Okt 21
Schwyz   T3  
21 Okt 18
Rigi-Nordlehne
Einsamer Aufstieg auf die Rigi via Nordlehne. Der Trubel vom Kulm scheint hier weit weg, dafür erwarteten uns Ruhe und herrliche Waldlandschaften. Besonders am Hausberg läuft man Gefahr, immer und immer wieder die gleichen Wege zu begehen. Meist ist die Rigi das Alternativprogramm oder die kurze Feierabendtour. Einfach...
Publiziert von budget5 21. Oktober 2018 um 20:36 (Fotos:13)
Aug 16
Schwyz   T2  
16 Aug 18
Rigi Kulm
Von Weggis nach Rigi Kulm und wieder zurück gewandert. Gemütliche Tour mit ein paar Pausen mit Weit- und Aussicht, es war wunderschön. Leider hat die Königin der Berge keinen Platz mehr für Wanderer, da sich dort der Massentourismus ausbreitet, schade um den schönen Berg.
Publiziert von ghost_rt57 16. August 2018 um 22:16 (Fotos:35 | Geodaten:1)
Jun 3
Schwyz   T4+ I  
3 Jun 18
über die Arschbagge zum Kulm - auch für die vier "Novizen" ein Genuss
Bei Sonnenschein - welcher, wenn auch mit zeitweisem Wolkenüberzug, ganztägig anhält - laufen wir vom Parkplatz Seebodenalp aus los. Über Grodboden wandern wir in der Ebene bis zur Skilift-Talstation und dem kleinen Bächlein; anschliessend steiler hoch, und wieder flacher an Alp Holderen vorbei zum nicht markierten Abzweig...
Publiziert von Felix 12. Juni 2018 um 17:08 (Fotos:40 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Mai 12
Luzern   T2  
12 Mai 18
Rigi Kulm via Blatten
Zum Saisonstart wollte ich wieder mal auf die Königin der Berge, die Rigi. Wir entschieden uns für den Aufstieg ab Kräbel um und den eher mühsamen Weg ab Arth über Asphalt und Wohnquartiere zu ersparen. Ab Kräbel (Station Luftseilbahn) sind es dann noch 1000 Höhenmeter bis zum Kulm. Ich war das erstemal auf dieser Route und...
Publiziert von mbjoern 14. Mai 2018 um 10:21 (Fotos:4)
Mai 11
Schwyz   T3  
11 Mai 18
Berglauf über Rigi Kulm, Dosse und Scheidegg
Das Gebiet rund um die Hochflue kenne ich wie meine Westentasche. Die Wanderautobahn zwischen Kulm und Scheidegg hingegen habe ich meist gemieden. Dabei gibt's an den beiden Gipfeln noch allerhand Routen zu entdecken. Das betrifft vorab die Schwyzer Seite im Norden. Für den Aufstieg ab Goldau zum Kulm halte ich mich an den...
Publiziert von Bergamotte 13. Mai 2018 um 17:31 (Fotos:24 | Geodaten:1)
Nov 3
Schwyz   T1  
3 Nov 17
Rigi Kulm 1798m
Meine Frau meinte sie sei schon eine Ewigkeit nicht mehr auf der Rigi gewesen. Da Bähnliberge momentan zu meinen bevorzugten Wanderzielen gehören, wollten wir diesen fantastischen und milden Herbsttag für eine kurze Wanderung auf die Rigi nutzen. Mit der Rigibahn fuhren wir von Arth-Goldau bis nach Rigi Klösterli. Mit GA...
Publiziert von chaeppi 5. November 2017 um 11:20 (Fotos:15)
Sep 30
Schwyz   T3+  
30 Sep 17
aussergewöhnliche Fels- und Wegeindrücke auf den Bändern der Rigi-Nordostlehne
Ein prächtiger Herbsttag Ende September lässt uns - endlich - das Vorhaben umsetzen, einige wenige Wege an der Rigi-Nordostlehne zu begehen und über die Rigi-Kulm-Nordwestrippe zum Kulm aufzusteigen. Dazu starten wir beim kleinen, gebührenfreien, Parkplatz auf Schindlenbach.   Auf dem Fahrsträsschen ziehen wir...
Publiziert von Felix 14. November 2017 um 21:25 (Fotos:47 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Jul 5
Schwyz   T4 I WS-  
5 Jul 17
Feierabend-Tüürli auf die Rigi
Gesternnach dem Feierabendwaren erstaunlich viele Wanderer unterwegs zur Rigi Kulm. Wir zwei haben in der Seebodenalpparkiert. Vom Parkplatzmarschiertenwir zu Fuss der Naturstrasse entlang via Holderen zum Ronenboden. DiePfade zum Ronenbodensind nicht ganz einfach zu finden. Da ich diese Wanderungjedoch schon einmalvon Zuhause aus...
Publiziert von D!nu 10. Juli 2017 um 20:38 (Fotos:19 | Geodaten:1)
Mai 27
Schwyz   T4 I  
27 Mai 17
blumenreich über Arschbagge und Kulm
Ein prächtiger, vorsommerlicher, Bergwandertag beginnt auf dem Parkplatz Seebodenalp mit einem flacheren Wegabschnitt Richtung Holdern und nach Rütlersplangg. Steiler gestaltet sich - erst am Waldrand, dann im Wald selbst - der Aufstieg zum Ronenboden; ab hier nimmt die Hangneigung noch einmal stärker zu;...
Publiziert von Felix 27. Juni 2017 um 15:54 (Fotos:37 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Jan 1
Luzern   T2  
1 Jan 17
3 Tage auf Rigi-Kaltbad
Das Jahr mit 3 Tagen auf der Rigi beginnen; mit Wandern und Wellness. 1. Tag Anreise nach Rigi Kaltbad mit der Luftseilbahn ab Weggis. Die Talstation noch unter einer dicken Wolkendecke. Mal sehen was die Fahrt hinauf nach Rigi Kaltbad bringt. Auf halber Distanz ist die Nebelobergrenze erreicht und strahlender Sonnenschein...
Publiziert von Hudyx 11. Januar 2017 um 09:08 (Fotos:27)