Niederreichscharte 2728 m


Pass in 4 Tourenberichte, 1 Foto(s). Letzter Besuch :
21 Jul 18



Fotos (1)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (4)



Transalp   T4 WS II  
21 Jul 18
Alpenüberquerung auf dem L1 von Garmisch nach Brescia mit vielen alternativen Etappen
Eine tolle Alpenüberquerung auf den Spuren von Hans Losse im Sommer 2018. Besonders zu empfehlen sind die Strecken im Adamellogebirge und den Brescianer Voralpen. Dort herrscht eine wunderbare Ruhe, tolle Landschaften und echte Gastfreundschaft. Eine ausführliche Beschreibung der Alpenüberquerung mit vielen Bildern findet...
Publiziert von Parzival 11. November 2018 um 17:20 (Fotos:16)
Stubaier Alpen   ZS  
22 Apr 17
Das Wochenende der Talhatscher Teil 2 - Pulversuche im Längental
Wo ist der besten Pulver zu finden? Natürlich da, wo der Zustieg Geduld erfordert und kein Gipfel erreichbar ist. Das Längental im Kühtai bietet beides, also nichts wie hin! Wir starteten am Längentaler Speicher und foglten den wenigen Spuren ins Tal. Interessanterweise fand sich hier wesentlich mehr Schnee als im benachbarten...
Publiziert von kleopatra 25. April 2017 um 16:37 (Fotos:23 | Geodaten:1)
Stubaier Alpen   T4+ II  
7 Sep 16
Große Runde über den Hochreichkopf
Endlich habe ich mal wieder Zeit für eine richtige, eine echte Bergtour. Das muss genutzt werden, zumal ja auch das Wetter passt. Was hingegen nicht passt: mein Auto gehört in die Werkstatt, die Bremsbeläge sind im Eimer. Leider hab ich erst am Freitag einen Termin bekommen und soll bis dahin nur wenig und vor allem vorsichtig...
Publiziert von klemi74 7. September 2016 um 21:50 (Fotos:32 | Kommentare:2)
Stubaier Alpen   T3  
4 Okt 14
Längentaler Scharte (Versuch) und Niederreichscharte von Kühtai
Schönes Herbstwetter im Kühtai, aber leider schon alle Hütten geschlossen oder voll. Deswegen wollten wir als Tagestour über die Längentaler Scharte auf den Hochreichkopf steigen. Vom Weg von Kühtai durchs Längental bis "Am Bug" gibt est nichts Berichtenswertes. Der vorgesehene Aufstieg durch die Längentaler Scharte war...
Publiziert von zaufen 13. Februar 2015 um 21:33 (Fotos:17 | Geodaten:5)