Porta Vescovo 2516 m


Pass in 5 Tourenberichte. Letzter Besuch :
17 Jul 17

Geo-Tags: I


Tourenberichte (5)



Venetien   T2 S-  
17 Jul 17
Trincèe Klettersteig auf den Bec de Mezdi, 2727m
Der Bec dem Mezdi (ladinisch La Mesola) ist die höchste Erhebung des Padónkammes, einer Rippe aus dunklem, vulkanischem Gestein, das an der Grenze zwischen Trentino und Belluno zwischen dem Kalkgebrösel der Marmolada im Süden und der Sella im Norden verläuft. Von Norden, von Arabba, kann man mit der Seilbahn hinauffahren zur...
Publiziert von lila 10. August 2017 um 19:27 (Fotos:10)
Trentino-Südtirol   WS  
18 Jul 15
MTB - VAL DI FASSA SELLARONDA
18 Luglio SellaRonda Bike Giro Gruppo del Sella (Senso orario) Giro possibile dall’ultima settimana di Giugno all’ultima di Settembre ( date precise da verificare). Km. 65 Dislivello tot. m. 3980 Impianti utilizzati 7 Funivia Col Rodella Cabinovia Dantercepies Cabinovia Col Alto Seggiovia Braia Fraida Seggiovia...
Publiziert von sermer 31. Juli 2015 um 20:41 (Fotos:20 | Geodaten:1)
Trentino-Südtirol   T3  
31 Jul 14
Sasso del Cappello und La Forfes
Der Wetterbericht ist wieder einmal alles andere als überzeugend. Der Bindelweg wäre eine passende Möglichkeit bei diesen Verhältnissen. Allerdings hat sie wenig Fleisch am Knochen. Als wir aber auf der Karte sehen, dass es parallel zum Bindelweg oben auf dem Grat auch eine Route gibt, auf der wir bis zur Porta Vesovo gehen...
Publiziert von bulbiferum 26. August 2014 um 21:04 (Fotos:40 | Geodaten:1)
Trentino-Südtirol   T4-  
1 Aug 01
Tour delle Dolomiti
Trekking di 5 giorni sulle alte vie della Val di Fassa in Trentino. 1.giorno: arrivati in Trentino in mattinata, dopo pranzo prendiamo il bus che ci porta al Rifugio Gardeccia (1950) dove inizia il nostro cammino. Arriviamo brevemente al rifugio Vajolet (2245), dove ceniamo e pernottiamo. Dislivello 295m, tempo 1h00'....
Publiziert von morgan 25. Februar 2012 um 16:25 (Fotos:24)
Trentino-Südtirol   T2  
13 Jun 00
Bindelweg bis Porta Vescovo (2516m)
Dienstag, 13. Juni 2000 Unsere erste Tour in diesem Urlaub. Wir fuhren mit dem Wagen zum Pordoi-Pass und stiegen südlich am Felsen des Sasso Becce vorbei. Der schöne Steig, der fast auf einer Höhe verlief, führte aussichtsreich nach Osten. Wir passierten verschiedene Hütten, bevor der Fedaia-See ins Blickfeld kam. Wir...
Publiziert von MichaelG 9. Februar 2012 um 16:31 (Fotos:6)