Solsteinhaus 1806 m


Hütte in 9 Tourenberichte, 6 Foto(s). Letzter Besuch :
6 Aug 16

Geo-Tags: A


Fotos (6)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (9)



Karwendel   T3+ I  
6 Aug 16
Traumurlaub im Karwendel: Freiunger Höhenweg und Kl. Solstein (2637 m). Wolken, Sonne, Gras & Fels
Bergurlaub... im Karwendel? Aber ja, endlich! Als gebürtigen Münchener und spätberufenen Wahl -Tölzer hat es mich früher natürlich immer weit weg gezogen: Leonganger, Tennengebirge…doch warum eigentlich in die Ferne schweifen, wenn das Gute, das…Karwendel so nah ist? Vier Tage Grasberge, Felsberge und auf...
Publiziert von Vielhygler 13. August 2016 um 00:18 (Fotos:94)
Karwendel   T4- I L  
10 Jul 16
Kleiner Solstein (2633 m) - bike & hike von Scharnitz
Eigentlich müsste man es sich gar nicht so schwer machen und könnte in Hochzirl zu den beiden Solsteinen starten - das sind zwar auch beachtliche 1650 Höhenmeter, aber wenigstens hält sich der Anmarsch in Grenzen. Wer das Karwendel aber gerne so richtig erleben und seine Einzigartigkeit erkunden möchte, der startet besser...
Publiziert von 83_Stefan 2. September 2016 um 21:52 (Fotos:29 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
Karwendel   T4  
17 Aug 14
Kleiner und Großer Solstein
Wer schon einmal auf der Reither- oder Erlspitze war, dem fallen die beiden Solsteine als größte Erhebung in der Umgebung ins Auge. Entsprechend gut ist die Aussicht auf den beiden Gipfeln, eine 360-Grad-Umsicht mit tiefen Einblicken ins Karwendel, Wetterstein und Stubaier. Allerdings fordert die Besteigung der beiden Gipfel...
Publiziert von scan 18. August 2014 um 09:57 (Fotos:62)
Karwendel   T3+ II ZS  
17 Aug 14
Bergferienwoche auf dem Solsteinhaus (1.806 m), Erlspitze (2.406 m) und Großer Solstein (2.541 m)
Bergferien auf dem Solsteinhaus = eine herrliche Familienwoche voller Superlative: hohe Berge, ein beeindruckender Klettersteig, schweisstreibendes Sportklettern, Canyoning, Schotterabfahrt, Besuch einer Alm, Geocaching, Flying Fox, Gemsen, Schneehühner, Steinböcke, Edelweiß, viele Höhenmeter, aber auch traumhafte...
Publiziert von Ovidam 25. August 2014 um 20:52 (Fotos:58)
Karwendel   T3 I  
25 Aug 13
Freiungen-Höhenweg
Der Freiungen-Höhenweg ist ein anspruchsvoller, etwa 4stündiger Übergang von der Nördlinger Hütte (2238m) am Gipfelaufbau der Reither Spitze (2374m) zum Solsteinhaus (1806m). Dabei begleiten den Begeher Tiefblicke hinunter nach Zirl und Ausblicke vor allem in die Zillertaler und nach Süden, zum Alpenhauptkamm. Der Weg...
Publiziert von Nik Brückner 1. September 2013 um 22:50 (Fotos:30)
Karwendel   T3 I  
18 Okt 11
Erlspitze - perfekt für den Herbst
Es scheint, dass nun der Winter endgültig ankommt in den Alpen, also musste die letzte Gelegenheit ausgenutzt werden. Nachdem ich mich nun in letzter Zeit öfters im schönen Karwendel rumgetrieben hab, sollte das auch diesmal wieder so sein - es gibt Gegenden, von denen ich einfach nicht genug bekommen kann. Die Erlspitze...
Publiziert von maxl 20. Oktober 2011 um 17:53 (Fotos:37)
Karwendel   T3  
16 Sep 11
Erlspitze (2405m) - leichte Aussichtswarte im südlichen Karwendel
Ein netter Karwendelgipfel mit toller Aussicht ohne besonderen alpinistischen Anspruch - so kann man die Erlspitze beschreiben. Ideal, um einen perfekten Spätsommertag zu genießen. Fußgänger nehmen am besten den Anstieg von Süden, da der Weg von Norden (Scharnitz) recht weit ist und besser als Bike+Hike zurückgelegt wird....
Publiziert von felixbavaria 16. September 2011 um 20:40 (Fotos:5 | Kommentare:2)
Karwendel   T4  
11 Okt 08
Solstein-Runde
Route: Aufstieg von Hochzirl über Solsteinhaus zum Großen Solstein, Querung zum Kleinen Solstein, Abstieg übers Wörgltal zur Magdeburger Hütte und Rückweg nach Hochzirl. Dauer: Aufstieg zum Großen Solstein 3 Std. 10 min., Übergang 1 Std., Abstieg zur Hütte 2 1/4 Std., Rückweg 1 1/2 Std., insgesamt ca. 8 Std....
Publiziert von felixbavaria 21. Juni 2009 um 23:45 (Fotos:11)
Karwendel    
25 Aug 07
Solstein (Kleiner S.: 2637m / Großer S.: 2541m)
Zugegeben: mal keine absolut einsame Bergtour (so wie ich es auf meiner Homepage als Ziel erkläre) - aber so, wie mein Freund Walter und ich sie ausgeführt haben, wird sie nicht allzuoft begangen: von Süden ab Hochzirl, fast 2000Hm, über den landschaftlich sehr schönen Höttinger Schützensteig, und als Tagestour noch dazu...
Publiziert von gero 16. Februar 2009 um 18:12 (Fotos:24)