Mont d'Or 2175 m


Gipfel in 9 Tourenberichte, 53 Foto(s). Letzter Besuch :
5 Aug 17

Geo-Tags: CH-VD


Fotos (53)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (9)



Waadtländer Alpen   T5+ II  
5 Aug 17
Vom Gros Van zum Mont d'Or
Kurz vor P.1703 parkieren wir und nehmen den markierten Bergweg, der uns via P.1754, vorbei an Liftmasten hinauf zur Alp L'Ecuale führt. Der ganze heute zu begehende Grat liegt nun vor uns, doch erst sind noch gute 300 Hm. hinauf zum Gipfel des Gros Van zu bewältigen. Einige Sicherungskabel sind da und dort montiert, für meinen...
Publiziert von Pit 12. August 2017 um 11:18 (Fotos:51 | Kommentare:5)
Waadtländer Alpen   T5+ II  
28 Sep 15
Über den Gros Van zum Mont d'Or
Arête de Dorchaux (2043m) - Petit Van (2006m) - Gros Van (2189m) - Mont d'Or (2175m). Die Überschreitung vom Gros Van zum Mont d'Or ist für Zaza nur ein Vormittagsprogramm, was liegt also näher als die Arête de Dorchaux noch anzuhängen. Nicht nur wegen der Schneehühner in der NW-Flanke vermeide ich heute den...
Publiziert von poudrieres 29. September 2015 um 23:32 (Fotos:48 | Geodaten:2)
Waadtländer Alpen   T3  
28 Nov 14
Mont d'Or: Waadtländer Alpen in schönster Föhnstimmung
Die Waadtländer wie auch die Freiburger Voralpen sind ein attraktives Wander- und Berggängergebiet, das nicht überlaufen ist, und das in der Deutschschweiz weitgehend unbekannt ist. Nachdem heute für dieses Gebiet föhnige Aufhellungen angesagt waren, und der Föhn in dieser Gegend normalerweise nicht so stark weht, entschied...
Publiziert von johnny68 28. November 2014 um 20:19 (Fotos:15)
Waadtländer Alpen   T5  
26 Apr 14
Gros Van - Mont d'Or...und ein Augenschein beim Maienschnee
War das Wetter am Vortag schöner als erwartet gewesen, war es heute genau umgekehrt: Die westlichen Voralpen blieben heute hartnäckig in den Wolken - weiter oben wäre es vermutlich wesentlich sonniger gewesen. Wie so viele Wintersportgebiete ist auch der Col des Mosses in der Zwischensaison besonders verschlafen. Und das...
Publiziert von Zaza 26. April 2014 um 22:05 (Fotos:18)
Waadtländer Alpen   T5 I  
23 Jun 12
Gros Van 2'189m - Mont d'Or 2'175m
Nicht immer hat man die Möglichkeit, früh zu starten. Für solche Fälle bieten sich Touren wie diese an, wenige Höhenmeter, schnell erreichbar, anregend. Allzu oft ist die Tour nicht dokumentiert, einen guten Eintrag hat ma90in94 verfasst: Gros Van - Mont d´Or. Danke! Unsere Tour: Start in La Comballaz 1'348m oder mit dem...
Publiziert von Will 29. Juni 2012 um 10:21 (Fotos:7)
Waadtländer Alpen   T5 WS- I  
5 Okt 11
Gros Van - Mont d´Or
Am Vorabend bringe ich mich bereits auf der Alp Sonna oberhalb von Mosses in Stellung. Dazu folgt man kurz der Straße nach Pierre du Moellé, bis die " route carrossable" rechts zur Alp Sonna auf ca. 1700 führt. So nahe bin ich noch nie an einen Berg rangefahren. Die Sicht ist schon hier sensationell, und der Sonnenuntergang...
Publiziert von ma90in94 12. Oktober 2011 um 16:20 (Fotos:8 | Kommentare:1)
Waadtländer Alpen   T3  
11 Aug 11
Mont d'Or
Geplante Tour: Vom Col du Moëllé auf den Mont d'Or. Route: Der Col du Moëllé erreicht man am einfachsten mit dem Auto via Col du Mosses und La Comballaz. Bein Restaurant Le Chamoise gibt es einen Parkplatz für Wanderer und Bergsteiger. Gleich beim Parkplatz beginnt der Aufstieg. Zuerst über eine...
Publiziert von Hudyx 26. August 2011 um 20:23 (Fotos:14)
Waadtländer Alpen   T3  
25 Apr 09
Mont d'Or 2175m & Gros Van 2189m
Eine idyllische Frühjahrstour am Col de Mosses in den zauberhaften Waadtländer Alpen. Ausgangspunkt dieser Tour war der Weiler La Comballaz 1348m am Col de Mosses. Der Aufstieg erfolgte über die steile und weglose Südostflanke, an der Alp Chaudet 1653m vorbei, auf den Gipfel des Mont d'Or 2175m....
Publiziert von Cyrill 30. April 2009 um 07:12 (Fotos:16)
Waadtländer Alpen   T3  
21 Aug 05
Mont d'Or
Kurztour im Nebel auf einen netten Gipfel im Waadtland Es ist ein grauer Tag mit Nebel, Regen und starkem Wind. Wir kurven nicht 100% motiviert durch die uns völlig unbekannterWaadtländerAlpen undlanden schliesslich am Ende einer kleinen Strasse beim Pierre du Moelle. Etwas Bewegung dürfte nicht schaden...In sehr garstigen...
Publiziert von Delta 1. Juli 2017 um 12:17