Seefeldstock 2128 m


Gipfel in 4 Tourenberichte, 17 Foto(s). Letzter Besuch :
19 Aug 12

Geo-Tags: CH-OW, Westliche Melchtaler Alpen



Der Seefeldstock (2129m) liegt im Kleinen Melchtal im Kanton Obwalden. Er ist dem Abgschütz (2263,1m) vorgelagert durch den er im Südosten mit dem Pass Chringengrätli (2049m) deutlich abgetrennt ist. Im Norden liegt die Seenpatte Sachsler Seefeld, im Westen und Süden fallen seine Flanken ins Kleine Melchtal ab.... [Weiterlesen]



Fotos (17)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (4)



Obwalden   T5 II  
19 Aug 12
Seefeldstock 2129m und Brünig Haupt 2313m
Seefeldstock 2129m Haupt 2313m   Das Haupt stand schon eine ganze Weile auf meiner Projekteliste. Heute sollte es soweit sein.   Mein Freund aus München war schon die ganze Woche zum Bergsteigen in der Schweiz. Mit dem heutigen Tag war auch sein letzter Tag in der Schweiz angebrochen. Da es bis nach...
Publiziert von Lulubusi 18. September 2012 um 22:12 (Fotos:53)
Obwalden   T5 II  
26 Jun 10
Rothorn 2525,6m, Haupt 2313m und 9 weitere Gipfel
JUBILÄUMSTOUR ZUM HUNDERSTEN OBWALDER. Meine OW-Gipfel Nummer 91 bis 100. Endlich ist der Sommer da! Da es aber in den letzten zwei Wochen oberhalb 3000m nochmals kräftigen Schneefall gab, wählte ich für dieses Wochenende eine Tour über elf 2000er-Voralpengipfel im Kanton Obwalden. Als Krönung...
Publiziert von Sputnik 28. Juni 2010 um 20:46 (Fotos:70 | Kommentare:4)
Obwalden   T5 II  
27 Jul 09
Brünig-Haupt – altes Versprechen eingelöst
Vor fast 20 Jahren war ich mit meinen Eltern auf dem Hochstollen. Dort zeigte mein Vater auf das Brünig-Haupt und schilderte lebhaft dessen Besteigung: abenteuerliche Kletterei durch ein schmales Kamin, über ein rutschige Platte und einen ausgesetzten Grat. Da wollte ich natürlich sofort hin, dies war aber aus...
Publiziert von Tobi 4. August 2009 um 22:24 (Fotos:16 | Kommentare:2)
Obwalden   T4  
 
Erste Anspruchsvolle Bergwanderung dank hikr
Der drang für anspruchsvollere Touren wurde immer grösser. So beschlossen wir, das waren 2 Kollegen und ich, das Brünighaupt zu besteigen. Beim nachfragen bei Freunden wurde uns immer nu von der Route vom Abgschütz aufs Haupt. Zwei mal den selben Weg gehen ist ja nicht so intressant.... Also rechechierte ich...
Publiziert von Toubi 8. Juni 2010 um 22:26 (Kommentare:1)