Hikr » Saxerlücke » Touren

Saxerlücke » Tourenberichte (193)


RSS Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Aug 28
Appenzell   T5 II  
28 Aug 15
Stauberenkanzel (1861m) bis Säntis (2502m)
Die letzten Hochsommertage des Jahres wollten wir für eine Biwaktour nutzen. Lust auf etwas allzu Anstrengendes hatten wir nicht, eher auf gemütliches Wandern und Kraxeln in einer unbekannten Gegend – und dazu zählte für mich bislang der Alpstein. Letzten Frühwinter war ich zum ersten Mal in diesem Gebirge zu Gast, nun...
Publiziert von أجنبي 8. September 2015 um 23:58 (Fotos:26)
Aug 27
St.Gallen   T5- II  
27 Aug 15
Saxerlücke vom Rheintal (mit Hundstein)
Der HauptGrund für diesen Tourenbericht ist dem Umstand geschuldet, daß der Zustieg von Brülisau/Pfannenstiel(940m) zum Fählensee(1452m) mit ~6,5km recht lang ist. Außerdem behagt mir der FahrWeg durch den Brüeltobel nicht. Durch einen Bericht von Finder119a erfuhr ich vom WanderParkplatz Nasseel(814m), etwa 3,5km...
Publiziert von Kaj 25. September 2015 um 20:14 (Fotos:38 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
Aug 22
Appenzell   T5 II  
22 Aug 15
Hoher Kasten bis Bollenwees, Stauberenkanzel
Im morgendlichen Schatten wandern wir gemütlich vom Hohen Kasten in Richtung Stauberen. Bei der Heierli Nadel legen wir eine kurze Pause ein und beobachten einen Raubvogel, der den Aufwind über dem Rheintalnutzt. Danach erreichen wir bald das Berggasthaus Staubern, wo wir uns verpflegen. Der kurze Abstecher auf die...
Publiziert von carpintero 26. August 2015 um 08:55 (Fotos:9 | Geodaten:1)
Jul 18
Appenzell   T5- II  
18 Jul 15
Hundstein, 2157m und Stauberenkanzel, 1860m
Ein alter Bekannter und eine neue Versuchung, die viel Spaß bereitet hat. Auf dem Hundstein war ich bereits 2012 bei bescheidenen Wetterverhältnissen. Hier der Bericht . Dieses Mal erwartete ich mehr Sicht, die ich dann auch bekam, wenn auch der Samstag nicht der Supertag war. Unsere Route (der Normalweg über die...
Publiziert von milan 19. Juli 2015 um 22:17 (Fotos:28 | Kommentare:6 | Geodaten:2)
Jul 11
St.Gallen   T5+ II  
11 Jul 15
Kreuzberg III (2020m) und IV (2059m)
Als ich den ersten Bericht auf Hikr zum dritten Kreuzberg mit eindrücklichen Bildernentdeckt hatte, konnte ich nur staunen. Da soll man rauf kommen? Damals hätte ich mir so etwas nie und nimmer zutrauen können. Aber gut anderthalb Jahre und einige Alpinwanderungen später sollte sich herausstellen, dass dieser Gipfel...
Publiziert von Chrichen 23. Juli 2015 um 07:41 (Fotos:52)
Jun 11
St.Gallen   T5+ II  
11 Jun 15
Kreuzberg III (2020m) und IV (2059m)
Bombostische Schlumpfentouren reloaded - Kreuzberg III und IV 3 Jahre ist es schon wieder her, seit ich mit meinem Alpinfreund Schlumpf die letzte Tour auf's Vrenelisgärtli 2904m via Guppengrat geniessen durfte. Vor mehr als 7 Jahren lernten wir uns bei einer gemeinsamen Skitour mit Cyrill und Tanja - 2 leider verstorbene...
Publiziert von Bombo 18. Juni 2015 um 00:26 (Fotos:41 | Geodaten:1)
Jun 6
Appenzell   T5 4+  
6 Jun 15
Klettern im Alpstein: III. Kreuzberg (Schmales Südrippli), Widderalpstöck (Hurlibutz, Fähnligipfel)
Angemeldet für den viertägigen Kurs „Senkrechtes Vergnügen in der Wand“ von ‚bergpunkt‘ hatte ich mich bereits, als mir ein Faltprospekt zugeschickt wurde: „Wir bringen Sie an den Fels“, steht auf dem grossformatigen Bild des Werbeprospekts mit grandioser Felskulisse. Mitten drin ein kleiner Mensch, der in...
Publiziert von Fico 11. Juni 2015 um 12:37 (Fotos:27 | Kommentare:1)
Jun 5
St.Gallen   T2  
5 Jun 15
Quer durch den Alpstein - Von Wildhaus über den Mutschen nach Brülisau
Ich starte an diesem heissen Sommertag bereits um 9 Uhr bei der Post in Wildhaus. Es ist schon ein langer Wunsch mal den Alpstein vom Toggenburg ins Appenzellerland zu durchqueren. Schon nach den ersten Metern merke ich, dass es heute ziemlich heiss werden wird. Ich wähle den Weg Richtung Gamplüt und zweige beim Bode in...
Publiziert von AndiSG 9. Juni 2015 um 21:30 (Fotos:58)
Jun 4
St.Gallen   T5+ II  
4 Jun 15
Kreuzberg IV und -III
Da die Wetterprognose einen sehr heissen Tag verspricht, lasse ich mich bequem mit der Staubernbahn zum Berggasthaus bringen. An unzähligen Blumen vorbei laufe ich zur Saxerlücke und weiter zur Roslenalp. Zu meinem Erstaunen sind an diesem Donnerstag einige Kletterer in den Kreuzbergen unterwegs. Nach einer kurzen Pause...
Publiziert von carpintero 7. Juni 2015 um 14:25 (Fotos:39 | Geodaten:1)
Mai 17
Appenzell   T5 II  
17 Mai 15
Stauberenkanzel, Hüser - viel Nebel und ein neues Gipfelbuch
Die Bergtouren-Saison ist nun auch bei mir eröffnet. Für das gibt es im Alpstein die eine odere andere ideale Tour. Wir haben ein wenig die faulere Variante gewählt und haben uns zum Start auf den Hohen Kasten gondeln lassen. Der Wetterbericht versprach eigentlich Sonne ab ca. 09.00 Uhr, um kurz nach acht war aber davon noch...
Publiziert von berglerFL 18. Mai 2015 um 21:56 (Fotos:26)