Vanil Noir 2389 m 7836 ft.


Peak in 29 hike reports, 96 photo(s). Last visited :
16 Jul 14

Geo-Tags: CH-FR, CH-VD


Photos (96)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment

Reports (29)



Fribourg   T6 II  
16 Jul 14
La Chaîne des Reines
In den Préalpes gibt es nichts abzuhaken, denn wo wir gewesen sind, und wo es schön war, wollen wir wieder und wieder hingehen, später oder zu einer anderen Jahreszeit, auf der gleichen oder einer anderen Route, alleine oder in Begleitung. Die lieblich-schroffen Täler, die steil aufragenden Kalkgipfel über den dunklen...
Published by lorenzo 18 July 2014, 15h33 (Photos:32)
Fribourg   T5 I  
2 Oct 13
Welschlandtour Teil II - Sonnenaufgangs- Steinbockstour auf den Vanil Noir
Mächtig thront der Der Vanil Noir über dem schönen Fribourgerland. Mit seinen drei scharfen Graten und steilen Flanken ist er ein Alpinwanderleckerbissen sondergleichen und Die Überschreitung via Nordgrat und Südflanke gehört zu den schönsten und bekanntesten Touren der Region. Auch Tierfreunde werden an diesem Berg ihre...
Published by jfk 3 October 2013, 09h19 (Photos:37 | Comments:4)
Waadtländer Alpen   T5 F I  
1 Oct 13
L'experience Romandie: Les Diablerets und Vanil Noir
Zwei Tage - Zwei Kantonshöhepunkte - Zwei Bergfreaks. Ein herbstlicher Ausflug in die Romandie bei unsicherem Wetter, der sich jedoch mehr als lohnte! Welch ungutes Gefühl mich beschlich, als ich am Dienstagmorgen mit dem Auto über den Brünig fuhr: Nebelschwaden und strömender Regen, das konnte ja "heiter" werden. In der...
Published by budget5 3 October 2013, 20h47 (Photos:26)
Fribourg   T5- I  
29 Aug 13
eindrückliche Steilflanken am Vanil Noir; Vanil de l'Ecri mit "leuchtendem" Gipfelkreuz
Bis kurz vor Les Baudes kann man mit dem PW hochfahren; hier stellen wir diesen auf dem Parkplatz ab, und schreiten nun an der Alp vorbei in der Morgenfrische erst sanft an - auf die Sonne warten wir noch länger, stellt sich doch das hohe und steile Massiv des Vanil Noir exakt vor ihr auf. Auf dem Fahrsträsschen...
Published by Felix 3 September 2013, 13h51 (Photos:70)
Fribourg   T4+  
20 Aug 13
Nord-Süd-Traversierung des Vanil Noir
Gestern Montag war ein Regentag. Heute Dienstag war die Erde überall nicht staubtrocken, sondern offerierte sogar mahr Halt als sondt. Wir (ich und Lucien) hatten Superwetter mit einer starken Bise, die uns den Pullover auch beim Anstieg anziehen liess (ab col de Buonavaletta 2000m).Wir kreuzten Francis, der die Tour im...
Published by BaumannEdu 20 August 2013, 22h56 (Photos:32 | Comments:1)
Fribourg   T5 I  
30 Jun 13
Kantonshöhepunkt FR : Vanil Noir ( 2389m ) & Vanil de l`Ecri ( 2376m )
Nach weit über einem Jahr ohne neuen Kantonshöhepunkt in der Sammlung war es höchste Zeit das zu ändern ! Den Vanil Noir ( 2389m ) - höchster Punkt im Kanton Fribourg - hatte ich letztes Jahr schon immer mal wieder auf der Agenda. Nun sollte es aber endlich soweit sein, und ich machte mich auf den langen Weg nach Grandvillar...
Published by maawaa 30 June 2013, 23h36 (Photos:40 | Comments:4 | Geodata:1)
Fribourg   T5 II  
21 Oct 12
Tête de l'Herbette - Vanil Noir - Vanil de l'Ecri
De Grandvillard en voiture; agréable rencontre avec " l'hikr zaza " à la recherche des lunettes perdues la veille. Il nous renseigne que les sentiers pour le Vanil Noir sont bien secs dans cet agréable automne dans le pays de Gruyère. Du parking des Baudes vers les bâtisses de Bounavaux, Bounavalette et le col 2182m. Les...
Published by Pere 23 October 2012, 11h25 (Photos:14)
Fribourg   T4+  
21 Oct 12
Vanil Noir (2389 m)
Mit dem Auto bis nach Les Baudes und von dort an der Cabane de Bounavaux vorbei und weiter Richtung Tete de l´Herbette. Von dort aus in ca. 45 min weiter über den Grat bis auf den Gipfel des Vanil Noirs. Abstieg Richtung Plan des Eaux und weiter durch ein steiles Geröllfeld hintunter zur Cabane de Bounavaux. Bei trockenem...
Published by zaissmo 23 October 2012, 21h58
Fribourg   T6  
20 Oct 12
Les dents de la mer? Les dents de la Gruyère!
Ein kürzlicher Bericht (Klick) des geschätzten Kameraden 360 erinnerte mich daran, dass ich dieses Jahr noch nie im Freiburgerland unterwegs gewesen war. Und das, obwohl es dort so schön ist und die Anreise ausserdem recht bequem ist! Nun ja, mit ein Grund dürfte sein, dass ich dort schon so ziemlich alles gemacht habe, was...
Published by Zaza 20 October 2012, 20h48 (Photos:16)
Fribourg   T5- I  
15 Sep 12
Vanil Noir und Vanil de L'Ecri
Wie lange wohl schon stand der höchste Freiburger auf unserer Tourenzielliste, keine Ahnung denn immer wieder kam ihm ein anderer Gipfel zuvor. Zu Unrecht, denn die Tour ist wirklich wunderschön und abwechslungsreich, allerdings sollten gute Verhältnisse herrschen, denn die Freiburger Erde ist in nassem Zustand bekanntlich...
Published by Pit 16 September 2012, 11h06 (Photos:45)