Saxerlücke 1649 m


Pass in 173 Tourenberichte, 84 Foto(s). Letzter Besuch :
30 Nov 16

Geo-Tags: CH-AI, CH-SG, Alpstein


Fotos (84)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (173)



Appenzell   T4  
30 Nov 16
Wintermärchen Alpstein
Winterwunderland Alpstein – derzeit ist der Alpstein ein wahrer Genuss. Bei herrlichstem Wetter und für die Jahreszeit ausserordentlich guten Verhältnissen lässt es sich stundenlang wandern, ohne auch nur eine Person zu Gesicht zu bekommen. Meine Touren führten mich am Dienstag zum Fählensee bis hin zum Wandfuss des 7....
Publiziert von Salerion 1. Dezember 2016 um 13:57 (Fotos:20)
Appenzell   T2  
8 Okt 16
Knapp vorbei ist auch daneben: Steinschlag zwischen Staubern und Saxer Lücke
Howdy! Wer ständig mit "Howdy" grüsst, muss sich nicht wundern, wenn das phonetisch jemand, z.B. das Gebirge, für bare Münze nimmt und irgendwann mit "Hau di!" zurückgrüsst. So geschehen an einem eigentlich friedlichen Samstag Nachmittag. Angesagt war und hat nach kleinem Schrecken auch stattgefunden: ein lange voraus...
Publiziert von countryboy 22. Oktober 2016 um 22:45 (Fotos:16 | Kommentare:23)
St.Gallen   T5 II  
24 Sep 16
Kreuzberg 2.5
Als ich auf Instagram das erste Mal ein Bild der Chrüzberge gesehen hatte, war mir klar, dass ich diese Felsformation früher oder später besteigen muss. am 24. September 2016 war es dann soweit. Mit der kleinen Sechsplatzgondel ging es rauf nach Stauberen, wo wir um 11:00 Uhr eintraffen. Von dort traversierten wir zur...
Publiziert von Resom 25. September 2016 um 12:40 (Fotos:3)
Appenzell   T5- III  
12 Sep 16
Stauberenkanzel, 1860 m
Von Brülisau fuhren wir mit der Seilbahn auf den Hohen Kasten hinauf. Von dort dem wunderschönen Panoramaweg entlang zur Stauberenkanzel. Diesen Gipfel nahmen wir sozusagen im "Vorbeigehen" mit. Achtung: in der Schlüsselstelle fehlt momentan das Fixseil. Dadurch wird der Aufstieg, vor allem der Abstieg vom Gipfelum einiges...
Publiziert von roko 14. September 2016 um 20:07 (Fotos:14)
St.Gallen   T5+ II  
9 Sep 16
Kreuzberg III (2020m) und IV (2059m) für Faule
Halbtagestour auf Kreuzberg III und IV Bei diesem schönen Spätsommerwetter lacht das Herz des Wanderers: die Kreuzberge bieten nicht nur Sportkletterern schöne Routen - Kreuzberge III, IV, VII und VIII sind auch ohne Kletterausrüstung zu erreichen. Route Ich liess es gemütlich angehen und gondelte mit der ersten Gondel...
Publiziert von bacillus 9. September 2016 um 17:02 (Fotos:11)
St.Gallen   T5+ II  
9 Sep 16
Kreuzberge III, IV, VII, VIII und Roslenalp-/Saxerfirst
Die Kreuzberge sind immer einen Besuch wert, von den 8 Kreuzbergen sind deren 4 für den ambitionierten Bergsteiger ungesichert machbar, die restlichen sind den Kletterern vorbehalten. Diese hier beschriebene für mich “klassische” Wanderung mache ich in der Regel einmal pro Jahr. Und die Stauberenkanzel, schon oft links...
Publiziert von pboehi 10. September 2016 um 18:56 (Fotos:67 | Kommentare:1)
Appenzell   T4-  
3 Sep 16
Mutschen (2122m)+Saxerfirst (2151m) - Panoramatour im Alpstein
Eigentlich nur als Konditions/Trailrunningstour gedacht, entpuppte sich diese Tour längs durch den Alpstein von Brülisau bis zum Mutschen und zurück als eine prächtige Panoramatour. Wenn ich mal einen Gast mit der Schönheit des Alpsteins beeindrucken will, wäre vor allem der Grat des Saxerfirst mit seiner beeindruckenden...
Publiziert von Schneemann 3. September 2016 um 19:38 (Fotos:23)
St.Gallen   T3+  
26 Aug 16
Roslenfirst und andere Firste im Alpstein
Das gibt es ja tatsächlich noch: Eine Tour im Alpstein, die bei schönem Wetter nicht extrem überlaufen ist. Der Grund liegt hauptsächlich daran, dass sie, vor allem bei Sonnenschein, sehr anstrengend und nicht markiert ist. Zunächst geht es aber von der Stauberenkanzel auf viel benützten "Grüezi-Wegen" zur Saxerlücke....
Publiziert von Chääli 29. August 2016 um 11:03 (Fotos:8)
Appenzell    
18 Jul 16
HundsteinSchlucht & NebenGipfel
Aufgestiegen tags zuvor von Nasseel(809m), aus dem Rheintal, haben Nik (Nik Brückner) & ich in der HundsteinHütte (SAC-Säntis) genächtigt. Hier wird man von Anita & Hans gut versorgt - ich war voll zufrieden. Nach dem Z´morgenEssen gingen wir zur WidderAlp(1644m). Dort hat sich der Nik abgeseilt, weil er sich elend...
Publiziert von Kaj 22. Juli 2016 um 12:06 (Fotos:22 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
Appenzell   T3 5b  
16 Jul 16
Widderalpstöck
2 Tage im Alpstein zum Klettern und Biwakieren. Unser erster Tag führt uns von der Stauberen Richtung Bollenwees, Natürlich nicht bevor wir ein Abstecher machten zur Stauberenchanzel. Bei der Bollenwees zuerst mal Rösti mit Speck und das Depot für unser Biwakplatz. Nach der Pause ging es hoch zu den Widderalpstöck in die...
Publiziert von tricky 20. Juli 2016 um 19:53 (Fotos:16 | Geodaten:1)