Tschittagrätli 2600 m


Andere in 4 Tourenberichte. Letzter Besuch :
3 Jun 18

Geo-Tags: CH-GR


Tourenberichte (4)



Albulatal   T5  
3 Jun 18
Tschimas da Tschitta 2745 m - Die Gratüberschreitung vor dem Piz Ela zum Zweiten
Die Tschimas da Tschitta sind eine unberührte Bergkette, welche das Val Tschitta nördlich begrenzt und etwas dem Piz Ela und seinen Gratausläufern vorgelagert ist. Begangen wird die anspruchsvolle Gratüberschreitung äusserst selten. Die Verhältnisse heute waren besonders in den schiefrigen Passagen nicht ganz...
Publiziert von Ivo66 3. Juni 2018 um 20:53 (Fotos:40 | Kommentare:2)
Albulatal   T3  
26 Mai 17
Murtels da Fallò 2558 m - Auf Erkundungstour im Val Tschitta
Das Val Tschitta ist ein wildes Seitental des oberen Albulatals, welches man von der Albulapassstrasseim Bereich von Preda oder besser von Naz auf einem guten, wenig begangenen Wanderweg erreicht.Der Bergweg führt weiter hoch zur Fuorcla da Tschitta, dem Passübergang ins Oberhalbstein. Wer einmal die Schönheiten dieses Gebiets...
Publiziert von Ivo66 26. Mai 2017 um 17:50 (Fotos:24)
Albulatal   T3  
1 Jun 14
Murtels da Fallò 2558 m - Im und über dem einsamen Val Tschitta
Der Frühling hat auch in denAlbulaalpen Einzug gehalten. Die der Sonne ausgesetzten Hänge und Grate sind oft schon bis um die 2800 m. ü. M. schneefrei. Die einzigartig schöne Bergweltüber dem Albulatal erwacht mehr und mehr aus dem langen Winterschlaf. Dem milden Frühling, der ohne nennenswerten Wintereinbruch geblieben ist,...
Publiziert von Ivo66 1. Juni 2014 um 15:59 (Fotos:24 | Kommentare:2)
Albulatal   WS+  
1 Apr 12
Zu den Tschimas da Tschitta 2600 m
Mit der RhB fuhren wir nach Preda. Heute ging es in ein uns unbekanntes aber nahes Gebiet... ins Val Mulix/Val Tschitta. Wir fuhren kurz hinab nach Naz und montierten die Felle um ins Val Mulix einzutauchen. Durch zauberhafte Tannen und letzte Nebelfetzen folgten wir dem Sommerweg Richtung Alp Mulix. Das Bächli, die Rabgiusa,...
Publiziert von VR101 1. April 2012 um 22:10 (Fotos:33)