Trift 2069 m


Andere in 6 Tourenberichte. Letzter Besuch :
1 Jul 18

Geo-Tags: CH-VS


Tourenberichte (6)



Mittelwallis   L  
1 Jul 18
Ulrichshorn (3925m) : traversée N-S, de Gasenried à Saas Fee
Notre WE d'alpinisme familial pour profiter d'un WE enfin ensoleillé et des bonnes conditions de neige de ce début de saison. Rien de bien technique, mais que c'est long quand on a 13ans aurait pu se dire Arnaud...ben non même pas, les enfants ont été vaillants tout du long y compris dans l'interminable descente de...
Publiziert von Bertrand 5. Juli 2018 um 09:08 (Fotos:30 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Oberwallis   T4 WS II  
14 Jul 17
Ulrichshorn (3925m), Gross Bigerhorn (3626m) und Balfrin (3795m)
Mit dem SAC Uto auf einer traumhaften dreitägigen Sektionstour zum Ulrichshorn, Gross Bigerhorn und Balfrin. Übernachtet haben wir in der Mischabelhütte und der Bordierhütte. Tag 1: Hüttenzustieg zur Mischabelhütte Saas-Fee - P.1923 - Schönegge - AACZ Mischabelhütte (T2, T4-) Nach einer längeren Anreise mit Zug...
Publiziert von Chrichen 3. Februar 2018 um 14:02 (Fotos:111 | Kommentare:3)
Oberwallis   ZS III  
11 Aug 15
Dirruhorn, Hobärghorn und Stecknadelhorn über den (gesamten) Nadelgrat
Der Nadelgrat ist ein Klassiker der Walliser Alpen und steht schon länger auf meiner Wunschliste. Die starke Ausaperung der letzten Jahre macht den Zustieg über das Dirrujoch jedoch zu gefährlich. Daher wird als einzig sinnvolle Variante heute der gesamte Nadelgrat von der Bordierhütte empfohlen. Am Beginn der Tour steht ein...
Publiziert von Matthias Pilz 11. September 2015 um 20:11 (Fotos:13 | Geodaten:1)
Oberwallis   T2  
5 Okt 14
Lärchengold in Saas Fee
Nach dem Wechsel von der einen Ecke der Schweiz in die andere, vom Oberengadin ins Oberwallis, und den vielen Gipfelerlebnissen der Vorwoche ging es nun hier im Wallis etwas gemütlicher und entspannter zu werke. Der angeschlagenen Gesundheit zu liebe und aufgrund der eher durchwachsenen Wetterprognosen als Start in die Walliser...
Publiziert von passiun_ch 9. November 2014 um 09:43 (Fotos:32 | Kommentare:10 | Geodaten:1)
Oberwallis   T4 WS  
17 Jul 08
Nadelhorn 4327 m
Tag 1 Mit der Seilbahnstartete ich am frühen Nachmittag zur Hannigalpe (2245 m). Von hier zunächst auf einem gut markierten Weg in südwestliche Richtung zuerst etwas absteigend in ein Tal. Hier über eine Brücke über den Torrenbach. Danach ansteigend unter der Ostflanke des Distelhorns empor bis der Hüttenweg von Saas Fee...
Publiziert von Ole 13. Februar 2010 um 11:04 (Fotos:14)
Mittelwallis   ZS III  
1 Sep 84
Grattour über 4 Viertausender zwischen Matter- und Saastal.
Eine eindrückliche Grattour über 4 Viertausender, das ist die Ueberschreitung des Nadelgrates vom Dirruhorn, Hohbärghorn, Stecknadelhorn und Nadelhorn. Diese Tour machte ich mit Christof und seinem Vater von der Mischabelhütte aus.   Christof habe ich während meiner Zeit als Hüttenwart der Rotondohütte...
Publiziert von donalpi 14. Juni 2016 um 16:16 (Fotos:17)