Sella P.2241m / Uomo Tondo 2241 m


Pass in 9 Tourenberichte, 12 Foto(s). Letzter Besuch :
17 Okt 18

Geo-Tags: Gruppo Rosso di Ribia, CH-TI



Fotos (12)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (9)



Locarnese   T4  
17 Okt 18
Zwischen Valle Onsernone und Valle Maggia - 4 Tage im Ribia - Alzasca Gebiet
Diese viertägige Tour beschreibt eine einmalige Gegend in den einsamen Tessiner Alpen, dem sogenannten Ticino Selvaggio im Locarnese. Hier wo das Tessin mit seinen Tälern Verzasca, Maggia, Onsernone, Vergeletto und Cento Valli am ursprünglichsten und wildesten ist. Eine Gegend die Einsamkeit garantiert. Kein Massentourismus,...
Publiziert von lynx 21. Oktober 2018 um 23:40 (Fotos:105 | Kommentare:4)
Locarnese   T4 L I  
7 Okt 18
Rosso di Ribia (2.545 m.)
ivanbutti Bella giornata di montagna condivisa con Beppe e Titti, ancor più bella in quanto inattesa, visto che sia il meteo che la meta sono state gradite sorprese dell’ultima ora. Sabato sera, ormai dopo cena vista la variabilità delle previsioni, si decide per il Pizzo della Cavegna, già salito qualche anno fa. Ma il meteo...
Publiziert von ivanbutti 8. Oktober 2018 um 16:35 (Fotos:34 | Kommentare:15 | Geodaten:1)
Locarnese   T4 I  
30 Sep 18
Pizzo Alzasca 2262 m
Um den Giro Cramalina etwas weiter ausholend zu vollenden, bietet sich der Weiterweg zum Rif. Alpe di Ribia an. Am Weg liegen einige Gipfelziele, die man locker mit einbauen kann. Das letzte Mal auf der Route war es die Cima di Catögn, dieses Mal sollte es der Pizzo Alzasca werden, aber auch der Pizzo Mezzodi oder der Pizzo...
Publiziert von basodino 3. Oktober 2018 um 13:59 (Fotos:52 | Kommentare:4)
Locarnese   T5  
17 Aug 17
Vergeletto-Trek : Cap. Ribia – Cap. d’Alzasca – Cap. Alpe Canaa – Loco
Mit dem Ausbau der Selbstversorgerhütte Capanna Canaa ist dieser Vergeletto-Trek ermöglicht worden. Er folgt der Sonnenseite des Valle di Vergeletto auf einer Höhe von 1800m - 2400m bis hinunter ins Valle Onsernone. Immer wieder sind Tiefblicke in die angrenzenden Täler sensationell, so ins Val Bosco, Vallemaggia, Valle di...
Publiziert von Seeger 20. August 2017 um 08:13 (Fotos:100 | Kommentare:4)
Locarnese   T4+ II  
26 Jun 16
Rosso di Ribia cima SW (m.2547)
Poge Bella escursione insieme a Emiliano che si "sacrifica" per tornare nuovamente al Rosso di Ribia, accettando la mia proposta. Dopo il non breve viaggio fino al parcheggio di inizio escursione (e dopo aver dato un passaggio al "matto" della valle fino a Russo) saliamo di buon passo transitando dalla Capanna Ribia dove...
Publiziert von Poge 29. Juni 2016 um 20:43 (Fotos:39 | Kommentare:19 | Geodaten:1)
Locarnese   T4  
27 Dez 15
Vergeletto - Ribia - Bocchetta di Gatögn - Alzasca - Val Fümegn
So herrlich schön und mild mit blauem Himmel und Sonnenschein kann es Ende Dezember in den Tessiner Alpen sein. Die Gegend die wir heute und in den nächsten beiden Tagen besuchen gehört zu meinen liebsten Gegenden im Tessin. Besonders die weite, offene Alp Ribia. 1. Tag Kurz nach dem Dorf Vergeletto, bei P. 922 führt...
Publiziert von lynx 31. Dezember 2015 um 14:21 (Fotos:132 | Kommentare:2)
Locarnese   T2  
6 Sep 15
Ribia ring: pace e silenzio nella selvaggia Val Vergeletto
Gabri Con Beppe e Suni andiamo nella selvaggia Val Vergeletto per fare un bel anello che tocca la Capanna Alpe di Ribia, una capanna che non ho ancora visitato. Partiamo da Geria alle 7:45 e al bivio seguiamo il sentiero bianco-rosso che porta alla Capanna Ribia. Il sentiero sale ripido ripido nel bosco e non...
Publiziert von Gabri 7. September 2015 um 22:59 (Fotos:47 | Kommentare:10 | Geodaten:1)
Locarnese   T4  
24 Jul 13
3 Tage Rundtour im Valle di Vergeletto: Zwischen Alpe Ribia und Lago d’Alzasca
1. Tag Start in Vergeletto 905m oder bei der Seilbahn oder eben mit Autotransfers behaftet. Aufstieg über Piei und Alpe del Pianaccio (kleine Ebene: Welch liebliche Benennung für diesen zerklüfteten Ort) zurCap. Ribia 1996m (T3-) (4 Std.). Dort versehe ich den Job als Hüttenwart ad Interim für eine aufgestellte...
Publiziert von Seeger 25. Juli 2013 um 13:49 (Fotos:47)
Locarnese   T4  
16 Jul 13
Vergeletto-Cevio Teil II : Cap. Ribia – Cima di Catögn – Cap. Alzasca
Gestern sind wir zur Cap. Ribia 1996m über die Alpe d’Albezzona von Vergeletto her aufgestiegen und hatten die Selbstversorger-Hütte ganz alleine für uns. Gut ausgeschlafen, ein Müesli-Frühstück (mit echter Milch!), Putzen, Abrechnen und bei schönstem Morgenlicht auf dem markierten Wanderweg hinauf zum Pt. 2241. Hier...
Publiziert von Seeger 17. Juli 2013 um 23:33 (Fotos:22)