Hikr » Tannensee » Touren

Tannensee » Tourenberichte (30)


RSS Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Apr 10
Obwalden   ZS-  
10 Apr 11
Tout seul au Rotsandnollen ( 2700 m ).
Magnifique journée de fin de saison hivernale dans les attachantes montagnes entourant l'agréable petite station de Melchsee-Frutt. Peu de monde sur les pistes. Neige excellente jusque vers 11 h,puis très molle en versant Sud,nécessitant une gestion optimale de l' orientation des pentes à la descente vers la Tannalp. Très...
Publiziert von FRANCKY 7. Mai 2011 um 22:13 (Fotos:27 | Geodaten:1)
Mär 7
Obwalden   WT3 WS  
7 Mär 11
Snowboardtour am Graustock
Ein perfekter Tag, keine Wolken, genug Schnee, also los. Von der Melchsee-Frutt ging es auf der "Autobahn" zur Tannalp, wo ein erstes Kafi auf uns wartete. Danach stapften wir weiter gemütlich durch den Schnee, bis die Bronchitis meines Tourenpartners uns zur Aufgabe zwang. Das wäre schon fast ein Fall für das Dampflokmuseum...
Publiziert von Kieffi 14. März 2011 um 08:56 (Fotos:8)
Jan 15
Obwalden   WT2  
15 Jan 11
Tannenstock (2474m)
Im Rahmen der traditionellen Firmen-Schneeschuhwanderung sind wir dieses Jahr auf die Frutt gepilgert - diemieserablen Schneeverhältnisse haben uns auf diese Höhe gezwungen. Eigenlich stand der Rotsandnollen auf dem Programm aber die erhebliche Lawinengefahr und die hohen Temperaturen (Nasschnee-Lawine)haben mich dazu bewegt,...
Publiziert von Pasci 18. Januar 2011 um 21:43 (Fotos:17 | Kommentare:2)
Okt 3
Obwalden   T3  
3 Okt 10
Herbstwanderung auf Hohmad (2441 m) und Balmeregghorn (2255 m)
Bisher kannte ich auf Melchsee Frutt den Hochstollen, diverse Kletterrouten und die Grillstellen von Ausflügen mit meinen Kindern. Inspiriert durch den Bericht von Sputnik war daher das Ziel für diesen herrlichen Oktobertag schnell gewählt: Hohmad (ev. auch Barglen) und Balmeregghorn. Melchsee-Frutt - Hohmad Mit einer der...
Publiziert von JMichael 4. Oktober 2010 um 08:43 (Fotos:7)
Jul 3
Oberhasli   T6  
3 Jul 10
schöne Gratkraxelei Rothorn - Glogghüs
Bei meiner letzten Tour aufs Rothorn hab ich gesehn, dass es da die interessante Gratüberschreitung zum Glogghüs gibt. Heute ists soweit, mit kraxeltauglicher Begleitung und gutem Wetter sind beste Voraussetzungen da! Mit der Gondelbahn bis Planplatten spart man viele Höhenmeter, und die Aussicht ist einmal mehr famos. Also...
Publiziert von KraxelDani 14. Juli 2010 um 22:41 (Fotos:36 | Kommentare:1)
Dez 27
Obwalden   WT2  
27 Dez 09
Klettergarten Melchsee-Frutt/Schneeschuhtour
Da die Lawinensituation in der ganzen Schweiz ziemlich angespannt war, entschieden wir uns heute auf die Melchsee Frutt zu begeben, jedoch mochten wir uns nicht mit den Skiern in die wahrscheinlich tausenden von Leute stürzen. So wurde anstelle der Skiausrüstung die Schneeschuhe und das Klettermaterial eingepackt. Im...
Publiziert von darkthrone 27. Dezember 2009 um 16:27 (Fotos:9)
Aug 13
Obwalden   T2  
13 Aug 09
4-Seen-Wanderung
Gemütliche Höhenwanderung durch eine wunderbare Landschaft. Weniger Marschtüchtige können für einen Grossteil der Strecke diverse Transportmöglichkeiten in Anspruch nehmen. Unsere Variante startet in Melchsee-Frutt, das wir zuvor mit der Gondelbahn von der Stöckalp her erreicht hatten. Faulenzer bzw. Spätaufsteher oder...
Publiziert von Moschteler 6. Dezember 2009 um 18:01 (Fotos:28)
Aug 6
Obwalden   T3  
6 Aug 09
4Seenwanderung mit Ochsenhorn
Mein kleiner Burder wollte schon lange mal eine grosse Wanderung machen, und so wählten wir an diesem wunderschönen Tag die Vierseenwanderung aus. Dies bedeutete um 5.00 Uhr in Basel auf den Zug zu gehen, was für Ihn doch ungewohnt war. Daher lies ich ihn auch bis Engelberg mehr oder weniger schlafen :-) Nachdem wir mit der...
Publiziert von TeamMoomin 22. Januar 2011 um 09:55 (Fotos:13)
Jul 30
Obwalden   T3  
30 Jul 09
Von Engelberg über den Jochpass zum Melchsee
Wanderferien – Tag 5  – halber Tag Nebel und Nieselregen dieser Abschnitt wird auch als 4-Seen-Wanderung angeboten leider hatten wir von den Seen  am Tag vorher mehr gesehen Früh starteten wir von Engelberg am künstlichen Seelein vorbei in Richtung Gerschnialp, zuerst unter den Augen der...
Publiziert von teisenkopf 21. August 2009 um 12:07 (Fotos:16)
Jan 20
Obwalden   WT2  
20 Jan 07
(fast) Fikenloch (ab Melchsee-Frutt)
Route: Melchsee-Frutt (1902 m) - Müllerenhütte - links vom Pkt. 1955 - Tannensee (1972 m) - Tannen - Tannalp (1974 m) - rechts um den Vogelbüel herum - Hengliboden - Leiteren - Hinter Folle (etwa Pkt. 2291) und zurück (Zwischen Melchsee-Frutt und den Vogelbüel die (heute geschlossene) Langlaufpiste entlang: lang und...
Publiziert von neutrino 21. Januar 2007 um 12:54 (Fotos:3)