Jul 4
Glarus   T4 ZS- II  
4 Jul 18
Tödi Südwestwand
Drei Tage in den Glarner Alpen 1.Tag: Warmup zur Claridenhütte über den Gemsfairenstock. Eine hübsche T4-Runde mit einem einfachen Abstieg vom Gemsfairenjoch auf den Claridenfirn, welcher ein kurzes Stück unterhalb des Gemsfairenjoch gequert wird. Gletscherausrüstung braucht es dafür nicht wirklich. Dann war noch...
Publiziert von t2star 15. Oktober 2018 um 17:08 (Fotos:44 | Kommentare:3)
Aug 11
Uri   T3 WS II  
11 Aug 12
Clariden 3267 m - Planurahütte 2947 m
Endlich darfs wieder mal was Grösseres sein. Jedoch so spät wie wir anfangen zu planen, passt sich das Ziel den freien Hüttenplätzen an. Nun, auf den Clariden wollte ich schon lange, jetzt halt ohne Ski. Nach diversen erfolglosen Anfragen bei dieser und jener SAC-Hütte ergattern wir noch die letzten zwei Plätze in der...
Publiziert von barosarot 14. August 2012 um 22:45 (Fotos:39)
Jul 13
Uri   T3 WS II  
13 Jul 12
Gross Schärhorn
Am ersten Tag bestiegen wir den Clariden ab der Klausenpasshöhe. Wir übernachteten in der neu renovierten Planurahütte. Am nächsten Morgen in der früh machten wir uns auf den Weg zum grossen Schärhorn. Dazu muss von der Planuraütte aus der ganze Hüfifirn überquert werden. Bei der Chammlilücke nutzten wir den...
Publiziert von D!nu 8. Februar 2018 um 16:55 (Fotos:30)
Jul 12
Uri   T3 WS II  
12 Jul 12
Clariden
Letztes Jahrkonnte diese wunderbare Tour nicht durchgeführt werden, da die Planurahütte noch nicht fertig renoviert war. Doch dieses Jahr stand nichts mehr im Wege. Sogar das Wetter sollte bombastisch werden. So machten wir uns um sieben Uhr morgens von der Klausenpass Passhöhe auf den Weg, Richtung Iswändli. Dazu mussten...
Publiziert von D!nu 14. Juli 2013 um 22:02 (Fotos:33)
Jul 3
Uri   T3+ WS I  
3 Jul 11
Gross Schärhorn 3295
Dank meiner mittlerweile bewährten Kombination von einem Glas Rotwein, gefolgt eines Chrüters, dazu eine leichte Schlaftablette und Oropax, erhielt ich genau die Stunden Schlaf welche der folgende Tag abverlangte. So standen wir, früher als vereinbart, frisch und munter vor der Planurahütte bereit zum Abmarsch. In einem...
Publiziert von Nicole 5. Juli 2011 um 21:06 (Fotos:34 | Kommentare:2)
Jul 2
Glarus   T3+ WS- II  
2 Jul 11
Clariden 3268 / Der URNER-Hochtouren-Klassiker
Eine Kuh macht MUH, viele Kühe machen MÜHE...im wahrsten Sinne des Wortes! Zeitig waren wir unterwegs zum Treffpunkt Klausenpasshöhe, doch ab dem Urnerboden war Schluss mit zügigem vorankommen. Die KUH-STREET-PARADE war im vollen Gange und wir - Lisbeth und ich - mitten drin! Kaum war die erste Herde mit kniffligem...
Publiziert von Nicole 4. Juli 2011 um 22:44 (Fotos:24 | Kommentare:6)
Feb 4
Glarus   ZS+ II SS+  
4 Feb 11
Clariden Nordwand
Einstieg über das Band heikel, einen Ring und ein Plättchen auf dem 70 m waagrechten, sehr exponierten Band gefunden. Sehr spät eingestiegen (14:00 Uhr), nach Zugang via Fisetenpass (Seilbahn, 10:00) per Ski. Die gesamte Wand bestand aus 50 cm tiefem, weichen Bruchharsch (200 hm/h). Grat (pt. 3155 m) um 19 Uhr erreicht....
Publiziert von Silvan# 6. Februar 2011 um 16:06 (Kommentare:1)
Sep 11
Uri   T3 WS II  
11 Sep 10
Clariden - Überschreitung
Eigentlich wäre ja für dieses Wochenende die Besteigung des Gross Düssi ab der Hüfihütte geplant gewesen, doch wieder einmal machte uns eine Kaltfront einen Strich durch die Rechnung. Auch wenn das Wetter gepasst hätte, erschien uns doch eine Begehung des verschneiten NW-Grats des Düssi als zu heikel. Jä nu...verschieben...
Publiziert von MaeNi 15. September 2010 um 20:52 (Fotos:60 | Kommentare:6 | Geodaten:1)
Sep 19
Uri   T3 WS I  
19 Sep 09
Clariden (Nordgipfel) und Schärhorn, 3295m
Meine erste Tour in der Innerschweiz ... - und die vermutlich letzte, wunderschöne Hochtour in dieser Saison. Die Wetterprognosen waren nicht die Besten: Am Samstag noch Föhn, am Sonntag grosse Chancen auf Regen ... Als Kollektivtour sind wir trotzdem guten Mutes bei schönstem Wetter auf dem Klausenpass...
Publiziert von Linard03 22. September 2009 um 20:40 (Fotos:8)
Aug 8
Uri   WS I  
8 Aug 08
Gross Schärhorn
Start bei schönem Wetter in der Planurahütte. Von da aus gings immer leicht abwärts über den Hüfifirn bis zur Chammlilücke, wo uns dann auf einmal dicker Nebel eingehüllt hat. Wir lassen uns aber davon nicht abhalten und steigen durch das nordseitige Geröllfeld und danach über den Grat...
Publiziert von MaeNi 9. August 2008 um 22:59 (Fotos:5)