Matschelser Bergle 444 m


Gipfel in 3 Tourenberichte. Letzter Besuch :
23 Mär 18

Geo-Tags: A


Tourenberichte (3)



Rheintal   T1  
23 Mär 18
Rheintaler Inselberge – Matschelser Bergle im Illspitz
Der rettende Berg in der von Hochwasser gefährdeten Rheinebene. 1355 als „Montschels“ erwähnt. Ursiedlung mit etwa 5 Häusern. Zuerst auf dem Bergle, dann an seinem Fuss. Ursprünglich hiess das Dörflein Monticellus = Gemeinde am Berg. Im 15. Jahrhundert häuften sich die Überschwemmungen, da im Hinterland stark abgeholzt...
Publiziert von Seeger 31. März 2018 um 21:01 (Fotos:23)
Rätikon   T1  
13 Jan 14
Matschelser Bergle 444m
Quasi als "Neujahrswunsch" habe ich ein neues Projekt gestartet: ich will die jeweiligen Extrempunkte (Nord, Ost, Süd, West) sowie den niedrigsten Punkt und den jeweils nördlichsten, östlichsten, südlichsten und westlichsten Berg verschiedener Länder erreichen resp. besteigen. Die jeweils höchsten Berge zu besteigen, ist...
Publiziert von stkatenoqu 13. Januar 2014 um 21:00 (Kommentare:2)
Rätikon   T1  
16 Mär 13
Matschelser Bergle, kleinster Berg Vorarlbergs
Von der kleinen Bangser Kirche zum Unterried und weiter nach Matschels, hier gab es bis Ende des 19. Jahrhunderts Siedlungen. Der gesamte Waldbestand dieses Gebiets heisst Rote Au und ist die grösste zusammenhängende Waldfläche des Vorarlberger Rheintals. Die Schwertlilien blühen leider noch nicht auf dem Lilienfeld. Hinüber...
Publiziert von a1 16. März 2013 um 11:47 (Fotos:11)