Aug 18
St.Gallen   T5 II  
18 Aug 12
Tristes Biwak? Im Gegenteil!
Schon lange mal wollte ich wieder ein gipfelnahes Biwak machen - das einmalige Wetter lieferte dazu den fast schon ultimativen Antrieb. So wurde mir nach gar nicht so zähen Verhandlungen ein Slot von Sa.-Vormittag - So.- früher Nachmittag zugestanden. Dieses Bildist mir schon vor einiger Zeit als perfekter Biwakplatz knapp...
Publiziert von Polder 20. August 2012 um 12:08 (Kommentare:3)
Aug 16
Surselva   T6 II  
16 Aug 11
Südaufstieg Tristelhorn
Das Tristelhorn habe ich schon aus allen Perspektiven angeschaut, nur oben war ich noch nie. Das soll sich jetzt ändern. Da ich die Südseite des Ringelgebirges besser kenne, entschliesse ich mich für den Aufstieg ab Fidaz. Der Vorteil dieser Variante ist, das man relativ lange im Schatten aufsteigen kann. Um 07.15 starte ich...
Publiziert von matt 3. September 2011 um 23:07 (Fotos:22)
Jul 14
St.Gallen   T5 L I  
14 Jul 10
Tristelhorn, Piz Sax
Eigentlich gibt es den Berichten von Delta und Alpin Rise nichts mehr hizuzufügen. Ich fand die Tour wunderschön, aber doch sehr anstrengend. Es hat am Abend zuvor anscheinend stark geregnet und der Begriff "Mus" trifft wahrscheinlich die Qualität des Schieferschutts am besten. Ich bin um 5:30 bei klarem...
Publiziert von Linotti 15. Juli 2010 um 15:11 (Fotos:15 | Kommentare:2)
Jul 3
St.Gallen   T5 I  
3 Jul 10
Piz da Sterls / Tristelhorn (3114m) und Piz Sax (2795m) aus dem Calfeisen
Ganz im Süden des Kanton St. Gallens liegt gut versteckt das Calfeisental. Das abgelegene, einst von Walsern besiedelte Hochtal wird im Süden von der gewaltigen, fast 2000m hohen Mauer des Ringelspitzmassiv begrenzt. Die Steilabstürze weisen das typisch schiefrig-brüchige Gestein auf, darum ist man in den zahlreichen Routen...
Publiziert von Alpin_Rise 14. Juli 2010 um 23:38 (Fotos:24)