Lüsener Fernerkogel 3299 m


Gipfel in 5 Tourenberichte, 214 Foto(s). Letzter Besuch :
21 Aug 15

Geo-Tags: A


Fotos (214)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (5)



Stubaier Alpen   T6+ III  
21 Aug 15
Lüsener Fernerkogel, N-Grat, eine Herausforderung
Der Lüsener Fernerkogel - ein wuchtiger Berg, auf den ich auf jedenfall hinauf wollte, seit ich Ihn von Lüsens gesehen hatte. Der N-Grat, im AFV als großartige Bergtour beschrieben, bot einen ebensolchen Anstieg. Dann kam der schöne Bericht von Adi + Yeti, mein Wunsch war geweckt, aber ich wußte auch, das wird keine leichte...
Publiziert von kardirk 22. August 2015 um 20:53 (Fotos:57 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
Stubaier Alpen   T6 WS III  
16 Jul 13
Lüsener Fernerkogel (3299m) Nordgrat - unterwegs auf den Spuren Ludwig Purtschellers
Der Lüsener FK Nordgrat ist sicher kein Geheimtipp mehr. Sicherlich aber ist es ein sehr eleganter, lohnender Anstieg über sehr abwechlungsreiches Gelände.....wenn man den richtigen Einstieg findet! Den haben wir bei unserer Begehung leider NICHT gefunden. Daher auch die scharfe Bewertung T6, III. Denn auf der optimalen...
Publiziert von ADI 29. Juli 2013 um 22:10 (Fotos:68 | Kommentare:15)
Stubaier Alpen   L I ZS  
23 Jan 11
SKT Lüsener Fernerkogel(3299m) - eine eiskalte Unternehmung
Den Lüsener FK muß man als Skitour eigentlich nicht näher erklären. Die Beliebtheit dieser Tour spricht für sich. Man kann eigentlich bei gutem Wetter immer den Tourengehern nachlaufen, Orientierungsplobleme gibt's hier bei guter Sicht keine. Doch an diesem eiskalten Sonntag waren es nicht allzuviele Tourengeher, die die...
Publiziert von ADI 29. Januar 2011 um 10:25 (Fotos:36)
Stubaier Alpen   WS-  
22 Jul 06
Lisener Fernerkogel (3298 m), Rotgratspitze (3273 m), Rinnenspitze (3002 m)
Begleiter: Rainer, DAV-Tour Route: Normalwege
Publiziert von Stirml 28. Februar 2017 um 18:04 (Kommentare:4)
Stubaier Alpen   T3+ L I  
20 Aug 89
Auf den Lisener Fernerkogel(3299m)
Der Lisener Fernerkogel ist die dominierende Berggestalt über dem Lüsenser Tal.Seine Besteigung ist technisch nicht besonders anspruchsvoll,eher mühsam.Leider muss dabei auch eine Gletscherpassage bewältigt werden. Start in Lüsens zum Talende und die sehr steilen Hänge auf der linken Seite der...
Publiziert von trainman 11. August 2010 um 14:29 (Fotos:17)