Schnidejoch 2756 m


Pass in 14 Tourenberichte, 7 Foto(s). Letzter Besuch :
2 Aug 18

Geo-Tags: CH-BE, CH-VS



Fotos (7)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (14)



Simmental   T5- II  
2 Aug 18
Schnidehore
Schnidehore Die vorgestellte Route ist relativ lang. Trotzdem lohnt sich diese Tour, da das Gelände sehr abwechslungsreich und die Aussicht einfach grandios ist. Route: Iffigenalp - Iffigsee - Wildhornhütte - Schnidejoch - Schnidehorn - Schnidejoch - Plan de Roses - Rawilpass - Iffigenalp Schwierigkeit: T5-, kurze...
Publiziert von Aendu 7. August 2018 um 17:28 (Fotos:30)
Mittelwallis   T4+ II  
23 Aug 17
Schnidejoch und Schnidehorn (2937 m): Archäologische Hotspots
Schnidejoch – diesen Begriff hat man doch schon gehört…? Das Schnidehorn bzw. das Schnidejoch (2756 m) sind vor einigen Jahren bekannt geworden, weil nach dem Abschmelzen der Gletscher in diesem Gebiet äusserst interessante archäologische Fundstücke zum Vorschein gekommen sind, die bis 6000 Jahre unter dem Eis begraben...
Publiziert von johnny68 23. August 2017 um 21:35 (Fotos:16 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
Saanenland   T3+  
30 Jun 17
Rund ums Wildhorn
Route: Lauenensee - Chüetungel - Wildhornhütte - Schnidejoch - Lac de Tenehet - Col des eaux froides - Cab. des Audannes - Col des Audannes - Sandgrat - Arpelistock- Geltenhütte - Lauenensee 33km / ~2990hm / knapp 8h (Auto bis Auto) Story: Unzählige Male bin ich mit den Tourenski bereits auf dem Wildhorn...
Publiziert von ufundab 1. Juli 2017 um 22:03
Mittelwallis   T3+  
7 Jul 15
Cab. des Audannes - Schnidejoch - Iffigenalp
Nach der warmen Nacht in der Cab des Audannes ist es am endlich etwas frischer, aber es war bestimmt schon über 23-24°. Kurz vor acht Uhr marschiere ich wieder los. Erst mal von der Hütte etwas hinunter, aber dann recht rasch hinauf zum Col des Eaux Froides auf 2648 MüM. Logo, es geht wieder ins Tal hinunter bis auf ca. 2400...
Publiziert von Baeremanni 8. Juli 2015 um 19:23 (Fotos:25 | Geodaten:2)
Mittelwallis   T4+  
9 Aug 12
Schnidehorn (2937m) über den Grat, wortwörtlich eiskaltes Wasser und vieles mehr...
Dieser Bericht beschreibt den 2. von 3 Teilen unserer modifizierten Tour du Wildhorn für Alpinwanderer. Nachdem wir uns am Vortag auf dem Niesehore eingestimmt hatten, gings heute so richtig los. Der Tag startete mit einem schönen Aufstieg zum Schnidejoch. Dabei geht man direkt dem Gletscher entlang, wobei aber sehr gute...
Publiziert von Mistermai 13. August 2012 um 20:06 (Fotos:14 | Geodaten:1)
Simmental   WS+  
28 Apr 12
Am Wildhorn dem Föhnsturm getrotzt
Früh um 5.00h bei 13°C! gestartet. Der Föhn blies gleich zu Anfang richtig stark und ab Iffigensse artet er zum Sturm aus. Doch wir haben der Naturgewalt nicht nur getrotzt, wir haben sie auch gespürt und genossen. Die Strasse nach Iffigenalp ist frei und gleich vom Parkplatz aus hat es noch viel Schnee. Wegen der...
Publiziert von adrian 28. April 2012 um 17:12 (Fotos:25)
Simmental   T4 WS- I  
12 Sep 11
Von der Lenk ins Leukerbad..
Endlich hat's doch noch geklappt, Ferien und gutes Wetter und dies gar überschneidend über mehrere Tage - was will man mehr? Unsere Routenplanung sah folgendes vor: Tag: von der Lenk in die Wildhornhütte (gemütliches Einwandern) Tag: von der Wildhornhütte auf's Wildhorn, Abstieg und weiter auf die...
Publiziert von amphibol 18. September 2011 um 23:05 (Fotos:81 | Kommentare:6)
Mittelwallis   T4+  
26 Jul 10
Rund um's Wildhorn
Tour rund um's Wildhorn Allgemeine Informationen Bei dieser Bergwanderung bewegt man sich in zwei unterschiedlichen Regionen der Schweiz. Im ersten Teil spricht man Deutsch (Kt. Bern) und im zweiten Teil Französisch (Kt. Wallis). Auch das Klima und das Wetter kann nördlich oder südlich vom Wildhorn verschieden...
Publiziert von Hudyx 28. Juli 2010 um 19:01 (Fotos:46)
Simmental   T4  
24 Jul 10
Schnidehorn 2937
Die Anreise war aneinem verregneten Samstag morgen.Wir flanierten in der Lenk noch etwas durch die Sportgeschäfte,in der Hofnung das Wetter möge bessern.Dem war aber nicht so und wir sind dannmit dem Auto zur Iffigenalp gefahren.Um 13.30 Uhr sind wir Richtung Iffigseee abmarschiert.Es hatte viele Leute...
Publiziert von Steinbock 29. Juli 2010 um 09:23 (Fotos:17)
Simmental   T4  
20 Jul 10
Schnidehore und Wildhorn Vorgipfel (3111 müM)
Die Landkarte hat wilde Stein- und Gletscherlandschaft verheissen. Und wir wurden nicht enttäuscht. An einem heissen Sommertag frühzeitig loszugehen (vor allem bei Ostausrichtung) war ebenfalls eine gute Entscheidung. Bereits die Fahrt auf der schmalen Strasse nach Iffigenalp mit dem Iffigfall ist ein erstes Erlebnis....
Publiziert von KraxelDani 26. Juli 2010 um 12:03 (Fotos:44 | Kommentare:2)