Johannishütte im Karwendel 960 m


Hütte in 8 Tourenberichte. Letzter Besuch :
2 Nov 15

Geo-Tags: A


Tourenberichte (8)



Karwendel   T5 I  
2 Nov 15
Grabenkarspitze (2472 m)
So spät im Jahr mitten im Karwendel ist ein besonderes Erlebnis: die Strecke vom kleinen Ahornboden bis zum Karwendelhaus komplett menschenleer. Die Natur dort liegt auch schon leicht im Winterschlaf. Da die Mautstrecke von Hinterriss zu P4 seit 2. November gesperrt ist, begann ich die Tour beim Herzoglichen Alpenhof direkt...
Publiziert von Stephan (St.St.) 5. November 2015 um 01:31 (Fotos:44)
Karwendel   T5+ II  
20 Okt 12
Vom Kuhkopf (2399m) zur Grabenkarspitze (2471m) - eine wunderschöne anregende Grattour
Schöne Bike&Hike-Herbsttour im Karwendel mit herrlichem Gratübergang vom Kuhkopf über Lackenkarkopf bis zur Grabenkarspitze bei spätsommerlichen Temperaturen. Nun, einen Karwendel-Klassiker kann man die Tour sicherlich nicht bezeichnen.... manch einer wird fragen, auf welchen Köpfen wart ihr da ? Doch darf man diese...
Publiziert von Yeti69 1. November 2012 um 19:31 (Fotos:49 | Kommentare:2)
Karwendel   T4+ I WS  
19 Nov 11
Lackenkarkopf (2416 m) - Gratwanderung über den Kuhkopf
Im Osten der Nördlichen Karwendelkette gelegen, haben Lackenkarkopf und Kuhkopf keine klangvollen Namen. Zu weit im Inneren des großen Karwendelgebirges erheben sie ihre Häupterund damit zu schwierig erreichbar sind sie für die meisten. Im Sommer ist am nahen Karwendelhaus einiges an Betrieb - vor allem Mountainbiker...
Publiziert von 83_Stefan 23. November 2011 um 21:27 (Fotos:32 | Kommentare:3)
Karwendel   T4+ I L  
6 Nov 11
Talelespitze
Dank eines guten Tipps von ADI wählten Stefan und ich für den Sonntag die kleine, schöne Talelespitze aus. Sie wird nicht besonders häufig bestiegen (außer natürlich von der Traudl Maurer:-)), ist aber verhältnismäßig leicht zu erreichen und bietet gewaltige Nahblicke. Der Berg liegt im Kamm, der beginnend mit den...
Publiziert von maxl 8. November 2011 um 14:30 (Fotos:46 | Kommentare:4)
Karwendel   T4+ I L  
15 Nov 10
am Talelespitz - Ostgrat "abgeprechtelt"....
Vorwort: Albert Precht(* am 28.07.1947, +8.05. 2015 auf Kreta) war "der Kletterer" schlechthin. Er gilt als Vertreter einer strengen "Kletterethik". Er lehnt den Einsatz von Bohrhaken bei Erstbegehungen ab. In diesem Stil gelangen ihm Routen bis zum oberen 8. Grad, bis zum unteren 8. Grad free solo! Seine...
Publiziert von ADI 3. Mai 2011 um 10:12 (Fotos:40 | Kommentare:1)
Karwendel   T6 II  
19 Sep 10
Kleiner Falk(2190m) - klein, aber oho -
Die Tour auf den Kleinen Falken sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen, denn es ist eine recht zünftige Unternehmung, auch wenn es nur 1250 HM sind und man nicht übermäßig weit laufen muß. Los geht die Tour beim P am Beginn vom Johannestal. Man überquert den Rißbach auf der Brücke und nimmt dann kurz die...
Publiziert von ADI 2. Oktober 2010 um 16:10 (Fotos:50 | Kommentare:3)
Karwendel   T4 I L  
1 Sep 06
Talelespitze(2115m) - klein, aber fein -
Die kleine Talelespitze hat alles, was eine schöne Bergtour auszeichnet: schnell und unkompliziert erreichbar, sehr einsam, aussichtsreich, leicht ersteiglich und dennoch kurzweilig, was das Gelände betrifft; das kleine, feine Massiv wird aber von den Massen gar nicht wahrgenommen, gut so. Die Überschreitung ist ein nicht...
Publiziert von ADI 27. Februar 2010 um 20:05 (Fotos:55)
Karwendel   T4 I WS-  
17 Sep 88
Ödkarspitzen - Birkkarspitze 2749m - Studienzeit / Schwere Zeit
Das Karwendelgebirge ist bekannt für seine senkrechten Wände und schroffen Felsformationen. Aber auch für seine endlosen, öden Kare. Die Birkkarspitze ist der höchste Gipfel im Karwendelgebirge. Sie stellt zusammen mit den 3 benachbarten Ödkarspitzen die höchste Gipfelgruppe in dieser Region dar. Meine erste...
Publiziert von Jackthepot 25. März 2011 um 18:52 (Fotos:17)