Laubau 695 m


Ort in 15 Tourenberichte, 1 Foto(s). Letzter Besuch :
24 Jun 17

Geo-Tags: D


Fotos (1)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (15)



Chiemgauer Alpen   T3+  
24 Jun 17
Adlerkopfüberschreitung mit Abstecher zum Flauschberg
Die Adlerkopfüberschreitung wurde bereits hier im Detail beschrieben: http://www.hikr.org/tour/post106828.html - Ich lasse die Beschreibung daher an dieser Stelle weg. Darüber hinaus sind wir beim Abstieg noch den Kamm Richtung Fischbachkopf bis zum Flauschberg entlang. Wegen drohendem Gewitter sind wir nicht bis zum...
Publiziert von bergmax82 24. Juni 2017 um 21:39 (Fotos:4 | Geodaten:1)
Chiemgauer Alpen   T2 L  
9 Apr 17
Inzeller Kienberg - der lange Weg aus der Laubau
Zugegeben, ohne Fahrrad macht die Tour nicht sooo viel Sinn, da man sonst einen enormen Forststraßenhatscher in Kauf nehmen muss. Mit dem Rad (es braucht nicht zwingend ein Bergrad!) ergibt sich aber eine sehr schöne Tour auf einen wunderbaren Chiemgauer Wanderberg. Dieses Jahr ist der Winter im Chiemgau südseitig eigentlich...
Publiziert von Erdinger 9. April 2017 um 19:22 (Fotos:16)
Chiemgauer Alpen   T4+ I  
8 Sep 16
Sonntagshorn (1961 m) Nordanstieg - auf einsamen Pfaden zum Sonnendach des Chiemgaus
Der höchste Berg der Chiemgauer Alpen ist wie bereits öfter erwähnt ein Berg mit zwei Gesichtern. Während sich das Sonntagshorn von Süden eher sanft und gutmütig zeigt, präsentiert sich die Nordseite wild und abweisend. Der Name Sonntagshorn hat übrigens nichts mit dem Wort Sonntag zu tun, sondern leitet sich von...
Publiziert von Nic 15. November 2016 um 08:22 (Fotos:22 | Kommentare:5)
Chiemgauer Alpen   T3 L  
16 Jul 16
Sonntagshorn über den Staubfall
Das Sonntagshorn ist nicht nur der höchste Chiemgauer, es hat auch zwei so verschiedene Gesichter, wie ich sie von keinem anderen Berg kenne: Ist die Südseite, über welche wir heute aufgestiegen sind, ein sanfter, gemütlicher und grüner Rücken, so ist die Nordseite wild, abweisend und schroff. Heute haben wir uns für den...
Publiziert von Erdinger 17. Juli 2016 um 19:52 (Fotos:23 | Kommentare:4)
Chiemgauer Alpen   T4+ II  
25 Jun 16
Sonntagshorn, 1961m, Rundtour von Norden
ADIund83_Stefanhaben diese Tourhierbeschrieben, wir sind ihrem Rat gefolgt und haben erstens ein Radl mitgenommen und zweitens die Tour anders herum gemacht, also Aufstieg durch das Mittlere Kraxenbachtal und Abstieg durch das Hintere Kraxenbachtal. In dieser Richtung ist die Tour auch von Mark Zahel in den "Wilden Wegen"...
Publiziert von lila 8. Juli 2016 um 17:32 (Fotos:12 | Kommentare:2)
Chiemgauer Alpen   T3  
9 Mai 16
Adlerkopf (1338 m) Überschreitung - abseits der Massen
Die Überschreitung des Adlerkopfs bei Ruhpolding darf mit Sicherheit zu den schönsten Wandertouren der Chiemgauer Alpen gezählt werden. Ein Berg aus der "zweiten" Reihe, kaum besucht aber überaus lohnend. Die Wege werden von einem einheimischen Idealisten instand gehalten. Vielen Dank dafür an dieser Stelle! Die Tour...
Publiziert von Nic 10. Mai 2016 um 12:54 (Fotos:21 | Kommentare:4)
Chiemgauer Alpen   T2  
24 Dez 15
In himmlischer Ruhe auf dem Rauschberg
Ja, das hat man auch nicht alle Tage, dass man den üblicherweise völlig überlaufenen und übererschlossenen Rauschberg mal nahezu ganz für sich allein hat, und das auch noch an einem AKW-Tag mit perfekter Fernsicht. Dass die Seilbahn gerade noch zu hat, hilft natürlich immens. Glückspilze wir, den Heiligabend in dieser Weise...
Publiziert von maxl 28. Dezember 2015 um 14:14 (Fotos:21)
Chiemgauer Alpen   T4- I L  
21 Jun 15
Sonntagshorn
Die Wettervorhersage für das Wochenende war leider bescheiden, trotzdem entschied ich mich für eine kleinere Tour - diesmal zum höchsten Chiemgauer Gipfel, dem Sonntagshorn. Nach teils heftigem Regen auf der Anfahrt, hörte es pünktlich zu meiner Ankunft am Parkplatz des Holzknechtmuseums auf zu regnen. Radl ausgeladen und los...
Publiziert von bula_f 25. Juni 2015 um 14:49 (Fotos:30)
Chiemgauer Alpen   T4 II WS  
7 Okt 14
Sonntagshorn(1961m) via Kraxenbachtäler
Auch wenn's nur "ein paar" KM sind zur Schwarzachenalm......ein MTB verkürzt und unterstützt diese schöne Tour wesentlich! Daher: schöne Bikeauffahrt zur Schwarzachenalm, kurz dahinter Bikedepot. Wunderschöner Aufstieg, zuletzt jedoch oben recht schuttig und mühsam hoch im Hinteren Kraxenbachtal zum kurzen Ostgrat vom...
Publiziert von ADI 2. Dezember 2014 um 23:24 (Fotos:37 | Kommentare:7)
Chiemgauer Alpen   T5- II L  
7 Jun 14
Sonntagshorn - von Norden auf den höchsten Chiemgauer
Bericht: Start war um ca. 07 Uhr morgens mit dem Fahrrad vom Holzknechtmuseum. Wer die Möglichkeit hat, unbedingt das Radl mitnehmen, man erspart sich einen unspektakulären und zeitraubenden Hatsch auf einer Forstraße. Nach ca. 15 Minuten Fahrt mit dem Radl erreicht man die Schwarzachenalm. Hier steht dann der Wegweiser,...
Publiziert von Erdinger 8. Juni 2014 um 16:34 (Fotos:16 | Kommentare:4)