Hikr » Saxerlücke » Touren

Saxerlücke » Tourenberichte (190)


RSS Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Aug 16
Appenzell   T5 II  
16 Aug 08
Altmann, Mutschen
Zuerst durch das Brüeltobel steil hinauf zum Plattenbödeli und immer der Kiesstrasse folgend weiter zur Bollenwees. Dort gab es zuerst einmal einen feinen Nussgipfel und etwas zu trinken. Anschliessend am Fälensee vorbei in Richtung Löchlibettersattel. Da nun auch das Wetter besser wurde und...
Publiziert von Urs 26. August 2008 um 13:17 (Fotos:3)
Jul 27
Appenzell   T3  
27 Jul 08
Rundtour über die Staubern - Saxer Lücke - Bollenwees nach Brülisau zurück
In Brülisau haben wir an der Hohen Kastenbahn das Auto geparkt und den Weg hoch Richtung Ruhsitz unter die Füße genommen. Von dort gingen wir zum Sämtisersee weiter und auf dessen Ostseite durch den Wald hoch zur Rainhütte (1438 m). Von dort sind wir den steilen Aufstieg zum Berggasthaus...
Publiziert von alpstein 25. Dezember 2008 um 19:41 (Fotos:7)
Jul 18
St.Gallen   T3  
18 Jul 08
Altmann (2434) und Mutschen (2121)
Die Temperaturen liegen bei ca. 5°C und der Säntis ist in Nebel eingehüllt. Kaum verlassen wir den Gipfel zum Chalbersäntis wird es dann auch schon stellenweise heiter. Von Lisengrat sehen wir sogar zur Meglisalp und ins Toggenburg. Beim Rotsteinpass angekommen machen wir nach dem ersten kurzen Abschnitt...
Publiziert von Pierre 23. Juli 2008 um 08:09
Jul 15
Appenzell   T2  
15 Jul 08
Südöstliche Alpsteinkette
Südöstliche Alpsteinkette Von Brülisau Richtung Resspass und via Unter Kamor zum Kamor. Von dort scheint der Hohe Kasten greifbar nah und ist auch nur ein Katzensprung entfernt. Nach kurzer Rast und einem Schwarz mit der hübschen Wirtin, gehts weiter via Stauberen zur Saxer Lücke. Wie so oft trifft und...
Publiziert von Pierre 16. Juli 2008 um 13:49 (Fotos:14)
Okt 15
St.Gallen   T3  
15 Okt 07
2 - Tagestour durch den Alpstein (Teil II)
2. Tag: Säntis - Rotsteinpass - Zwinglipass - Mutschensattel - Saxer Lücke - Hoher Kasten Für 7.40 Uhr war der Sonnenaufgang angekündigt und so stand ich rechtzeitig wieder oben auf dem Gipfel. Zuerst warf die Sonne ihr Licht auf die 4000er im Berninamassiv, bis sie dann einige Minuten später Richtung...
Publiziert von alpstein 31. Oktober 2008 um 13:27 (Fotos:14)
Apr 29
St.Gallen   T3  
29 Apr 07
Mutschen & Saxerfirst
Von Sax über die Roslenalphütte auf den Mutschen über den Mutschensattel hinüber auf den Saxerfirst. Tolle Aussicht auf die Kreuzberge. Runter teilweise im Schnee zur Saxerlücke und wieder hinunter nach Sax.
Publiziert von a1 30. Mai 2013 um 19:24 (Fotos:7)
Okt 11
Appenzell   T3  
11 Okt 06
Hoher Kasten - Chreialpfirst - Säntis
Da ich den Zeitbedarf schlecht einschätzen kann (es ist die erste längere Tour), fahre ich mit der Bahn auf den Hohen Kasten. Von dort habe ich einen genialen Ausblick auf das teilweise vernebelte Rheintal. Auf dem Höhenweg (auch hier geht es rauf und runter) wandere ich nach Stauberen. Immer wieder überwältigt mich...
Publiziert von MouRa 27. August 2007 um 22:42 (Fotos:11)
Jun 20
Appenzell   T2  
20 Jun 06
Hoher Kasten
Ab Brülisau gehts gleich ziemlich happig hoch durch das Brüeltobel zum Plattenbödeli. Das steilste Stück ist dann schon bewältigt. Vom Plattenbödeli gehts dann viel gemütlicher dem Sämtisersee entlang und nur noch leicht Ansteigend via Pt 1483 zum Alprestaurant Bollenwees am Fälensee....
Publiziert von chaeppi 2. April 2008 um 15:58 (Fotos:7)
Aug 18
Appenzell   T3  
18 Aug 05
Vom Hohen Kasten zur Saxer Lücke
Panoramatour im Alpsteingebirge Ausgangspunkt für diese Wanderung ist Brülisau im Kanton Appenzell. Mit der Seilbahn ging es auf den Hohen Kasten. Das Rheintal hüllte sich zwar noch in eine dichte Nebelbank, aber die Aussicht auf die Gipfel des Bregenzerwaldes, die Tiroler, Bündner und Glarner Alpen war phantastisch....
Publiziert von monigau 29. August 2010 um 10:36 (Fotos:17)
Mai 9
St.Gallen   T2  
9 Mai 09
Saxerlücke
Der Schnee zieht sich nun doch schneller zurück, als wir alle dachten. Doch wir wollten es genauer wissen; wie ist die Lage wohl hinter den Kreuzbergen? So entschieden wir uns in die Saxerlücke hoch zu wandern. Es sind nur zwei Schneefelder zu überqueren/umlaufen bis zur Lücke. Weil wir noch ein wenig Zeit...
Publiziert von Bernhard Vetsch 11. Mai 2009 um 18:47 (Fotos:4)