Martinsloch 2600 m 8528 ft.


Other in 8 hike reports, 72 photo(s). Last visited :
8 Aug 14

Geo-Tags: CH-GR, Segnas-Vorabgruppe, CH-GL


Photos (72)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment

Reports (8)



Glarus   T5+  
8 Aug 14
Mörder, Martinsloch und Piz Segnas
In meiner neuesten Lektüre, dem Alpinführer „Glarner Alpen“, habe ich kürzlich das Martinsloch mit der Bewertung T5 entdeckt. Klare Sache, dort muss ich hin! Die Route ist wie gewohnt in den Fotos eingezeichnet. Mörder (2396m) – T3 Meine Tour beginnt in Elm. Ich folge der Strasse zum Ortsteil Wisli, gehe an der...
Published by Daenu 10 August 2014, 13h38 (Photos:27)
Glarus   T5+  
7 Sep 12
Martinsloch - Durchschreitung der Tschingelhörner
Von glarnerischen Elm führt ein markierter Bergwanderweg über den Segnaspass auf die Bündner Seite. Eine wilde, steinschlaggefährdete Tour führt allerdings durch den Tunnel als Alternative zum Pass: direkt durch das berühmte Martinsloch in den Tschingelhörnern. Hinweis: Die Daten und Zeiten, wenn die Sonne durch das...
Published by Nobis 10 September 2012, 16h33 (Photos:30 | Geodata:1)
Surselva   T5- PD  
19 Jul 12
Traverse Piz Segnas
Abwechslungsreiche Tour auf einen eindrücklichen Schutthaufen Piz Segnas und Piz Sardona sind aus meiner "Bergheimat" immer wieder als eindrückliche Berggestalten zu erblicken. Die Hochfläche zwischen den beiden Gipfeln habe ich bis jetzt schon zweimal besucht (1, 2), jedoch noch nie die Traverse des Piz Segnas unter die...
Published by Delta 13 August 2012, 09h51 (Photos:49 | Comments:3)
Glarus   T4  
19 Jul 12
Segnespass - Martinsloch
Das Martinloch von der Bündner Seite ist gemäss Führer T4. Stimmt, wenn man denn "richtig" geht. Um das gleich vorwegzunehmen: Ich ging nicht "richtig". Am gleichen Tag ergeht es dann auch Delta nicht besser. Motivation genug, um darüber einen Bericht zu schreiben. Eine gute Stunde rechne ich für die Strecke...
Published by Schlomsch 31 August 2012, 23h55 (Photos:17)
Glarus   T5  
30 Aug 11
UNESCO-Weltnaturerbe "Glarner Hauptüberschiebung", Runde mit Martinsloch, Laaxer Stöckli & Ofen
OK, die korrekte Bezeichnung ist natürlich "UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona". Aber wichtiger als der korrekte Name war mir heute der Rucksack voller Steine, den ich von meiner Runde um die Tschingelhörner zurückgebracht habe.*   Gestartet war ich mit dem Bähnli, das mich um 07:15 Uhr nach Tschinglen...
Published by PStraub 30 August 2011, 19h59 (Photos:18 | Comments:4)
Glarus   T4  
1 Oct 09
Martinsloch 2600m
Jeweils zweimal im Jahr, im Frühling (13./14. März, 08.53 Uhr) und im Herbst (30. September und 1. Oktober, 09.32 Uhr) scheint die Sonne kurz vor ihrem eigentlichen Aufgang durchs Martinsloch genau auf die Kirche von Elm. Die Erscheinung dauert nur etwa zweieinhalb Minuten: dann verschwindet die Sonne, um etwa zehn...
Published by CK 6 October 2009, 12h58 (Photos:18)
Glarus   T3+ PD  
14 Aug 09
Elm - Segnaspass 2627m - Martinsloch - Fil de Cassons 2634m - Flims
Unsere Rundtour führt uns von Elm über den Pass dil Segnas via Martinsloch weiter auf die Alp Segnas Sura und über den Fil de Cassons runter nach Flims. Eine herrliche Wanderung mit allen Facetten von einfacher Wanderung über Alpinwandern, leichte Kletterpartien und Gehen an Fixseilen. Auch die...
Published by RainiJacky 18 August 2009, 23h04 (Photos:26 | Comments:1)
Glarus   T4 D V  
18 Oct 95
Grosses Tschingelhorn (2849 m)
Vor langer Zeit floss ein kräftiger Bach durch ein Stollensystem im Kalk unterhalb der darüberliegenden, fast 1000 m dicken Verrucanoschicht. Der Bach muss während längerer Zeit bestanden haben, immerhin hat er es geschafft, ein Loch von 18 m Breite und 21 m Höhe auszuwaschen. Später - vermutlich...
Published by PStraub 25 August 2010, 09h44 (Photos:4 | Comments:2)