Jorasse 1939 m


Andere in 22 Tourenberichte, 3 Foto(s). Letzter Besuch :
30 Sep 18

Geo-Tags: CH-VS



Fotos (3)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (22)



Unterwallis   T2  
30 Sep 18
Ovronnaz, Tag 3: La Seya (2182 m) und Grand Garde (2145 m)
Vortag siehe: Ovronnaz, Tag 2: Tour de Rambert Vor meiner Abreise wollte ich noch eine kleinere Wanderung machen. Geplant war die aussichtsreiche Höhenwanderung entlang des Grates zwischen La Seya und dem Grand Garde oberhalb von Ovronnaz. Ausgangspunkt war wie bereits an den zwei Vortagen die Bergstation Jorasse (1939 m)....
Publiziert von Ole 6. Oktober 2018 um 12:08 (Fotos:29)
Unterwallis   T2  
29 Sep 18
Ovronnaz, Tag 2: Tour de Rambert
Nach der schönen Wanderung am Vortag Ovronnaz, Tag 1: Tour du Grand Chavalard sollte es heute zur Cabane Rambert (2580m ) gehen. Die Hütte lässt sich in einer schönen, aussichtsreichen Rundtour besuchen. Startpunkt der Tour war erneut die Bergstation Jorasse (1939 m), von der aus einige schöne Wanderungen oberhalb von...
Publiziert von Ole 4. Oktober 2018 um 19:45 (Fotos:44)
Unterwallis   T2  
28 Sep 18
Ovronnaz, Tag 1: Tour du Grand Chavalard
Bei der Tour du Grand Chavalard handelt es sich um eine Wanderung auf der Südseite der Waadtländer Alpen. Dabei wird auf schönen Höhenwegen in einer reizvollen und vielseitigen Landschaft, der Hausberg von Fully umrundet. Als Ausgangspunkt für diese Wanderung bietet sich das Bergdorf Ovronnaz an, in dessen Umkreis tolle...
Publiziert von Ole 2. Oktober 2018 um 15:20 (Fotos:44)
Mittelwallis   T2  
9 Sep 18
Cabane Rambert CAS (2'580 m.s.m.)
Altre foto e info su: www.ariafina.ch   La seconda giornata di escursione è dedicata al raggiungimento di una destinazione molto turistica, la Cabane Rambert del CAS in territorio di Ovronnaz. La capanna si trova ai piedi del Grand Muveran ed è punto d’appoggio per coloro che in più giorni compiono...
Publiziert von ale84 25. September 2018 um 20:12 (Fotos:1 | Geodaten:1)
Unterwallis   T5 II  
11 Aug 18
Grand Muveran
Ein "Weg" durch die Wand... Wahrscheinlich ist jedem, der schon einmal ins Wallis gereist ist, der markante Knick des Rhonetals bei Martigny aufgefallen. Je nachdem, wo man hin möchte, beschert er einige lästige Zusatz-Kilometer bei der Anreise. Grund genug, um mal auf der Karte nachzusehen, welche Berge denn da so sehr im...
Publiziert von Bergmax 16. August 2018 um 14:24 (Fotos:33 | Kommentare:2)
Unterwallis   T2  
17 Jun 17
Inalpe d'Odonne, Grand Garde (2145 m) et La Seya (2181 m)
Petite randonnée en famille, avec mon fils et sa copine qui découvrait pour la première fois le caractère de ces vaches d'Hérensavec une inalpe à Odonne. Puis, une petite grimpette à Grand Garde avecson joli point sur la vallée du Rhône et un retour tout tranquille par la Seya et le télésiègede laJorasse ouvert...
Publiziert von Randwander 20. Juni 2017 um 09:11 (Fotos:21 | Kommentare:1)
Unterwallis   T4 I  
22 Okt 16
Grande Dent de Morcles 2969m
Aufgrund des Besuchs meines Sohnes in Lausanne und der verfügbaren Zeit suchte ich nach einer schönen Herbsttour genau im Unterwallis - Da kam alles zwischen der Combin Region, bis Salanfe, Emosson etc, in Frage, wenn möglich aber noch um die 3000m (Schneekontakt erwünscht) und mit Hüttenübernachtung. Da bin ich auf diese...
Publiziert von MicheleK 4. Dezember 2016 um 22:11 (Fotos:15 | Kommentare:1)
Unterwallis   T2  
12 Okt 16
"La Seya", Aussichtsbalkon hoch über Ovronnaz im Unterwallis.
Heute geht es wieder auf eine kleine Bergtour, vom Doc aus dürfte ich das zwar noch nicht machen, aber das Wetter hier im Wallis ist schön und der Doc weit weg in Luzern....Von Sierre fahren wir auf der A9 talabwärts bis zur Ausfahrt Ovronnaz und dann durch das herrliche Weinbaugebiet hoch nach Ovronnaz.   Die...
Publiziert von donalpi 27. Oktober 2016 um 18:26 (Fotos:25 | Kommentare:2)
Unterwallis   T2  
28 Sep 16
Grand Garde, Seya, Forcle, dans le sens des aiguilles
Cette balade a déjà été décrite plusieurs fois, mais peu l'ont faite dans le sens Grand-Garde, Seya, Forcle. Il s'agissait de faire voir à mon frère des lieux qu'il ne connaissait pas encore. Ayant laissé notre véhicule à Odonne à quelque distance du chalet d'alpage, nous avons emprunté le sentier qui longe toute la...
Publiziert von Piccolo_M 30. September 2016 um 16:40 (Fotos:45)
Mittelwallis   T5- II  
14 Sep 16
Grand Muveran (3051 m)
C'est un sommet exigeant (je l'avais fait en 2009) par le fait que l'on est constamment en présence du vide, il demande concentration et une absence de vertige, car il se fait par le flanc (du moins une partie). Le départ du chemin est derrière la cabane Rambert, il y a des traces vertes foncées, des bleus et des rouges qui...
Publiziert von Randwander 21. September 2016 um 12:55 (Fotos:41)