Sattel 1948 m


Pass in 32 Tourenberichte, 9 Foto(s). Letzter Besuch :
19 Okt 17

Geo-Tags: CH-SG, Churfirsten


Fotos (9)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (32)



St.Gallen   T6- II  
19 Okt 17
Tristencholben (2160 m) Gamserrugg (2076 m) Chäserrugg (2262 m) eine Churfirsten Tour
Der Tristencholben mit seinen steilen Felswänden auf der Südseite ist eigentlich eher ein Berg für Kletterer. Über Beiträge auf Hirk habe ich jedoch erfahren, dass es auch möglich ist, ohne Seil und Hacken auf diesen Berg zu steigen. Auf der Nordwestseite soll es möglich sein, über ein Felsband und einem gut abgestuften...
Publiziert von erico 24. Oktober 2017 um 18:21 (Fotos:55 | Geodaten:1)
St.Gallen   T3  
18 Okt 17
zwei "Rugge"
Heute stand mal wieder ein Papi-/Sohn Wanderung auf dem Programm. Dafür habe ich mir extra frei genommen. Es ist einfach einTraumwetter zurzeit. Die Kriterien für die anstehende Wanderung waren: nicht mehr als 700 Höhenmeter, abwechslungsreich, mit Aussicht und relativ kurzer Anfahrtsweg. Ich entschied mich für den Gamserrugg...
Publiziert von markus73 19. Oktober 2017 um 14:51 (Fotos:10)
St.Gallen   T3  
1 Okt 17
Gamsalp
L'espoir de voir le soleil s'amenuise quand le technicien qui s'occupe des télésièges nous répond évasiment au départ de Wildhaus... Nous tentons quand même notre chance et attaquons les 2 parties du télésiège jusqu'à Gamsalp (1770m), dont la station d'arrivée nous fait penser à ce qui arriverait en cas d'hiver...
Publiziert von gurgeh 2. Oktober 2017 um 09:17 (Fotos:22)
St.Gallen   T6+  
15 Jul 17
Leistchamm - Gonzen ... und noch ein paar dazwischen
Genauer gesagt von Amden über die neuen Churfirsten (Leistchamm, Nägeliberg, Schären, Wart) und die alten Churfirsten (Selun, Frümsel, Brisi, Zuestoll, Schibenstoll, Chäserrugg) weiter über den Höchst, Sichelchamm. Nach dem Sichli-Sattel weiter dem Wanderweg via Isisitzgrat und Glanna zum Alvier und Gonzen. 71km,...
Publiziert von tricky 24. Juli 2017 um 06:57 (Fotos:59 | Kommentare:11 | Geodaten:1)
St.Gallen   T6- II  
13 Dez 16
Tristencholben 2160m
Vor ziemlich genau einem Monat stand ich bereits mit Skiern auf dem Hinterrugg. Das ist Geschichte. Heute steige ich problemlos mit Wanderschuhen durchs Valsloch auf. Und selbst die Zustiege vom Toggenburg wären machbar. Im Mittelpunkt stehen heute aber nicht die Churfirsten selber, sondern der Tristencholben. Der markante...
Publiziert von Bergamotte 14. Dezember 2016 um 22:49 (Fotos:30 | Geodaten:1)
St.Gallen   T3  
7 Aug 16
Chäserugg - Voralp
Gemütliche Sonntagswanderung ab Chäserugg via Sattel - Alti Hütte - Vorderstöcken bis zum Kurhaus Voralp.
Publiziert von Marwees 16. August 2016 um 22:20
St.Gallen   T4-  
25 Sep 15
Hinderrugg 2306m mit "Sahnehäubchen"
Gestartet bin ich in Wildhaus Kollersweid (1039m). Dem guten Weg hoch ging es nach Oberdorf (1233m). Ab hier der Beschilderung folgen über Iltios nach Selamatt (1390m). Einfacher Wäre der Weg von Alt Sankt Johann direkt nach Selamatt oder mit der Bahn hoch. Der weitere Weg führt ebenfalls der Beschilderung nach über...
Publiziert von Eberesche 25. September 2015 um 19:58 (Fotos:12)
St.Gallen   T3  
5 Okt 14
von Walenstadt auf den Chäserugg
Bei der Abfahrt in Bassersdorf regnete es gemäss Radarbild am Walensee noch in Strömen, bei meiner Ankunft in Walenstadt um 7:15 Uhr hatte es bereits schön aufgelockert und der Chäserugg war schön im Morgengrauen zu erkennen. Ich hatte mir einiges vorgenommen: möglichst rasch auf den Chäserugg über Nideri und Sattel. Es...
Publiziert von WanderJJ 6. Oktober 2014 um 21:29 (Fotos:13 | Kommentare:4)
St.Gallen   T2  
28 Jul 14
Chäserrugg und Alp Sellamatt
Kurze aber deswegen nicht minder schöne Wanderung auf einen der bekannten Churfirsten. Wir wandern hier im Toggenburg zum ersten Mal. Und schon bald beginne ich mich zu fragen, warum es solange gedauert hat, hier her zu kommen. Die Region gefällt mir auf Anhieb sehr gut. Bereits bei der Sesselbahn, hinauf zur Gamsalp,...
Publiziert von DanyWalker 3. August 2014 um 21:43 (Fotos:13)
St.Gallen   T3  
21 Jun 14
drei Rücken oder vom Rheintal ins Toggenburg
Bequem und sicher bringt uns der Bus auf einer kurvenreiche, schmalen Strasse zum Kurhaus Voralp, wo wir uns noch einen Kaffee genehmigen. Auf einen Abstecher zum 100m tiefer gelegenen Voralpsee(li) verzichten wir. Dafür müsste man wohl eine Stunde einrechnen. Kurhaus Voralp - Risiwald - Vorderstöcken - Alt Hütte (560m...
Publiziert von Happl 22. Juni 2014 um 11:10 (Fotos:20)