Jun 16
Appenzell   T2  
16 Jun 14
Appenzellerweg mit Varianten
Die guten Vorschläge für Touren im Alpstein und Appenzellerland kommen meistens von CampoTencia, so auch heute. Ich freue mich auf den Appenzellerweg mit Varianten. Wir starten auf der Schwägalp bei zügigem Biswind und folgen den Wegweisern mit dem grünen Logo Appenzellerweg. Nach der Chammhaldenhütte führt uns ein neu...
Publiziert von Krokus 18. Juni 2014 um 21:25 (Fotos:40 | Geodaten:1)
Sep 21
Appenzell   T2  
21 Sep 13
Sonne und Nebel im Alpstein
Wir starten beim Bahnhof von Urnäsch bei sonnigem Wetter. Nach dem Dorfausgang führt der Wanderweg über Wiesen sanft bergauf. Wir passieren das Altersheim Chräg und erreichen nach etwa einer Stunde Blattendürren. Hier machen wir eine kurze Pause, dann geht es weiter aufwärts. Mit zunehmender Höhe wird es langsam immer...
Publiziert von wam55 21. September 2013 um 22:13 (Fotos:22)
Aug 23
St.Gallen   T2  
23 Aug 13
Vom Fürstenland ins Appenzellerland (Flawil-Schwägalp)
„Ein grosser Sommer geht zur Neige“, stand in der Zeitung, als ich mit der Appenzeller Bahn von Urnäsch nach Hause fuhr. Jemand hatte den „Blick am Abend“ im Abteil liegengelassen, die Schlagzeile sprang mir sogleich ins Auge. Tatsächlich sind wir in diesen beiden Sommermonaten für die kalte erste Jahreshälfte...
Publiziert von Fico 27. August 2013 um 23:36 (Fotos:32 | Geodaten:1)
Aug 11
Appenzell   T2  
11 Aug 13
Vom Kronberg über die Petersalp nach Urnäsch - Einlaufen der neuen Bergschuhe
Wir fahren heute mit dem Auto nach Jakobsbad. Es hat so viele Autos schon dort, dass wir auf der Wiese parkieren müssen. Uns kommt sofort unsere Schneeschuhwanderung vom Winter in den Sinn, wo wir wegen dem grossen Andrang von Jakobsbad direkt aus gestartet sind. Aber heute sieht dies anders aus, kaum Leute an der Kasse,...
Publiziert von AndiSG 11. August 2013 um 21:09 (Fotos:13)
Nov 13
Appenzell   T3  
13 Nov 12
Auf der Suche nach der Sonne (Spitzli - Kronberg)
Am Vortag prognostizierte Meteo Schweiz eine Nebelobergrenze von 1200m. Auf der Hinfahrt nach Jakobsbad am Morgen wurde dies schon mal auf 1500m korrigiert. Auch diese Voraussage erwies sich nicht als richtig. Auf dem Kronberg herrschte wie auf der ganzen Route dichter Nebel. Route: Jakobsbad - Herrendürren - Blattendürren -...
Publiziert von chaeppi 13. November 2012 um 16:58 (Fotos:18)
Nov 3
Appenzell   T2  
3 Nov 12
Kronberg 1663 m - ein letztes Aufbäumen des Herbsts
Der Wintereinbruch von Ende Oktober hat seine Spuren hinterlassen und der Alpinwandersaison wohl ein jähes und zu frühes Ende beschert. Der Föhn hat nun dem vielen Schnee zwar etwas zugesetzt und erlaubte heute ein schüchternes Annähern an den Alpstein. Viel mehr als ein kurzes Intermezzo dürfte es wohl nicht gewesen sein....
Publiziert von Ivo66 3. November 2012 um 18:43 (Fotos:24)
Jun 2
Appenzell   T2  
2 Jun 12
Von der Schwägalp nach Urnäsch mit feinem Nachtessen unterwegs
Wir erreichen die Schwäglap erst um 13.30 Uhr. Das Wetter ist wunderschön, und auch die Temperatur hier oben angenehm. Nach einem Besuch des Bergrestauranst nehmen wir die Wanderung in Angriff. Durch blumengesäumte Wiesen steigen wir hinauf zur Chammhaldenhütte. Von dort geht's leicht abwärts durch den etwas sumpfigen...
Publiziert von AndiSG 3. Juni 2012 um 12:36 (Fotos:27)
Mai 19
Appenzell   T2  
19 Mai 12
Überschreitung des Kronbergs (1663 m) - von Steinegg nach Jakobsbad
Der Kronberg ist wohl so etwas wie die Rigi des Appenzellerlandes: Im Gipfelbereich zwischen den beiden Bergrestaurants (jenes auf dem Gipfel und die Scheidegg) stets völlig überlaufen; da aber unzählige Routen zum Gipfel hinaufführen und sich so noch unzähligere Tourenvarianten ergeben,hat man dennoch oft Gelegenheit, die...
Publiziert von Ivo66 19. Mai 2012 um 19:37 (Fotos:24)
Mär 18
Appenzell   T3 WT2  
18 Mär 12
...von der Schwägalp via Kronberg, Hoch Petersalp 1589m, nach Urnäsch
Überschreitungen sind meist interessanter, weil man nicht den selben Weg zurück gehen muß. Wir starteten in Urnäsch-Grünau, nahmen den Bus zur Schwägalp und hatten so genügend Spielraum. Auf der Schwägalp, da nordseitig gelegen, ist noch genügend Schnee, aber dann am Kronberg eben kaum mehr, auf dem Grat zur Petersalp...
Publiziert von milan 19. März 2012 um 20:41 (Fotos:17)
Mär 17
Appenzell   T2 WT3  
17 Mär 12
Kronenbergüberschreitung bei tollem Wetter
Nachdem ich wusste dass ich meinem Knie wieder kleinere Touren zumuten konnte zog es mich an meinem nächsten freien Tag so stark wie schon lange nicht mehr nach draussen. Diesmal sollte es endlich wieder mal in mein geliebtes Appenzell gehen. Da die grossen Ziele definitiv noch nichts fürs Knie waren und teilweise im Winter für...
Publiziert von TeamMoomin 30. März 2012 um 22:24 (Fotos:18)