Tschuggentälli 2500 m


Andere in 14 Tourenberichte. Letzter Besuch :
3 Aug 18

Geo-Tags: CH-GR



Tourenberichte (14)



Davos   T4-  
3 Aug 18
Isentällispitz 2986 m / Gorihorn 2905 m
Der Isentällispitz 2986 m ist die höchste Erhebung zwischen den bekannteren Gipfeln Pischahorn und Flüela Wisshorn. Das Gorihorn ist gemäss Karte der Punkt 2905 m südlicher im Grat vom Isentällispitz. Diese Bergkette trennt das Flüela- und das Vereinatal. Die Sicht auf die malerischen Jöriseen ist vom Isentällispitz sehr...
Publiziert von StefanP 3. August 2018 um 16:08 (Fotos:27)
Davos   T4- L WT4  
25 Mai 18
Isentällispitz (2985 m) - snowshoe hike
This was a great snow shoe hike to Isentällispitz (2985 m) and Gorihorn (2904 m). The weather was perfect with blue skies! Start of the hike at 07:45 in the morning. The temperature was +5°C with light winds. It felt a bit cold for the first half hour or so. There is hardly any snow left below 2300 m elevation. Higher up I...
Publiziert von Roald 25. Mai 2018 um 22:28 (Fotos:34 | Geodaten:1)
Davos   WS+  
29 Apr 18
Ab in den Osten - Gorihorn 2904m
Plan C. Schöne Frühlingsskitour auf das Gorihorn. Ich meine das richtige Gorihorn, und dafür nun auch gibts einen neuen Waypoint. Eigentlich wollten wir aufs Rheinwaldhorn. Dies wäre wettermässig aber zu riskant gewesen also Planwechsel, Länte abgesagt. Plan B war das Schwarzhorn, oder generell die Flüelaecke, denn diese...
Publiziert von MicheleK 2. Mai 2018 um 23:28 (Fotos:7)
Davos   WS+  
14 Apr 18
Isentällispitz, 2986 m
Die Parkplätze bei Tschuggen waren schon fast voll, doch wenn man weiss wo, findet man immer noch ein Plätzchen fürs Auto. Erst noch im Schatten, bald aber in Höhe Tschuggenberg, stiegen wir in der Sonne über das Tschuggentälli gegen den Sattel zwischen Gorihorn und Isentällispitz. Obwohl sich die beiden Gipfel auf der...
Publiziert von roko 14. April 2018 um 17:48 (Fotos:10)
Davos   WS-  
4 Mär 18
Isenfürggli, 2765 m
Ein heftiger Föhnsturm empfing uns als wir in Tschuggen ankamen. Der Neuschnee von gestern wurde vom Wind verblasen. Ziel war das Gorihorn, doch bei der Abzweigung am Tschuggenberg entschieden wir uns für das Isenfürggli, weil in den windgeschützten Mulden zum Fürggli noch Neuschnee lag der dem Föhn getrotzt hatte....
Publiziert von roko 4. März 2018 um 19:26 (Fotos:10)
Prättigau   T4- I  
17 Jul 17
Pischahorn (2980m) III - auf der Suche nach dem Verhauer am Pischasee und Reko Südgrat
Beim meinem letzten Besuch des Pischahorns hatte ich mich im Abstieg beim Pischasee arg „verfranzt“ und es als Ausweg mit einer weglosen Variante zum Pischagrat versucht. Wieder zuhause hatte ich mir zunächst die Karte, die ich auf Tour nur s/w-ausgedruckt dabei hatte, nun noch einmal auf dem PC und damit in Farbe...
Publiziert von dulac 10. August 2017 um 13:32 (Fotos:60 | Kommentare:2)
Prättigau   T3  
26 Jun 17
Pischahorn (2980m) I - der Grat vom Isenfürggli ist (noch) nichts für mich
Auf Pischa war ich im letzten Winter einige Male zum Wandern gewesen, wobei die geräumten Wege bis auf knapp 2600m reichten. Jetzt wollte ich etwas höher hinaus und zum ersten Mal bis zum Gipfel vom Pischahorn.   Erstaunlicherweise hat es zum Pischahorn lediglich 26 Berichte, mehrheitlich Besteigungen mit Ski oder...
Publiziert von dulac 6. August 2017 um 11:40 (Fotos:80 | Kommentare:3)
Davos   WT3  
27 Mai 17
Pischahorn 2980 m
Das Pischahorn trennt das Flüelatal und das Vereinatal. Im Sommer führen markierte Wanderwege bis auf den Gipfel. Im Winter lässt sich das Pischahorn von der Bergstation Pischa in kurzer Zeit erreichen. Jetzt im Frühsommer, wo die Pischabahn keine Fahrdienste mehr erweist und ab 2300 m eine kompakte Schneedecke liegt, ist das...
Publiziert von StefanP 27. Mai 2017 um 17:27 (Fotos:19)
Davos   ZS  
25 Mär 17
Via Pischahorn 2980m zum Isentällispitz 2986m
Isentällispitz? Gorihorn! Momentan herrschen fantastische Verhältnisse im Raum Davos, dazu kommt, dass es unzählige Routen und Varianten gibt, so dass sich die Spreu schnell vom Weizen trennt. Wir entscheiden uns für den Klassiker Pischahorn 2980m, der anschliessenden SE-Abfahrtins Isentälli und dem Gegenaufstieg zum...
Publiziert von Bombo 10. April 2017 um 20:58 (Fotos:32 | Geodaten:1)
Davos   WS+  
16 Feb 17
Isentällispitz, 2986 m
Und wieder ein Traumtag der für eine Tour genutzt werden konnte. Die Wochentage über hält sich der Ansturm auf die Gipfel des Flüela-Gebietes in Grenzen. Auf demIsentällispitz waren wir heute insgesamt 4 Personen. Zwei wählten nach einer QuerungzumIsafürgglidie Abfahrt die wir am Sonntag als erste spurten...zum Säss nach...
Publiziert von roko 16. Februar 2017 um 18:10 (Fotos:9)