Plan des Eaux 2236 m


Pass in 23 Tourenberichte, 3 Foto(s). Letzter Besuch :
15 Jul 17

Geo-Tags: CH-FR, CH-VD


Fotos (3)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (23)



Freiburg   T6- II  
15 Jul 17
Über die Grande Raye zum Vanil Noir
Vanil Noir (2389m). Der Zugang zum Vanil Noir aus dem Pays d'Enhaut ist nur wenig begangen: die Grande Raye bilden eine scheinbar unüberwindliche Felsbarriere. Jedoch führt ein nur wenig begangenes Pfädeli durch die steile, durch Felsstufen gebänderte SW-Flanke des Vanil Noir und eröffnet neue Varianten in diesem...
Publiziert von poudrieres 16. Juli 2017 um 17:47 (Fotos:63 | Kommentare:1 | Geodaten:2)
Freiburg   T5  
14 Aug 16
Vanil de l'Ecri über Westgrat und Vanil Noir zum Dessert
Le Curtillet (2016m) - Vanil de l'Ecri (2376m) - Vanil Noir (2389m) - Tête de l'Herbette (2261m). "Die gleichen Orte sind auf Touren immer anders, als sie das letzte Mal waren. Um wilde Flecken zu erleben, muss man oft gar nicht weit gehen".   [Françoise Jaquet, Präsidentin des Schweizer Alpenclubs SAC]...
Publiziert von poudrieres 16. August 2016 um 07:40 (Fotos:64 | Geodaten:2)
Freiburg   T5- I  
1 Nov 15
Vanil... 2, bouquetins... un certain nombre et de loin
Chargé d'un caillou de plus d'un kilo, un 100-400, qui m'aura servi à rien, car les bouquetins se trouvaient vraiment loin. Ce sera pour une prochaine fois De la neige glacée 500 m avant Plan des Eaux, la montée au Vanil de l'Ecri, pas trop de problème une couche de 20 cm de neige (assez souple). La descente du Vanil Noir...
Publiziert von Randwander 2. November 2015 um 10:07 (Fotos:33)
Freiburg   T5 I  
10 Okt 15
Vanil Noir mit Zulagen
Vanil Noir mit Zulagen Die Überschreitung Vanil Noir - Pointe de Paray gehört sicher zu den schönsten Überschreitungen in den Voralpen! Die Aussicht ist gigantisch und das Gelände abwechslungsreich. Route: Les Baudes - Bounavau - Col des Bounavalette - P. 2182 - Gratwärts - Tête de l'Herbette - Vanil Noir - Vanil de...
Publiziert von Aendu 10. Oktober 2015 um 20:32 (Fotos:41 | Kommentare:4)
Freiburg   T5 I  
28 Sep 15
Vanil Noir 2389m ... nicht nur für Jäger und Sammler
Die Freiburger sind stolz auf ihn: den Vanil Noir! Zwar ist er nicht einmal 2400 Meter hoch und die Qualität des Gesteins ist mittelmässig, doch bietet er eine anregende Überschreitung - wohl eine der schönsten Alpinwanderungen in der weiteren Region - inmitten einer grossartigen Kulisse, vorbei an Gämsen und Steinböcken,...
Publiziert von Mueri 7. Oktober 2015 um 18:43 (Fotos:24 | Geodaten:1)
Freiburg   T5 I  
13 Jun 15
Der höchste Freiburger
Nein, hier ist nicht der Staatsrats-Präsident Erwin Jutzet gemeint, sondern der entsprechende Berg, der Vanil Noir. Langsam kommen auchwir inein Alter, wo man nicht zwingend alles zu Fuss gehen muss, wenn man auch fahren kann.Letztes Jahrwurden drei der vier Teilnehmer der heutigen Tour, in einemHikr-Berichtmit "alte Säcke"...
Publiziert von Aemmitauer 10. Juli 2015 um 08:30 (Fotos:17)
Freiburg   T5 II  
6 Jun 15
Top of Fribourg - Bergtour Vanil Noir
Sektionstour Firmensportclub - 19. Kantonshauptgipfel ist geschafft. Nur vier Personen wollten die lange Anreise in Greyerzerland unter die Räder nehmen. Es hat sich aber sehr gelohnt, eine schöne Überschreitung, bei der man doch auch ein wenig gefordert wird. Wir gelangten von Grandvillardauf einer engen, aber gut...
Publiziert von El Chasqui 7. Juni 2015 um 19:20 (Fotos:38 | Kommentare:1)
Freiburg   T6 II  
5 Sep 14
Pointe de Paray Südgrat...und ein paar Weitere
Château d'Oey - Leyvra - Vanil Carré - Gros Perré - Tsô Fauthy - Pointe de Paray - Vanil de l'Ecri - Vanil Noir (Südgrat direkt) - Tête de l'Herbette - Col de Tsermon - Les Baudes - Grandvillard Netter Aufstieg durch das verwilderte Tälchen von Leyvra (noch mit Schafen bestossen). Beim Gros Perré das Aufstiegscouloir...
Publiziert von DoktorRenz 5. September 2014 um 19:56 (Fotos:6)
Freiburg   T5 I  
2 Okt 13
Welschlandtour Teil II - Sonnenaufgangs- Steinbockstour auf den Vanil Noir
Mächtig thront der Der Vanil Noir über dem schönen Fribourgerland. Mit seinen drei scharfen Graten und steilen Flanken ist er ein Alpinwanderleckerbissen sondergleichen und Die Überschreitung via Nordgrat und Südflanke gehört zu den schönsten und bekanntesten Touren der Region. Auch Tierfreunde werden an diesem Berg ihre...
Publiziert von jfk 3. Oktober 2013 um 09:19 (Fotos:37 | Kommentare:4)
Waadtländer Alpen   T5 L I  
1 Okt 13
L'experience Romandie: Les Diablerets und Vanil Noir
Zwei Tage - Zwei Kantonshöhepunkte - Zwei Bergfreaks. Ein herbstlicher Ausflug in die Romandie bei unsicherem Wetter, der sich jedoch mehr als lohnte! Welch ungutes Gefühl mich beschlich, als ich am Dienstagmorgen mit dem Auto über den Brünig fuhr: Nebelschwaden und strömender Regen, das konnte ja "heiter" werden. In der...
Publiziert von budget5 3. Oktober 2013 um 20:47 (Fotos:26)