Sörenberg - Talstation Rothornbahn 1243 m


Andere in 16 Tourenberichte. Letzter Besuch :
1 Nov 17

Geo-Tags: CH-LU



Tourenberichte (16)



Berner Voralpen   T3  
1 Nov 17
Brienzer Rothorn 2348 m. con i bambini
Nel fine settimana mi ero accordata con Roman, l'amico pensionato che mi accompagna spesso nelle gite in montagna, per un uscita al 1. Novembre insieme con i miei bambini. L'avevamo fatto anche lo scorso anno. Purtroppo però ha avuto un contrattempo e cosi mi sono ritrovata con una bella gita da fare ma senza accompagnatore. Da...
Publiziert von asus74 10. November 2017 um 16:11 (Fotos:62)
Luzern   T3+  
7 Jun 17
selten überschritten - überaus lohnenswert: Arnitriste
Etwas wolkenverhangen zeigen sich zu Beginn, beim Start bei der Talstation Rothornbahn Sörenberg, die umliegenden Gipfel; auch die unseren mit eingeschlossen … Nach der Überschreitung der Emme folgen wir der Empfehlung, nicht den sehr sumpfigen WW zu benutzen, sondern auf der Passstrasse hochzulaufen. So...
Publiziert von Felix 10. Juli 2017 um 23:03 (Fotos:45)
Obwalden   WS  
11 Feb 17
Nünalpstock
Geplante Tour: Heute sollte über dem Nebel herrliches Wetter herrschen und Schnee gibt es auch genug. Als Ziel wurde der Nünalpstock ausgewählt.Der Startpunkt dieser Tour ist ganz in der Nähe von der Talstation Rothorn bei Sörenberg. Route: Direkt nach der Brücke beim Pt. 1229 / Bödilistieg ich in nördlicher Richtung...
Publiziert von Hudyx 11. Februar 2017 um 17:39 (Fotos:25)
Obwalden   WT1  
9 Feb 17
Glaubenbielen, schöner Schnee und viel Nebel
Nach den letzten Niederschlägen hat es oberhalb 1000m sicher genug Schnee für mich. Den Temperaturen entsprechend sind sehr gute Bedingungen zu erwarten. Ich fahre mit Roller, Bahn und Bus in den nahen Sörenberg bis Talstation Rothornbahn. Von hier starte ich mit Ziel Jänzimatt. Vorerst kann ich von einer Ratrac Spur auf...
Publiziert von beppu 9. Februar 2017 um 22:10 (Fotos:42 | Geodaten:1)
Obwalden   ZS  
19 Mär 16
Vom ÖV-Geheimtipp Mörlialp nach Sörenberg
November 2016: Über den Alpen tobt der Föhn und verweht den Traum einer frühen, stiebenden Pulversaison... die Vorfreude steigt! Zeit, ins Archiv zu steigen, um sich mit den Tourenhöhepunkten der letzten Saison zu trösten, z.B mit dieser überraschenden Voralpentour: Wer einsame Skitourenziele schätzt, sollte vom...
Publiziert von Alpin_Rise 19. November 2016 um 14:47 (Fotos:32 | Kommentare:1)
Berner Voralpen   T2  
19 Jan 14
Sonne, Berge und Schnee
so lautete der Titel der Winterwanderung, die heute von den Luzerner Wanderwegen angeboten wurde. Als wir in Luzern wegfuhren, sahen wir erst einmal nur Nebel und grauen Himmel. Je weiter wir uns dem Ausgangspunkt Kemmeribodenbsd näherten, desto schöner wurde das Wetter. Zum Start der Tour erst einmal einen Kaffee. Da bietet...
Publiziert von Mo6451 19. Januar 2014 um 21:11 (Fotos:23)
Obwalden   T5+ II  
19 Okt 13
Schafnase und Rossflue
Schnell war für das vorausgesagte schöne Herbstwetter eine passende ÖV-Tour gefunden. Mit Zug und Postauto erreiche ich bequem die Talstation der Rothornbahn. Der Wanderweg hinauf zur Jänzimatt verläuft vorerst entlang des Chruterebachs, dann steigt er langsam über sumpfige Wiesen an und nach 1h stehe ich auf der noch...
Publiziert von Domino 20. Oktober 2013 um 17:30 (Fotos:22 | Kommentare:2)
Luzern   S  
24 Apr 13
Arnihaaggen 2212m
L'occasion se présente pour faire une courte randonnée, mais de la neige encore au Arnihaaggen ?. La neige oui, mais seulement à partir de 1400m. Alors même si au parking nous pouvons chausser les skis, au bout de quelques mètres les portions de route sans neige vers Emmen vont nous obliger à porter les skis sur le sac ou...
Publiziert von Pere 26. April 2013 um 16:05 (Fotos:21)
Luzern   ZS  
16 Mär 13
Umkehr am Arnihaaggen
Eigentlich war mein Ziel die Schrattenflue. Im Zug nach Schüpfheim traf ich dann nicht ganz zufällig auf Uele und Viktor. Ich schloss mich den beiden an zu meiner ersten Tour auf den Arnihaaggen. Unterschiedlicher könnten die Skiberge Schratteflue und Arnihaagge nicht sein. Die Schratteflue breitet sich aus wie ein offenes...
Publiziert von laponia41 18. März 2013 um 09:11 (Fotos:22 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
Luzern   ZS+  
15 Mär 13
(Fast) keine Haken am Arnihaaggen
Bisher ein völlig weisser Fleck auf meiner Landkarte, der Grenzkamm Obwalden - Luzern. Weiss sollte es heute auch bleiben, wenngleich in ganz anderem Sinne: Eine eisige hochwinterliche frischverschneite pulvrige gleissende Weisse! Ganz einfach war ja die Tourenwahl nicht: Je weiter im Osten, je weniger Sonne, am Hauptkamm und im...
Publiziert von Polder 15. März 2013 um 20:34