Hikr » Klettersteig Graustock » Touren

Klettersteig Graustock » Tourenberichte (15)


RSS Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Aug 13
Obwalden   T2 ZS-  
13 Aug 11
Graustock
Dieses Mal sollte es eine wunderbare Genusstour werden und so machten wir uns auf den Wegnach Engelberg. In Engelberg nahmen wir in der Gondelbahn Richtung Trüebsee platz. Von der Bergstation zur Talstation des Jochpasses sind es nur wenige Gehminuten. In der Talstation des Jochpasses angekommen haben wir uns nochmal ein paar...
Publiziert von D!nu 11. Mai 2013 um 13:54 (Fotos:23)
Jul 4
Obwalden   ZS  
4 Jul 11
Klettersteig Graustock
Als Fürenwandbegeher könnte man das Gefühl haben, dass einen klettersteigmässig nichts mehr aus den Socken hauen kann, schliesslich hat man ein K5 gemeistert. Eines besseren wurde ich bereits letztes Jahr in Braunwald belehrt. Nicht dass mich die aus den Socken gehauen hätten. Aber ich finde Steige mit überhängenden und...
Publiziert von Kieffi 5. Juli 2011 um 07:04 (Fotos:36 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Aug 21
Obwalden   WS+  
21 Aug 10
Klettersteigspass am Graustock
Nach dem Klettersteigkurs in der Schöllenen und dem eher beschaulichen Steig auf den Saulakopf, wurde es Zeit, mich und meine Ausrüstung einer echten Herausforderung zu stellen :-) Der Graustock erschien mir für meine Zwecke gut geeignet: moderate Anforderungen aber alpines Ambiente und mit dem ÖV gut erreichbar. So...
Publiziert von TomClancy 25. August 2010 um 22:49 (Fotos:39 | Geodaten:1)
Jul 29
Obwalden   ZS  
29 Jul 09
Graustock 2'661m
Ab Jochpass 2’207m steigen wir auf blau-weiss markiertem Bergweg entlang dem Südostgrat zum ersten Aufschwung. Dem Drahtseil folgend auf den Rot Nollen 2’309m. Weiter geht’s wieder dem markierten Weg folgend zum zweiten felsigen Aufschwung. Über Gras und Fels am Drahtseil und schon leicht ausgesetzt...
Publiziert von saebu 14. August 2009 um 21:40 (Fotos:19)
Jul 22
Obwalden   T4- ZS  
22 Jul 04
Graustock, une bonne introduction à la via ferrata.
Le Jochpass (2207m) est, comme son nom le laisse clairement entendre, un col permettant le passage entre la vallée d'Engelberg à l'Est et le Gadmertal à l'Ouest, ce par l'intermédiaire d'une très belle vallée subsidiaire : L'Engstlenalp. Du col se détache en direction du...
Publiziert von p47 25. Juli 2009 um 17:33 (Fotos:15 | Kommentare:1)