Jorasse 1939 m


Andere in 18 Tourenberichte, 2 Foto(s). Letzter Besuch :
11 Aug 18

Geo-Tags: CH-VS


Fotos (2)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (18)



Unterwallis   T5 II  
11 Aug 18
Grand Muveran
Ein "Weg" durch die Wand... Wahrscheinlich ist jedem, der schon einmal ins Wallis gereist ist, der markante Knick des Rhonetals bei Martigny aufgefallen. Je nachdem, wo man hin möchte, beschert er einige lästige Zusatz-Kilometer bei der Anreise. Grund genug, um mal auf der Karte nachzusehen, welche Berge denn da so sehr im...
Publiziert von Bergmax 16. August 2018 um 14:24 (Fotos:33 | Kommentare:2)
Unterwallis   T2  
17 Jun 17
Inalpe d'Odonne, Grand Garde (2145 m) et La Seya (2181 m)
Petite randonnée en famille, avec mon fils et sa copine qui découvrait pour la première fois le caractère de ces vaches d'Hérensavec une inalpe à Odonne. Puis, une petite grimpette à Grand Garde avecson joli point sur la vallée du Rhône et un retour tout tranquille par la Seya et le télésiègede laJorasse ouvert...
Publiziert von Randwander 20. Juni 2017 um 09:11 (Fotos:21 | Kommentare:1)
Unterwallis   T4 I  
22 Okt 16
Grande Dent de Morcles 2969m
Aufgrund des Besuchs meines Sohnes in Lausanne und der verfügbaren Zeit suchte ich nach einer schönen Herbsttour genau im Unterwallis - Da kam alles zwischen der Combin Region, bis Salanfe, Emosson etc, in Frage, wenn möglich aber noch um die 3000m (Schneekontakt erwünscht) und mit Hüttenübernachtung. Da bin ich auf diese...
Publiziert von MicheleK 4. Dezember 2016 um 22:11 (Fotos:15 | Kommentare:1)
Unterwallis   T2  
12 Okt 16
"La Seya", Aussichtsbalkon hoch über Ovronnaz im Unterwallis.
Heute geht es wieder auf eine kleine Bergtour, vom Doc aus dürfte ich das zwar noch nicht machen, aber das Wetter hier im Wallis ist schön und der Doc weit weg in Luzern....Von Sierre fahren wir auf der A9 talabwärts bis zur Ausfahrt Ovronnaz und dann durch das herrliche Weinbaugebiet hoch nach Ovronnaz.   Die...
Publiziert von donalpi 27. Oktober 2016 um 18:26 (Fotos:25 | Kommentare:2)
Unterwallis   T2  
28 Sep 16
Grand Garde, Seya, Forcle, dans le sens des aiguilles
Cette balade a déjà été décrite plusieurs fois, mais peu l'ont faite dans le sens Grand-Garde, Seya, Forcle. Il s'agissait de faire voir à mon frère des lieux qu'il ne connaissait pas encore. Ayant laissé notre véhicule à Odonne à quelque distance du chalet d'alpage, nous avons emprunté le sentier qui longe toute la...
Publiziert von Piccolo_M 30. September 2016 um 16:40 (Fotos:45)
Mittelwallis   T5- II  
14 Sep 16
Grand Muveran (3051 m)
C'est un sommet exigeant (je l'avais fait en 2009) par le fait que l'on est constamment en présence du vide, il demande concentration et une absence de vertige, car il se fait par le flanc (du moins une partie). Le départ du chemin est derrière la cabane Rambert, il y a des traces vertes foncées, des bleus et des rouges qui...
Publiziert von Randwander 21. September 2016 um 12:55 (Fotos:41)
Terra Incognita   T5 II  
28 Aug 16
Grand Muveron 3051m
Routenbeschrieb: Von der Bergstation Jorasse über rot-weiss-rot markierte Wanderwege zur Cabanne Rambert. Zeitbedarf gemäss Wegweisern ist 2h 30min. Von der Cabanne Rambert sind es dann noch einmal 1h 30min Aufstieg bis zum Gipfel: Von der Hütte aus zuerstder Crête à Moret entlang hinauf. Alles den blauen Markierungen...
Publiziert von Anda 28. August 2016 um 19:15 (Fotos:6)
Unterwallis   T6 WS+ III  
24 Aug 16
Im Reich der Gämsen: Grand Muveran und Tête de Chamosentse
Auf dieser talnahen Eisentour ist mir ein kecker Felszahn ins Auge gestochen - wie er wohl heisst? Ein Blick auf die Landkarte offenbarte alsbald einen Gifpfel mit unaussprechlichem Namen: Dent de Chamosentse. Hikr.org wusste nebst fünf Bildern und der gleichnamigen Alp mit populärem Parkplatz nicht viel. C2C erhellte mit zwei...
Publiziert von Alpin_Rise 16. September 2016 um 16:53 (Fotos:24)
Unterwallis   T2  
20 Okt 15
La Seya und Grand Garde
Geplante Tour: Einmal von Ovronnaz zum La Seya und zum Grand Gaerde. Und das alles über dem Walliser Nebelmeer. Route: Von Ovronnaz aus benutzten wir zuerst den Sessellift hinauf zur Bergstation Jorasse. So konnten über 500 hm bequem mit technischen Transportmitteln zurückgelegt werden. Bei der Bergstation waren wir...
Publiziert von Hudyx 8. November 2015 um 17:44 (Fotos:22)
Unterwallis   WT3  
10 Dez 13
Rundtour auf den Skipisten von Ovronnaz: Ovronnaz - Jorasse - Col de Forcle - Tsantonnaire (2465 m)
Der heutige Tag war ideal für eine Schneeschuhtour auf gespurten Skipisten, die in der Vorsaison während der Woche nicht in Betrieb sind. Ich marschierte (fast) das gesamte Skigebiet von Ovronnaz ab. Der Parcours war angenehm zu begehen. Insbesondere beim Abstieg vom höchsten Punkt Tsantonnaire zurück nach Ovronnaz war der...
Publiziert von johnny68 10. Dezember 2013 um 21:51 (Fotos:15)