Parkplatz am Kochelsee 600 m


Andere in 5 Tourenberichte. Letzter Besuch :
20 Jun 18


Tourenberichte (5)



Bayrische Voralpen   T2  
20 Jun 18
Von Lenggries über die Staffel(1532m) nach Kochel(45km)-train and hike
Die Staffel ist ein Paradebeispiel für einen Berg für Autofahrer. By fair means mit dem Zug tut man sich schwer,denn der Anmarsch von Lenggries oder alternativ Kochel ist weit, ziemlich weit...Für mich wieder mal eine Gelegenheit für einen Konditionstest.Auf die Buslinie in die Jachenau habe ich verzichtet, allzu komfortabel...
Publiziert von trainman 22. Juni 2018 um 23:06 (Fotos:44)
Bayrische Voralpen   T2  
10 Apr 18
Rabenkopf (1555m) - Feierabendtour vom Kochelsee
Der Rabenkopf in den Voralpen bietet sich für einen Feierabend im Frühjahr an. Schnell erreicht, größtenteils schneefreier Aufstieg und schöner Blick auf die Seenlandschaft des Voralpenlandes. Wir starten am Ortsausgang Kochel Richtung Kesselberg. Gegenüber einer Firma befindet sich auf Seeseite der Straße ein Parkplatz....
Publiziert von AIi 11. Juni 2018 um 20:32 (Fotos:17)
Bayrische Voralpen   T3  
22 Nov 16
Rabenkopf mit Überschreitung
Von den Bergen über dem Kochelsee werden vor allem der Jochberg und das Duo Herzogstand/Heimgarten sehr häufig besucht. Der Rabenkopf ist ein zumindest etwas ruhigeres Ziel, wegen möglicher Lawinengefahr gilt dies im Winter umso mehr. Aber derzeit liegt ja kaum Schnee, dazu war für heute Fön mit den entsprechenden...
Publiziert von klemi74 22. November 2016 um 20:57 (Fotos:25 | Kommentare:2)
Bayrische Voralpen   T3  
9 Sep 16
Graseck und Sonnenspitz am Feierabend
Schnelle Feierabendtour mit Pfiff. Trotz mangelnder Beschilderung ist die Tour zum Sonnenspitz kein Geheimtipp mehr, aber überrannt wird das Berglein nun auch wieder nicht. Zunächst auf bezeichnetem Wanderweg Richtung Urfeld, nach wenigen Minuten links auf dem Schotterweg und ca. 300 m später halbrechts zum Brandenstein...
Publiziert von Max 14. September 2016 um 20:46 (Fotos:27)
Bayrische Voralpen   T2  
1 Jul 16
Sonnenspitz - 1269 m
Bei sonnigem Wetter parkten wir direkt am See (600 m). Am rechten Ende des Parkplatzes der Firma Dorst ging´s auf einen breiten Wirtschaftsweg, der dann gleich nach links zog. Nach etwa 15 Minuten zweigte nach rechts ein kleiner, unmarkierter Steig in den Bergwald ab (685 m), der zu einer kleinen freien Fläche führte, über die...
Publiziert von Woife 5. Juli 2016 um 05:46 (Fotos:6)