Tristli 2286 m


Gipfel in 44 Tourenberichte, 97 Foto(s). Letzter Besuch :
12 Okt 18

Geo-Tags: CH-GL, Schilt-Mürtschengruppe



Fotos (97)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (44)



Glarus   T3  
12 Okt 18
Vom Gufelstock 2425 müM zum Tristli 2285 müM
Der Ursprung dieser Wanderung ist, nochmals an diesen Ort zurück zu kehren wo ich mit Fly das letzte Mal biwakiert hatte um nun Abschied zu nehmen (siehe Bericht unten). So fuhr ich und Skip von Ennenda mit der Aeugsten Bahn hoch nach Bärenboden und machte anschliessend in der Aeugsten Hütte zuerst einen Kaffeehalt. Auf der...
Publiziert von Flylu 13. Oktober 2018 um 19:57 (Fotos:50 | Kommentare:5)
Glarus   T5 II  
16 Jun 18
Schilt via Gitziturm und Gufelstock
Ich wandere im morgendlichen Schatten vom Bärenboden nach Alpegligen. Dort nehme ich den Bergweg Richtung Holzflue und verlasse ihn an geeigneter Stelle hangaufwärts (Bild). Ein paar Gämsen flüchten vor Berggängern, die sich schon unter dem Gitziturm befinden. Etwas später treffe ich ebenfalls am Fusse des Gitziturms ein...
Publiziert von carpintero 25. Juni 2018 um 19:36 (Fotos:32 | Kommentare:6 | Geodaten:1)
Glarus   T1 WT3  
15 Nov 17
Schilt (2298m) und Tristli (2285m) im tiefsten Winter
Früher als erwartet ist in diesem Jahr der Winter eingebrochen. Die Gelegenheit einer gemeinsamen Scheeschuhtour wollten Stevo47 und ich uns bei diesen Verhältnissen nicht entgehen lassen. Nach längerem Hin und Her und in Anbetracht der Lawinensituation entschieden wir uns für den Schilt. Dieser bot schon erstaunlich viel...
Publiziert von Chrichen 3. Dezember 2017 um 18:34 (Fotos:83)
Glarus   T6- III  
21 Okt 17
Schlafsteine - Rässegg - Gitziturm - Schilt
Mit der Rässegg knacke ich heute ein weiteres Pièce de Résistance im Glarnerland, das ich jahrelang vor mir her geschoben habe. In der plattigen Schlüsselstelle erreicht man sehr kurz eine IV, was gerade im Abstieg über meinen Möglichkeiten liegt. Doch mit Seilhilfe kann ich das Hindernis sicher überwinden. Anschliessend...
Publiziert von Bergamotte 23. Oktober 2017 um 10:01 (Fotos:30 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Glarus   T3 L  
5 Jul 17
Siwellen, Tristli and Schilt - bike & hike from Ennenda
Start of the hike at 7:30 in Ennenda at the train station. I brought my mountain bike along. Going uphill, I mostly walked the bike though. The road to Ennetberg and even further up is paved and in excellent condition. I parked the bike at elevation 1325 m. From there, I continued on the white-red-white marked trail to...
Publiziert von Roald 5. Juli 2017 um 21:43 (Fotos:22 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
Glarus   T6 III  
13 Jun 17
Rässegg Westgrat
Spontane Wiederholung dieser Tour aufs Rässegg, da mir noch ein paar gute Photos fehlten. Abstieg nach Mollis statt Ennenda. Glarus - Kleiner Schlafstein Start vom Bahnhof Glarus und über Ennetrösligen auf dem Wanderweg Richtung Hüttenkopf. Vom Wanderweg auf den NOK Mastenweg abbiegen. Gerade bei dem Abzweig hat es auf...
Publiziert von justus 20. Juni 2017 um 17:15 (Fotos:26 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Glarus   T3  
12 Apr 17
Schlechter Plan - Schilt (2299 m) und Tristli
Geplant war eine Überschreitung Äugsten - Rässegg - Schlafstein - Tristli - Schilt - Äugsten. Doch es sollte so ziemlich alles anders kommen als vorgesehen. Seit einigen Tagen ist die Äugstenbahn auf telefonische Vorbestellung wieder in Betrieb. So fuhr ich mit der ersten Bahn hinauf. Da anschliessend die Überprüfung der...
Publiziert von PStraub 12. April 2017 um 17:26 (Fotos:15)
Glarus   T6 III  
16 Okt 16
Einmal Schilt mit alles (Leist, Schlafsteine, Rässeg Westgrat, Gitziturm)
Die Westseite des Schilt bietet einige Kraxeltouren. In verschiedenen Varianten kann man zu den Schlafsteinen, aufs Rässegg, über den Gitziturm, etc auf oder Absteigen. An diesem Tag haben wir einige spannenden Routen kombiniert (ja nicht alles, aber der Titel passte gut). Heute wollten wir eine weitere Route ausprobieren,...
Publiziert von justus 20. Juni 2017 um 17:15 (Fotos:34)
Glarus   T4  
9 Jul 15
Gufelstock - Schwarzstöckli - Schilt
Mit der Äugstenbahn geht es bequem von Ennenda nach Bärenboden hinauf. Nach wenigen Minuten Fussmarsch erreichen wir die Äugstenhütte, wo wir einen Kaffee geniessen. Steil geht es dann hoch. Mit Gelbem Eisenhut, Fingerhut, Breitkölbchen, Weisszunge und andern schönen Blumen werden wir für die Anstrengung belohnt. Und im...
Publiziert von CampoTencia 12. Juli 2015 um 20:58 (Fotos:63 | Geodaten:1)
Glarus   T5- II  
27 Sep 14
Tristli (2286m) via Schlafsteine
Es war wieder einmal Zeit, die Hausberge Glarus' zu besuchen. Diesmal wollten wir die Schlafsteine erkunden, an die wir von Madame's Balkon dauernd hinauf schauen. Da im Aufstieg von Ennetberg Schatten und daher Feuchtigkeit zu erwarten war und wir sowieso noch ein paar Dinge zu erledigen hatten, starteten wir erst um 10 Uhr...
Publiziert von أجنبي 28. September 2014 um 01:57 (Fotos:27)