Aug 13
Prättigau   T4 I L  
13 Aug 16
Schesaplana (2964m) von Seewis (Hike&Bike)
Immer wieder bin ich beim Kartenstudium (auf map.geo.admin.ch) auf den alpinen Wanderweg (aka "Schweizersteig") durch die Süd-Ostwand der Schesaplana gestossen. Aus der Ferne ist's schwer vorstellbar wie man da durchkommt, was ziemlich reizvoll ist. Im Gegensatz zur österreichischen Seite, kommt man von der schweizer Seite eher...
Publiziert von Schneemann 14. August 2016 um 09:57 (Fotos:24 | Geodaten:1)
Sep 29
Prättigau   T4 L  
29 Sep 14
Schesaplana, 2964m - Bike & Hike
Das traumhafte Herbstwetter-Wochenende war bereits mit anderen Dingen verplant; Grund genug, am Montag den allerletzten Ferientag dieses Jahres einzuziehen und die Schönwetterperiode mit einer Tagestour zu nutzen. Die Schesaplana stand (wie viele andere Gipfel) auch schon länger auf meiner Pendenzenliste. Die Frage war...
Publiziert von Linard03 9. Oktober 2014 um 19:07 (Fotos:50 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Jul 19
Rätikon   T4 I L L  
19 Jul 13
Schesaplana (2964 m) - im Reich der Kalkriesen
Schesaplana - welch klingender Name für den Bergsteiger! Der höchste Berg des Rätikons erhebt sich konkurrenzlos in den Himmel und verfehlt die Dreitausender-Marke nur knapp. Sogar ein Gletscher ist dem Gipfel vergönnt. Durch die auf dem Urgestein lagernden Bänke aus Kalkgestein zeigt sich der Rätikon besonders...
Publiziert von 83_Stefan 14. August 2013 um 23:36 (Fotos:94 | Kommentare:6 | Geodaten:1)
Sep 30
Prättigau   L  
30 Sep 12
Bike: Schesaplanahütte 1908m
Unten grau, oben blau Es musste noch einiges an Schlaf nachgeholt werden, weshalb der heutige Hahn erst um 10.30 Uhr krächzte. Kurzer Webcam-Check und schon ging's um 11.00 Uhr von zu Hause aus mit dem PW los richtung Seewis im Prättigau. 3 Wochen ist es her, als ich der Schesaplanahütte meinen letzten Besuch abstattete...
Publiziert von Bombo 30. September 2012 um 20:40 (Fotos:3 | Kommentare:2)
Sep 9
Prättigau   T5- L  
9 Sep 12
Schesaplana 2964m & Panüeler Kopf 2859m
Schesaplana 2964m und Panü(e)ler Kopf 2859m - Abstieg "via Ferrata" (Frickweg) Zugegeben, der Titel mag verwirrend klingen. Aber a) gibt es schon zuhauf Tourenberichte dieses Klassikers und irgendwie muss man ja aus der Reihe tanzen und b) wer den Abstieg vom Schafloch hinunter auf den Schäferweg, welcher retour zur...
Publiziert von Bombo 11. September 2012 um 00:01 (Fotos:29 | Kommentare:3 | Geodaten:1)