Jul 30
Uri   T3+ I  
30 Jul 17
Taghorn - der Unbekannte Riese Gurtnellens
Eigentlich war ich ja für solche Touren überzeugte Alleingängerin. Doch das Erlebnis mit den besten Freunden zu teilen ist eben doch schöner. Happiness is only real when shared. Zu 90 % stimme ich diesem legendären Zitat zu. Die Eindrücke und Schönheit der Urner Alpen mit meinen Liebsten zu teilen, war ein so schönes...
Publiziert von Zoraya 25. September 2017 um 20:57 (Fotos:10)
Jul 4
Uri   T6 III  
4 Jul 17
Bristen Südgrat
Der Überschreitung des Bristen von Süden nach Norden, diesem so markanten formschönen Kegel oberhalb der Gotthardautobahn, widmete ich schon länger meine Aufmerksamkeit. Allerdings schreckten mich bisher die vagen Aussagen über das Chluserwändli, der Schlüsselstelle, merklich ab. Ich war mir eben nicht sicher, ob ich bereit...
Publiziert von Patricia 28. Juli 2017 um 11:15 (Fotos:14 | Kommentare:2)
Nov 6
Uri   T4- II  
6 Nov 15
Fellihorn (2125m)
Spätestens seit Felix' Bericht vor zwei Jahren steht das Fellihorn auf meiner virtuellen Pendenzenliste. Und zwar auf jener für den Spätherbst. Aufgrund seiner verhältnismässig niedrigen Höhe und dem Ostaufstieg ist das Fellihorn zur Herbsttour prädestiniert. Nun fand sich endlich ein geeigneter Tag dafür.  ...
Publiziert von أجنبي 7. November 2015 um 00:26 (Fotos:32)
Aug 9
Uri   T6 ZS- III  
9 Aug 15
Bristen Südgrat
In Alpinwanderkreisen hat der Bristen einen gewissen Nimbus: Er ist Knietöter und Traumziel zugleich. Im Gipfelbuch berichten viele erfolgreiche Gipfelaspiranten von der Befriedigung, ihr lang ersehntes Ziel endlich erreicht zu haben. In der Tat ist der Wächter im Reusstal ein grosser Brocken, mindestens 1900 Höhenmeter müssen...
Publiziert von Alpin_Rise 21. August 2015 um 10:34 (Fotos:28 | Kommentare:6)
Okt 19
Uri   T3+ II  
19 Okt 13
trotz frühen Wintereinbruchs: prächtige Herbsttour aufs Fellihorn
Unter der Autobahnbrücke bei der Haltestelle Fellital machen wir uns bei entsprechend unangenehmen Lärm im schattigen Tal der Reuss auf den mit 3 h veranschlagten Hüttenzustieg. Wie wir wenig später auf der Fahrstrasse in den Wald eintauchen, schwächt sich der Geräuschpegel ab. Wo wir uns dem arg tiefen Fellitobel des...
Publiziert von Felix 22. Oktober 2013 um 13:39 (Fotos:59)
Okt 14
Uri   T3+ I  
14 Okt 12
Taghorn / Fellihorn
La meteo per domenica da brutto a Sud ma qualche debole speranza a Nord. A crederci siamo solo in tre: io, Roberto e Barbara. Dopo varie ipotesi decidiamo per il Taghorn. Alle 9 siamo al parcheggio sopra Wiler, il tempo è buono: solo qualche nuvola portata dal vento che proviene da Sud. Una sbarrablocca la strada, la...
Publiziert von paoloski 17. Oktober 2012 um 23:56 (Fotos:52)
Jun 10
Uri   T5 WS- III  
10 Jun 10
Bristen - der Schicksalsberg (Versuch), Krönten und Fellilücke
Es sollte der erste ensthafte Versuch sein, einen 3000er zu bezwingen. Vorbereitet waren wir auf 4 Gipfel. Am 1. Tag erfolgte die Anreise mit der SBB nach Erstfeld, dann mit dem Postauto über Amsteg nach Bristen, wo wir dank des frühmorgentlichen Aufbruchs daheim bereits um 15 Uhr den Aufstieg beginne konnten. Dort verloren...
Publiziert von niklas 19. Februar 2011 um 22:23 (Fotos:27)
Mär 19
Uri   II ZS  
19 Mär 06
Piz Tiarms con discesa nella Fellital
Era da un po' che studiavamo la possibilità di una gita in cui il dislivello in discesa fosse notevolmente superiore a quello in salita...dopo un attento studio della cartografia la scelta cade sul Piz Tiarms. Chiaramente la proposta desta un notevole interesse ed infatti ci troviamo in dodici: undici scialpinisti e, Michele,con...
Publiziert von paoloski 20. Januar 2011 um 21:33 (Fotos:13 | Kommentare:2)