Aug 12
Uri   T4- III  
12 Aug 18
Kanzelgrat
Kanzelgrat Wir starteten unsere Tour beim Sustenbrüggli. Zuerst der Aufstieg über den Leiternweg hoch zur Sustlihütte. Anschliessend dem Wegweiser folgend zum Einstieg in den Kanzelgrat. Der Weg bis zum Joch ist mit Farbe und Steimännern markiert und kaum zu verfehlen. Der Kanzelgrat eignet sich hervorragend als...
Publiziert von Sherpa 13. August 2018 um 18:49 (Fotos:15)
Aug 11
Uri   T4 4+  
11 Aug 18
Trotzigplanggstock
Trotzigplanggstock Die Sustlihütte war an diesem Wochenende total ausgebucht. Somit machten wir beim Sustenbrüggli ein Biwak.Aufgrund der nun kalten Nächte war ein warmer Schlafsack angebracht. Die Tour zum Trotzigplanggstock kann gut vom Sustenbrüggli aus absolviert werden. Wir starteten nicht zu früh beim...
Publiziert von Sherpa 13. August 2018 um 19:17 (Fotos:25)
Jul 24
Uri   T3  
24 Jul 18
Durchs obere Meiental und über den Leiterliweg zur Sustlihütte
Das Meiental, das früher 500 ständige Einwohner zählte - heute noch rund 60 - bietet eine schöne Naturlandschaft inmitten imposanter Berge. Diese bestehen aus Granit; deshalb sind sie schroff und ausgesetzt. Ich startete meine Tour beim Gorezmettlenbach. Von hier aus kann man entweder direkt zur Seewenhütte oder zur...
Publiziert von johnny68 24. Juli 2018 um 20:32 (Fotos:16 | Geodaten:1)
Jul 7
Uri   T5 4+  
7 Jul 18
Trotzigplanggstock Südgrat
Selten haben wir so lange hin und her diskutiert, welchen Gipfel wir am Wochenende anstreben wollen. Am Ende lag die Entscheidung beim Grossen Furkahorn oder die weniger anspruchsvolle Variante am Trotzigplanggstock. Da mir die Kombination von geringer Absicherung und Plattenkletterei eher Alpträume bereitet, fiel die...
Publiziert von Zoraya 8. Juli 2018 um 22:16 (Fotos:15)
Jun 2
Uri   T3 WS WT4 ZS-  
2 Jun 18
Fünffingerstöck P.2994 Wintergipfel - Umrundung von Wendenhorn und Grassen
Route: Vom Parkplatz der Sustlihütte beiSustenbrüggli / Kleinsustli via Leiterenweg zur Sustlihütte aufgestiegen (in Trailrunnern, Ski / Schuhe getragen). Übernachtung in der Sustlihütte. Nach frühem Start um 04:15 ungefähr dem Sommerweg folgend steile Schneefelder querend zur kleinen Verflachung oberhalb von Stöss...
Publiziert von Chrichen 3. Juli 2018 um 20:10 (Fotos:103)
Aug 26
Uri   T4 WS+ III  
26 Aug 17
Kanzelgrat (2444 m) + Grassen via Südwand
Heute gehe ich mit SAC Kollegen auf Tour. Zu fünft treffen wir uns in Langnau, mit dem Auto fahre wir via Thun, Meiringen, Susten, zum Sustenbrüggli. Bei schönstem Wetter steigen wir den kurzen Leiterliweg zur Sustlihütte auf, die 350m über der Passstrasse auf einem schönen Plateau liegt. Das Startkafi geniessen wir mit...
Publiziert von beppu 27. August 2017 um 15:10 (Fotos:36)
Jul 29
Uri   T4 III  
29 Jul 17
Chanzelgrat 2444m
Frauenpower am Chanzelgrat Zusammen mit Schusli, D. und M. am Chanzelgrat. Heute mit Lead durch unser Frauenduo - guet gmacht händ's es! Eine perfekte Übungstour um in Bergschuhen zu klettern. Gut abgesichert, die Stände tip top. Abseilen: Vom Gipfel ca. 10 bis 15 Meter nach links abseilen. Es befindet sich dort eine...
Publiziert von Bombo 29. Juli 2017 um 21:37 (Fotos:8)
Jun 11
Uri   T4 ZS 4  
11 Jun 17
Saisonauftakt am Grassen via Südwand 2'946m
Da meine Hochtourenkollegen in unserer Hochtourengruppe noch keine kombinierte Hochtour unternommen haben, habe ich den Grassen via Südwand vorgeschlagen.Als Saisonauftakt schien mir diese Tour auch okay, da der Gipfel nicht zu hoch ist. Der Vorschlag wurde angenommen und so starteten wir um 0700 am Sustenbrüggli in unser...
Publiziert von markus1968 12. Juni 2017 um 12:35 (Fotos:2 | Kommentare:2)
Sep 25
Uri   T4 WS- II  
25 Sep 16
Grassen (2946m)
Der Grassen ist ein verhältnismässig leicht zu erreichender Aussichtsberg vis-a-vis vom mächtigen Titlis. Von Chli Sustli aus lässt er sich via Sustlihütte trotz Hochtourencharakter problemlos als Tagestour besteigen. Mit einem effizienten Hüttenweg, einem Gletscherabschnitt über den Stössenfirn, einer kurzen rassigen...
Publiziert von Chrichen 12. November 2016 um 12:16 (Fotos:74 | Kommentare:2)
Uri   T4 WS- II  
25 Sep 16
Voll krass schön, der Grassen (2946m)
Krass, krasser, am G(K)rass(est)en oder ganz schön krass schön ist der Grassen...ach was mir nicht alles an Überschriften einfiel zu diesemtollen Berg. "Ej jo mann, voll krass geil der Grassen ej", wäre dann wohl schon des Guten zuviel gewesen, aus dem Alter bin ich raus. Allein schon gemessen an der Anzahl der Tourenberichte...
Publiziert von Stevo47 11. November 2016 um 16:22 (Fotos:40 | Kommentare:8)