Rauher Knöll 2277 m


Gipfel in 4 Tourenberichte, 79 Foto(s). Letzter Besuch :
28 Sep 17

Geo-Tags: A


Fotos (79)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (4)



Karwendel   T6 II  
28 Sep 17
Rauher Knöll über Südwest-Grat
Nachdem bei "hikr" drei Routen auf den Rauhen Knöll vorgestellt, von seinem SW-Grat aber nur Fotos gezeigt werden, reizte es mich, zu versuchen, den Gipfel über diese Route zu erreichen. Was mich etwas verunsicherte, ist die Tatsache, dass der AV-Führer die Route vom Schafjöchl aus mit III bewertet, aber nicht schildert, wo...
Publiziert von abenteurer 2. Oktober 2017 um 23:10 (Fotos:52)
Karwendel   T5 II L  
29 Okt 11
Rauher Knöll(2277m) via Ostflanke
2006 ging's über die Westflanke zum Gipfel. Nun ein neuer Besuch über das schöne Stallental und die NO-Flanke. Vom P weg mit dem Bike kontinuierlich steil hoch bis zur Stallenhütte und noch weiter zur Jhh. Graf-Thun. Hier Bikedepot. Weiter nun zu Fuß in Richtung Rizuelhals. Wo sich der Steig nach rechts wendet geht...
Publiziert von ADI 4. November 2011 um 23:44 (Fotos:29 | Kommentare:1)
Karwendel   T5 II  
2 Sep 06
Rauher Knöll(2277m) - rauh in der Tat -
Der Rauhe Knöll ist ein typischer Gipfel für Individualisten, die es lieben in brüchigstem Karwendelschotter rumzugraben. Schwer ist er nicht, ganz leicht auch nicht, aber mühsam. Der Karwendelführer schreibt: "von keiner Seite leicht" und das kann man so stehenlassen. Aber mit der gehörigen Ausdauer und guter...
Publiziert von ADI 14. April 2010 um 17:16 (Fotos:63)
Karwendel   T4 I  
22 Sep 05
Rauher Knöll - es geht auch leichter
Nach einigen Recherchen vor Ort, gelang mir 2005 eine leichtere Variante den Rauhen Knöll zu ersteigen, leichter als die im AV-Führer beschriebene Normalroute, die hier Euch vorstellen möchte. Ausgangspunkt: Gramai Alm Den Weg Richtung Lamsenjochhütte folgen bis unter die großen Schuttströme der W-Flanke des Rauhen...
Publiziert von kardirk 15. Dezember 2011 um 16:25 (Fotos:46 | Kommentare:3)