Schijenzan 2372 m


Gipfel in 12 Tourenberichte, 30 Foto(s). Letzter Besuch :
1 Nov 17

Geo-Tags: CH-GR



Fotos (30)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (12)



Rätikon   T4 V-  
1 Nov 17
Schijenzan
Schijenzan 2372m Dieses Jahr soll die Sommersaison mit einer Felskletterei enden. DenSchijenzanhatten wir uns als heutiges Ziel gesetzt. Wir fuhren mit dem Auto bis zumParkplatz Nr. 6 (1600m)hoch. Ab hier weiter zu Fuss in RichtungPartnunsee (1869m). Kurz vorher zogen wir eine ziemlich direkte Linie über wegloses Gelände...
Publiziert von Sherpa 5. November 2017 um 14:55 (Fotos:19)
Prättigau   T4- V  
31 Mai 14
Der Zan am Schijen
Schijenzan 2372m Und wieder einmal soll's was neues und spannendes sein. Etwas rumgesucht und gefunden. Der Schijenzan 2372m soll's werden. Wir fuhren mit dem Auto bis zum Parkplatz Nr. 6 (1600m) hoch. Ab hier gingen wir zu Fuss weiter hoch über den Wanderweg bis zum Partnunsee (1869m). Beim See machten wir uns ziemlich...
Publiziert von Sherpa 31. Mai 2014 um 22:24 (Fotos:53)
Prättigau   T4 V-  
14 Aug 13
Zan um Zahn am Schijenzan
Was für a Zah! staunt selbst der hargesottener Bündner (oder gar Prättigauer!) beim Anblick dieser Nadel, die gut 50m senkrecht aus einem Trümmerfeld aufragt. Kaum zu glauben, dass der Schijenzans als Überrest eines Bergsturzes genau so stehen geblieben sein soll! Nun, er steht noch immer und so lange das so bleibt, zieht es...
Publiziert von Alpin_Rise 23. August 2013 um 13:38 (Fotos:24)
Prättigau   V  
1 Aug 13
Schijenzan, 2372 m
Unser obligatorisches 1. August-Klettern fand wieder am Schijenzan statt. Diesmal kletterten wir zur Abwechslung die Nordostwand. Im Führer ist die Südostwand und die Nordostwand mit der gleichen Schwierigkeitsbewertung vonV angegeben. Diese Ansicht teile ich nicht. die Südostwand würde ich mit -V bewerten, die Nordostwand mit...
Publiziert von roko 5. August 2013 um 21:56 (Fotos:12 | Kommentare:3)
Prättigau   V-  
23 Aug 12
Schijenzan, 2372 m
Weniger laufen, dafür aber ein paar Seillängen klettern...so lautete die heutige Tourenplanung. Das Wetter wurde den Prognosen nach wieder eine unsichere Angelegenheit...regionale Gewitter waren angesagt. Aufstieg von St. Antönien über Partnungegen die Schijenfluh hinauf. Am besten folgt man dem Wanderweg zum Partnunsee und...
Publiziert von roko 23. August 2012 um 22:50 (Fotos:14)
Prättigau   T4 5b  
18 Aug 12
"Südostwand" und "Nordostwand" am Schijenzan
Den Schijenzan hatten wir schon länger auf unserer Projektliste, und heute hat es endlich geklappt, sogar zweimal. Von Partnun steigt man zunächst zum See auf, verlässt den Weg und steigt ostwärts ziemlich steil und mühsam, mehr oder weniger in direkter Linie, zum Schijenzan auf. Beide Routen sind gut bis sehr gut...
Publiziert von stataprofi 14. September 2012 um 19:40 (Fotos:33)
Prättigau   WS+  
27 Jan 12
Schijenzahn, 2372 m
Als wir am 1. August zum klettern am Schijenzahn waren, nahmen wir uns vor, ihn im Winter einmal zu besuchen. Heute Nachmittag war es so weit. Von den Schärmen aus stiegen wir auf der Strasse gegen Partnun hoch. Weiter den Weg gegen die Sulzfluh hinein und vor der Brücke gegenOstenunter die Schijenflue hinauf. Den Aufstieg , er...
Publiziert von roko 27. Januar 2012 um 23:43 (Fotos:16)
Prättigau   T3  
29 Okt 11
Rund um die Schijenfluh
Nachdem letztes Wochenende die Tour etwas zu lange ging, und meine Mutter nicht mitkommen konnte wollten wie das dieses Wochenende nachholen. Das Wetter war wie die vorherigen Wochenende fast schon kitschig schön. A perfect autumn! Wir entschieden uns für eine kleine Wanderung in St. Antönien. Rund um die Schijenfluh T3...
Publiziert von Hitsch 30. Oktober 2011 um 14:12 (Fotos:12 | Geodaten:1)
Prättigau   V-  
1 Aug 11
Schijenzan - 1. August-Klettern
Nach zwei Tagen im Tessin, wo wir praktisch nur auf Reibungsklettereien unterwegs waren, fühlte sich der Kalkstein im steilen Gelände des Rätikon richtig gut an. Das Wetter stimmte und wir stiegen nicht allzu früh zum Schijenzan hoch. Da die Schijenflue bis weit in den Tag hinein die Sonne am Turm abschirmt, eignen sich die...
Publiziert von roko 2. August 2011 um 20:10 (Fotos:36)
Prättigau   V+  
7 Aug 09
Schijenzan Nordostwand
"Gut Ding braucht Weile"...so gesehen benötigten wir wirklich mehrere Anläufe um die Nordostwand des Schijenzans klettern zu können. Die letzten drei Mal wo ich mit Gerd dort war, wurde uns die Kälte zum Verhängnis...weder er noch ich lieben klamme, steifeFinger zum klettern, besonders wenn man die Route nicht kennt und nicht...
Publiziert von roko 7. August 2009 um 20:35 (Fotos:17)