Matt bei Weesen 1081 m


Andere in 40 Tourenberichte, 1 Foto(s). Letzter Besuch :
9 Mai 18

Geo-Tags: CH-SG, Speer-Mattstock


Fotos (1)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (40)



St.Gallen   T5-  
9 Mai 18
Ossis SSW-Sporn: Eine Lanze für den Speer brechen
Die von Ossi einst dem Dornröschenschlaf entrissene SSW-Kante des SW-Grat des Speer erlebt eine eigentliche Renaissance: Gestern PStraub, heute Vormittag meine Wenigkeit, und am frühen Nachmittag, kurz vor dem ersten Gewitterchen, kraxelte noch jemand da hoch. Ich hatte die Kante schon länger im Visier, scheute jedoch ein...
Publiziert von Polder 9. Mai 2018 um 17:15 (Fotos:15)
St.Gallen   T5- L  
8 Mai 18
Speer via SSW-Kante - schon praktisch aper
ossi hat die Route über die Speer-SSW-Kante hier vor vielen Jahren einmal beschrieben und ich wüsste nicht, dass sie seither noch einmal begangen bezw. beschrieben worden ist. Mit dem Bike vom Gufler bis Matt, dann zu Fuss via Unterbütz immer auf der linken (= orografisch rechten) Seite des Flibaches bis an den Fuss des...
Publiziert von PStraub 8. Mai 2018 um 15:19 (Fotos:13)
St.Gallen   T4  
31 Okt 17
Speer (1951 m) - möglichst umständlich
Nachdem ich gestern am Hirzli feststellen konnte, dass die Neuschnee-Decke kaum der Rede wert ist, wollte ich heute etwas höher hinauf. Erst stand der Mattstock auf dem Programm, doch im letzten Moment erschien mir der Speer reizvoller, da dieser die bessere Sicht ins Flachland bietet. Gestartet bin ich beim Park-/Wendeplatz...
Publiziert von PStraub 31. Oktober 2017 um 16:18 (Fotos:13)
St.Gallen   T4+ II  
11 Jun 17
SC15: Vorderwengi - Speer 1950 m - Ziegelbrücke
Die letzte Etappe an diesem verlängerten Wochenende sollte auch der erste richtige Höhepunkt seit Stuttgart sein. Mit 1951 m ragt der Speer von Norden gut sichtbar als ernste Barriere auf. Aber Umgehen kam für uns nicht in Frage, denn der Kletterweg hat uns schon lange gereizt. Nach der Nacht in Vorderwengi mussten wir aber...
Publiziert von basodino 12. Juni 2017 um 22:06 (Fotos:60)
St.Gallen   T2  
26 Mai 17
Speer
An einem traumhaften Sommermorgen auf den höchsten Nagelfluhgipfel der Alpen Der Speer ist mit Sicherheit eines der beliebtesten Wanderziele in den Ostschweizer Voralpen (140 Hikr-Berichte). Die Normalroute von Oberchäseren hatte ich bei meinen bisherigen acht Besteigungen aber seit über zwei Jahrzehnten nicht mehr gesehen....
Publiziert von Delta 4. Juni 2017 um 11:36 (Fotos:10)
St.Gallen   T2  
25 Mai 17
Speer
Ich war noch nie auf dem Speer, also wollte ich an dem wunderschönen Auffahrts Donnerstag den Gipfel erklimmen. Da ich eigentlich immer von ganz unten bis ganz rauf gehen will, habe ich mich für den Aufstieg ab Weesen entschieden. Der Wegweiser zeigt 4h35 für die 1520 Höhenmeter bis zum Gipfel, ich war dann in 2,5h oben :-)...
Publiziert von mbjoern 25. Mai 2017 um 19:48 (Fotos:9 | Kommentare:3)
St.Gallen   T4+ WS-  
25 Mai 17
am Toggenburger Höhenweg, Mai 2017, 3|3: Tanzboden > Chli Speer > KS > Speer > Weesen
Die letzte Etappe unserer Abschnitte am Toggenburger Höhenweg beginnt bei perfekten Verhältnissen: ein tatsächlich, wunschgemässes, frühes Frühstück - und dies bei bereits prächtigem Sonnenschein und beinahe wolkenlosem Himmel! So ziehen wir in der angenehmen Morgenfrische los, gleich die wenigen Meter hinauf...
Publiziert von Felix 3. Juli 2017 um 12:24 (Fotos:56 | Kommentare:6 | Geodaten:1)
St.Gallen   T4  
22 Mai 17
Bike & Hike Speer via Furggen - Grappenhorn
Nach dem Energie-Abstimmungswochenende hatte ich kaum noch genügend Energie für eine Wanderung. Vielleicht würden üppige Subventionen etwas bringen?? Ohne grosse Eile mit dem Bike von Näfels via Weesen nach Matt hinauf. In Weesen überholten mich zwei Kleintransporter, die unübersehlbar mit "Schutz .. Linth/See"...
Publiziert von PStraub 22. Mai 2017 um 16:18 (Fotos:14)
St.Gallen   T1 ZS  
13 Feb 17
Speer (1950 m) - schon fast Sulz
Kalte Nächte, sonnige Tage: Langsam sollte sich in den Südhängen Sulz bilden. Grund genug, wieder einmal auf die Ski zu steigen. Zudem musste ich verifizieren, ob Kronberg und Hundwiler Höhi, die Irène und ich am Samstag besucht hatten, von hier oben wirklich so gut zu sehen sind. Geplant hatte ich, den Mattstock zu...
Publiziert von PStraub 13. Februar 2017 um 14:59 (Fotos:8)
St.Gallen   T6  
16 Dez 16
Schafberg Ost-Südostgrat und weiter zum Federi
Linotti hatte ihn einst beschrieben, seither ist es in der hikr-T6-Szene um den Ost-Südostgratruhig geworden. Eigentlich erstaunlich, sieht erwähnter Grat von Unterchäseren aus gesehen doch recht markant aus... Ab Unterbütz oder wahlweise Unterchäseren wird der Grat über eine steile Grasflanke in mehr oder weniger...
Publiziert von ossi 6. Mai 2017 um 18:55 (Fotos:16 | Kommentare:1)