Piz Paradisin / Pizzo Paradisino 3302 m


Gipfel in 8 Tourenberichte, 44 Foto(s). Letzter Besuch :
3 Okt 14

Geo-Tags: CH-GR, I


Der 3302,2m Piz Paradisin liegt auf der Grenze zwischen Graubünden und der Lombardia. Der Grenzverlauf zwischen Italien und der Schweiz verläuft genau über den Gipfel. Sein italienischer Name ist Pizzo Paradisino. Der Piz Paradisin ist der dritthöchste Berg der Livignoalpen und er ist die höchste Erhebung der Paradisingruppe,... [Weiterlesen]



Fotos (44)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (8)



Val Poschiavo   T5  
3 Okt 14
Piz Paradisin
Eine sportliche Tour an einem paradiesisch schönen Tag auf einen ebensolchen Gipfel. Es ist unser letzter Tag im Val da Camp. Die vergangenen Tage habe ich schon viel an die interessanten umliegenden Gipfel geschaut. Weil das Wetter heute nochmals ausserordentlich schön ist und es mich in die Höhe zieht, darf ich Familie und...
Publiziert von KraxelDani 21. Januar 2015 um 18:50 (Fotos:44 | Kommentare:1)
Val Poschiavo   ZS+  
5 Apr 14
Corn da Camp (3232 m) & Piz Paradisin (3302 m)
Vor etwas mehr als einem Jahr hatten wir dem Val da Camp einen ersten Besuch abgestattet. Zwar klappte es damals nicht mit einem Gipfel, dafür waren wir begeistert von der Gegend, setzten ein paar Berge auf die Projektliste und nahmen uns vor, möglichst bald an diesen schönen Ort zurückzukehren. Die Kombination von Schnee und...
Publiziert von alpinos 14. April 2014 um 21:22 (Fotos:20 | Geodaten:1)
Val Poschiavo   WT6  
14 Mär 14
Ein verlängertes Winterwochenende im Val da Camp
Da gibt es doch auf der Südseite des Berninapasses im oberen Puschlav ein herrliches, von imposanten Felszacken umgebenes Tal. Im Sommer und Herbst ist dieses Val da Camp mit seinen tiefblauen Seen inmitten herrlicher Lärchenwälder ein beliebtes Ausflugsziel, dies natürlich auch dank des Rifugio Saoseo, wohl die einzige...
Publiziert von Zaza 17. März 2014 um 20:09 (Fotos:29 | Kommentare:2)
Val Poschiavo   WS II WT5  
15 Jun 13
Piz Paradisin / Pizzo Paradisino 3302,2m
DER GIPFEL IST DAS PARADIES ! Mein Tourenbericht über die Besteigung des Piz Paradisin beinhaltet eigentlich zwei verschiedene Erlebnisse. Ich versuchte den Gipfel zuerst im März dieses Jahres mit Ski zu erreichen. Dabei musste ich kaum 50m unterhalb des Gipfels umkehren, es lag Lockerschnee auf dem felsigen Südgrat und ich...
Publiziert von Sputnik 17. Juni 2013 um 20:08 (Fotos:76 | Kommentare:4)
Val Poschiavo   ZS  
29 Mär 08
Sonne, 3000er Schitouren und Puschlaver Gastlichkeit (2)
Pizzo Ursera 3032m, Pizzo Paradisin 3302m. Eigentlich möchten wir heute den Corn da Camp, 3232m, besteigen. Nach einem ausgiebigen Frühstück um 07:30 Richtung N, vorbei beim Ristorante Camp, NW ins Val Mera, hoch zum verschneiten Lago Roan. Beeindruckend die steil aufragende, abweisende Felsbastion des Corn da...
Publiziert von goppa 2. April 2008 um 14:12 (Fotos:8)
Val Poschiavo   T6 WS II  
5 Aug 07
Piz Paradisin 3302m
Der Piz Paradisin 3302m ist eine ruhige und einsame Angelegenheit. Er steht im Puschlav, am "Ende der Welt". Fernab vom Bergsteiger-Touristenrummel, lassen sich im Puschlav viele einsame Gipfel besteigen. Beim Refugio Saoseo gibt es nicht nur einige smaragdgrüne Bergseen, sondern auch ein paar interessante und...
Publiziert von Cyrill 6. August 2007 um 19:54 (Fotos:18)
Val Poschiavo   T6 WS- II  
14 Jul 07
Piz Paradisin ( 3302 m )
Nachtrag einer Tour auf den Piz Paradisin im Jahr 2007 im Rahmen einiger Rekognoszierungstage im Val Campo. Wir nächtigten im Rifugio Alpe Campo ( Essen und Trinken sehr zu empfehlen ). Der Weg führte uns durchs Val Mera auf den Pass da Val Mera. Von dort in südöstlicher Richtung zu Punkt 2814, 2863 und 2907. Dann auf den...
Publiziert von shuber 22. November 2010 um 17:17 (Fotos:30)
Val Poschiavo   WS II  
22 Aug 06
Piz Paradisin (3302 m)
Die Berge östlich des Val Poschiavo sind viel ruhiger wie zum beispiel die Berge um die Bernina. Der höchste teilweise 'Schweizer' Berg ist der Piz Paradisin. Italien liegt hier im Norden! Das Val da Camp ist sehr schön und vor allen bekannt bei Italienische Wanderer, die die Seeen besuchen und die...
Publiziert von psteins 11. Februar 2008 um 22:47 (Fotos:3)