Mürtschenfurggel 1840 m


Pass in 23 Tourenberichte, 2 Foto(s). Letzter Besuch :
11 Okt 17

Geo-Tags: Schilt-Mürtschengruppe, CH-GL


Fotos (2)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (23)



Glarus   SS  
11 Okt 17
Bikebergsteigen - Mollis bis Murg via Fronalpstock
Gewisse Touren müssen einfach mal ausprobiert werden. Nicht immer ein Erfolg, aber dennoch immer ein Abenteuer. Mit dem e-Bike hoch von Mollis zum Fronalpstock-Sattel. Ab da zu Fuss in 17min auf den Glarner Fronalpstock. „Nicht ausrutschen“ wurde gemahnt vom Vater mit den zwei Jugendlichen bevor der Abstieg begann vom...
Publiziert von tricky 18. Oktober 2017 um 19:48 (Fotos:14 | Geodaten:1)
Glarus   T6 5c  
10 Jun 17
Adlerflug mit Südgrat zum Ruchen
Die Kletterroute Adlerflug beim Mürtschen ist schon lange ein Projekt von Dina und Eli. Zusammen mit Christian gingen wir am Samstag morgen mit Auto zur Alp Talalpsee. Mit schweren Gepäck dem Wanderweg entlang, an den zwei Seeen vorbei. Bei der Mürtschenfurggel fanden wir eine geeignete Stelle für unser Basecamp. Wanderzeit...
Publiziert von tricky 14. Juni 2017 um 08:38 (Fotos:56 | Kommentare:4 | Geodaten:3)
St.Gallen   T3  
16 Okt 16
Schwarzstöckli via Mürtschenfurggel
Wegen des nahenden Saisonabschlussen wollte ich noch einmal eine ausgiebige Tour mach, darum entschied ich mich, wieder einmal einen Abstecher auf das Schwazstöckli oberhalb des Murgsees zu machen.   Kurz nach dem Sonnenaufgang wanderte ich vom Parkplatz Bachlaui durch den Gsponwald hoch zum Gebiet Gspon und von dort...
Publiziert von Yak 18. Oktober 2016 um 05:39 (Fotos:20)
Glarus   T4 II  
8 Sep 16
Eine Rundwanderung von Hüttenberge via Chalttalchopf 1888müM
Eigentlich wollte ich heute eine gemütliche Genusswanderung in einer schönen Gegend machen, dabei sollten aber schon noch leichte Herausforderungen mit dabei sein. So starteten Fly und ich kurz nach sieben Uhr bei Hüttenberge unsere Tour und machten uns auf dem Wanderweg hoch nach Meerenboden und weiter nach Robmen. Dort...
Publiziert von Flylu 10. September 2016 um 11:13 (Fotos:58 | Kommentare:8)
Glarus   T6- II  
7 Sep 16
Mürtschenstock mit Biwak
Ich hab nun schon einige Gipfelbiwaks erlebt, allesamt eindrücklich und wiederholenswert. Doch die Übernachtung auf dem Härdöpfelacher auf der Nordseite des Fulens übertrifft alles bisher Erlebte. Man verbringt eine Nacht auf 2400müM inmitten der wilden Felsformationen am Mürtschenstock. Gleichzeitig ist der aussichtsreiche...
Publiziert von Bergamotte 11. September 2016 um 15:12 (Fotos:59 | Kommentare:9 | Geodaten:2)
Glarus   T2  
17 Jul 15
"Berge im Schweigen 2015", Gruppe 1: 1. Tag
Ein Wochenende, Berge, eine Gruppe Männer, jeden Tag eine Etappe in der Stille gehen - das ist das Rezept von "Berge im Schweigen". Zum wiederholten Male waren wir unterwegs, diesmalin den Flumserbergen. Eine wunderschöne Berglandschaft mit leichten Wegen, die sich auch gut für eine Wanderung mit Kindern eignen. Da bleibt viel...
Publiziert von schwarzert 20. September 2015 um 23:04 (Fotos:18 | Kommentare:1)
Glarus   T2  
4 Aug 14
Mürtschenstock von allen Seiten
Mit den Zug nach Mühlehorn und dann im Postauto bis nach Filzbach. Kurzer Weg zum Sessellift Habergschwänd. Bergstation Habergschwänd-Mürtschenfurggel Dank dem Sessellift spare ich mir gut 500 Höhenmeter, um die ich am Abend wahrscheinlich froh sein werde. Denn für den Nachmittag hat der Wetterbericht Gewitter...
Publiziert von Garuda 15. August 2014 um 22:42 (Fotos:18)
Glarus   T5- I  
6 Jul 14
Alles Mürtsche (Rund um den Mürtschenstock + Fulen Gipfel (fast))
Schlecht gepant und nicht ganz gelungen - dennoch sind die Mürtschenstock-Touren immer wieder ein Erlebnis. Eigentlich war mein Ziel den Mürtschenstock - Fulen (2410 m) zum zweiten mal zubesteigen, diesmal ohne Führung eines Locals und vom tiefgelegenen Obstalden (685 m) aus. Das klappte nur fast, dafür hab ich dann aber die...
Publiziert von Schneemann 7. Juli 2014 um 08:41 (Fotos:27 | Geodaten:1)
Glarus   T3  
21 Jun 14
Übers Schwarzstöckli 2385 müM via Murgsee zum Fronalpstock 2124 müM
Gestartet sind wir beim „Naturfreundehaus“ Fronalp und folgten dem Fahrweg bis zur Mittler Stafel. Dort stiegen wir auf dem Wanderweg steil zwischen Heustöckli und Färistock hoch zum Punkt 1998, weiter zum Punkt 2062. Dort trennt sich der Weg und man hat die Möglichkeit den Siwellen westlich zu umgehen oder wie wir auf der...
Publiziert von Flylu 3. April 2016 um 17:27 (Fotos:38 | Kommentare:4)
St.Gallen   T3  
28 Sep 13
Gipfeltour über dem Murgsee
Ich habe die Murgsee-Rundwanderung schon mehrmals gemacht und war jedes Mal von der schönen Landschaft begeistert. Heute wollte ich die Gipfel oberhalb des Murgsees erkunden. Ich wanderte vom Parkplatz Mornen den Gsponwald hoch zum Gebiet Gspon und von dort aus weiter, bis zur Alp Ober Mürtschen. Danach ging ich auf dem gut...
Publiziert von Yak 30. September 2013 um 20:38 (Fotos:27)