Kohleralm 1450 m


Hütte in 9 Tourenberichte, 1 Foto(s). Letzter Besuch :
11 Mai 15

Geo-Tags: D


Fotos (1)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (9)



Chiemgauer Alpen   T3 I  
11 Mai 15
Überschreitung Hochstaufen
Diese wunderschöne Tour wurde bereits sehr schön von Chiemgauer hierbeschrieben - vielen Dank dafür.Bis auf ein paar Kleinigkeiten ist dem nichts weiter hinzuzufügen. Ich entschied mich die Tour ohne Fahrrad zu machen und nahm stattdessen ab Himmelsleiter den Bus zurück nach Reichenhall. Die Tour zieht sich nach hinten...
Publiziert von bula_f 12. Mai 2015 um 07:37 (Fotos:27 | Kommentare:3)
Chiemgauer Alpen   T3+ I L  
24 Apr 15
Komplette Staufenüberschreitung (1782m) - Staufenbrücke bis Himmelsleiter
Von den letzten Jahren verwöhnt hält sich der Schnee dieses Jahr doch etwas unangenehmer. Trotzdem wird es an der Zeit Form zu überprüfen und ToDo-Liste abzuarbeiten (bzw. nicht zu groß werden zu lassen). Nur gut das es Touren gibt, die immer sehr schnell schneefrei sind und noch dazu auf meiner Liste stehen, also an die...
Publiziert von Chiemgauer 25. April 2015 um 17:33 (Fotos:65 | Kommentare:9 | Geodaten:4)
Chiemgauer Alpen   T3  
31 Okt 14
Zwieselrunde (1782m)
Der Zwiesel ist ein leicht erreichbarer Aussichtsgipfel in den östlichsten Chiemgauer Alpen, der wegen der südseitigen Ausrichtung des Aufstiegswegs auch bei frühwinterlichen Verhältnissen gut machbar ist. Eine Überschreitung zum Gamsknogel verleiht der Unternehmung die nötige Würze. Vom Parkplatz auf Forstweg,...
Publiziert von felixbavaria 3. November 2014 um 16:13 (Fotos:26 | Kommentare:2)
Chiemgauer Alpen   T3  
5 Sep 14
Vom Zennokopf zum Gamsknogel
Aufstieg: Vom Wanderparkplatz in Jochberg - einem Ortsteil von Weißbach - ging es zuerst über eine Forststrasse und später über einen Steig mit vielen Holzstufen hinauf zur Zwieselalm (auch Kaiser-Wilhelm-Haus genannt). Von dort weiter auf gutem Steig zuerst auf den Zennokopf und in weiteren 5 Minuten hinüber zum Zwiesel....
Publiziert von 619er 8. September 2014 um 21:01 (Fotos:8)
Chiemgauer Alpen   T3+ II  
31 Mai 14
Hochstaufen (1771 m) - Überschreitung zum Gamsknogel / Ein gelungenes Comeback!
Der Hochstaufen ist ein beliebter Wanderberg und östlichster Gipfel der Chiemgauer Alpen. Bei guten Verhältnissen genießt man einen weitreichenden Rundblick. Vor allem die Ausblicke in die Berchtesgadener Alpen und Loferer Steinberge wissen zu überzeugen. Verschiedene Wege führen zum Gipfel, wobei der Steinerne Jäger-Steig...
Publiziert von Nic 1. Juni 2014 um 18:43 (Fotos:29 | Kommentare:2)
Chiemgauer Alpen   T3 I  
18 Mai 13
"kürzeste" Staufenüberschreitung (1782m)
Diese Überschreitung ist immer sehr lohnend und kann von vielen Ausgangspunkten gestartet werden. Heute habe ich mich mal für die häufigste, da kürzeste entschieden. Eine etwas interessantere, aber deutlich längere, Variante habe ich bereits vor einem Jahr eingestellt:http://www.hikr.org/tour/post34465.html   Vom...
Publiziert von Chiemgauer 18. Mai 2013 um 22:52 (Fotos:37 | Kommentare:6 | Geodaten:4)
Chiemgauer Alpen   T3 I  
17 Apr 11
Hochstaufen (1771m) (via Goldtropf Steig) und Überschreitung bis Gamsknogel (1753m)
Schönes Wetter, kaum mehr Schnee, also musste ich einen mir noch unbekannten Aufstieg zum Hochstaufen testen. Beim Goldtropf Steig handelt es sich um den direkten Anstieg von Süden und verläuft mittig zwischen Steinernen Jager und Bartlmahd. Das wohl schwierigste ist ihn zu finden, danach geht’s meist gut steil nach...
Publiziert von Chiemgauer 17. April 2011 um 20:51 (Fotos:20 | Geodaten:6)
Chiemgauer Alpen   T4+  
24 Mai 10
Zwiesel
Beim großen Parkplatz am Forsthaus Adlgass startet die Runde mit einer Überchreitung des höchsten Gipfels im Staufenstock, den Zwiesel. Auf flachen Wanderwegen und Forststraßen geht es Richtung Frillensee wobei man nicht die Abzweigung nach rechts Richtung Zwiesel versäumen darf ansonsten landet ihr wie...
Publiziert von Koasakrax 24. Mai 2010 um 21:23 (Fotos:47 | Kommentare:3)
Chiemgauer Alpen    
24 Mai 08
Vom Zwiesel (1781 m) zum Gamsknogel (1750 m) - Schwelgen auf dem Dachfirst Oberbayerns
Nachdem wir Ende April 2006 schon einmal im Tiefschnee am Gamsknogel gescheitert waren, ist es Ende Mai 2008 soweit: mit der Überschreitung von Zwiesel und Gamsknogel glückte uns eine Wanderung über diesen bequemen Dachfirst Oberbayerns. Wieder einmal geht es am zentral gelegenen Wanderparkplatz Jochberg (970 m) los - Walter...
Publiziert von gero 14. April 2012 um 10:15 (Fotos:22 | Kommentare:3)