Preda Staziun 1789 m


Andere in 29 Tourenberichte, 2 Foto(s). Letzter Besuch :
25 Okt 18

Geo-Tags: CH-GR



Fotos (2)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (29)



Albulatal   T3  
25 Okt 18
Fuorcla Crap Alv - Palpuegnasee
Laut Fotos diverser Hikr-Berichte aus Graubünden muss dieser Herbst einmalig schön sein, also nichts wie hin. Schon die Fahrt mit den RhB hinauf nach Spinas war ein Augenschmaus, also kein schlafen mehr ab Thusis. Als einziger Passagier steige ich an der Haltestelle Spinas und aus wandere ins einsame Val Bever hinein. Die...
Publiziert von Krokus 28. Oktober 2018 um 19:32 (Fotos:28 | Geodaten:1)
Oberengadin   T3  
24 Aug 18
Durchs Val Bever zum Cho dal Buoch (2672 m)
Der Cho dal Buoch ist nett. Überstrahlt wird er aber vom Weg zu seinem Gipfel. Der ist nämlich ausserordentlich schön, etwas vom Eindrücklichsten, dass ich in Jahren gesehen habe. Wirklich wunderbar. Wer's nicht glaubt, wende sich bitte den Fotos zu. Die Inspiration diese Tour zu machen kam übrigens von einem Bericht von...
Publiziert von rkroebl 24. August 2018 um 23:46 (Fotos:31 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
Albulatal   T2  
5 Aug 18
Igl Compass mt 3016 da Preda
Con Alberto ancora nei Grigioni in Albulatal e saliamo gli "Igl Compass" percorrendo l'incantata e pensile Val Zavretta: la valle nascosta e paradiso di cacciatori in autunno. A Preda abbiamo la sorpresa di vedere sconvolto l'ambiente sotto l'albergo Kulm(dal 2015 stanno costruendo una nuova galleria ferroviaria a 30 metri dalla...
Publiziert von turistalpi 6. August 2018 um 20:38 (Fotos:28 | Kommentare:4)
Albulatal   T2  
13 Sep 17
Albula II, Preda bis Filisur
Es folgt der zweite Teil der Albula. Ich beginne meine Wanderung beim Bahnhof in Preda. Es geht vorerst abwärts zum Fluss, den ich bei Naz erreiche. Weil es von Naz aus keinen direkten Weg dem Fluss entlang geht, gehe ich gezwungenermassen auf der Strasse nach unten. Nach etwa 500 Metern geht ein Fussweg weg in Richtung Punt Ota....
Publiziert von rihu 16. September 2017 um 09:42 (Fotos:64)
Albulatal   T3  
28 Aug 17
Albula I, Crap Alv bis Preda
Meine Anreise erfolgte frühmorgens über Chur und Bergün zur Haltestelle Crap Alv (eine Art Alpentaxi mit festem Fahrplan, jedoch gegen eine Gebühr). Das Wetter war bewölkt, aber es blieb trocken und am Nachmittag gab es sogar noch etwas Sonne. Ich hatte meinen Weg genau auf der Karte eingezeichnet, jedoch nach wenigen Metern...
Publiziert von rihu 29. August 2017 um 14:38 (Fotos:32)
Albulatal   T3+  
28 Aug 17
Über Pass digls Orgels und Fuorcla da Tschitta nach Preda
Diese Tour hat uns vor zwei Jahrren so fasziniert, dass wir sie unseren Vereinsmitgliedern von NF nicht vorenthalten wollten. Dem Wetterbericht gehorchend, der von starken Gewittern über Dauerregen bis trocken alles prophezeit, steigen wir um 9.15 in Bergün mit Regenutensilien bewaffnet aus dem Zug. Gottseidank brauchen wir...
Publiziert von Krokus 31. August 2017 um 17:53 (Fotos:77 | Kommentare:2 | Geodaten:2)
Albulatal   T4 I  
21 Aug 17
Preda - Fuorcla Laviner (3022m) - Spinas
Unsere erste Hikr Bericht, ein Tour die schon ein Paar mal beschrieben worden ist aber die heutige Situation macht dieser Bericht von Nutzen. Wir starten in Preda 1789m. Bei der Tunnelbaustelle sind ein wenig Parkplätzen die gratis zu benutzen sind. Alternative könnte man bei Naz parkieren oder mit dem Zug anreisen....
Publiziert von Marcel und Desiree 16. September 2017 um 17:36 (Fotos:46 | Geodaten:1)
Oberhalbstein   T4 I  
16 Okt 16
Von Bergün via Pizza Grossa 2939müM nach Preda
Da wir eine Woche Herbstferien vor uns haben aber die Wetteraussichten für die kommende Woche eher trüb sind, am Sonntag aber perfektes Wanderwetter angesagt wurde nutzen wie diese Gelegenheit beim Schopf. Nach einer stressfreien Fahrt am frühen Sonntagmorgen sind wir, Bruno, Fly und ichkurz nach sieben Uhr im Bergün bei...
Publiziert von Flylu 17. Oktober 2016 um 15:32 (Fotos:50 | Kommentare:6)
Albulatal   T6 ZS+ IV  
5 Okt 16
Pulver gut am Piz Ela
Längere ÖV Tages-Bergtour mit Bergbuddy. Überschreitung vom Piz Ela via SE-Grat. Runter via "Normalweg" Westflanke im dunkeln, Schnee, Eis und Schotter. "Not"-Übernachtung in der Chamonas d'Ela Mit dem ersten Zug ging es nach Preda. Noch in der Dunkelheit stiegen wir in der klaren und kühlen Morgenluft um 7:00 Uhr los...
Publiziert von tricky 7. Oktober 2016 um 17:38 (Fotos:27 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Albulatal   T4  
4 Sep 16
Preda to Bregaglia - Graubünden high hike
A beautiful 5 day walk across Graubünden finishing in the wild and beautiful Bregaglia. Day 1 - Train journey to Preda. This is a journey in itself, the lovely Rhätische Bahn trains wind up to the top of the Albula Pass where you get out into instant natural beauty. From here it's a simple walk pass mirror clear lakes...
Publiziert von z1blk1 25. März 2017 um 01:37 (Fotos:26 | Kommentare:2 | Geodaten:1)