Jof di Montasio / Montasch 2753 m


Gipfel in 7 Tourenberichte, 88 Foto(s). Letzter Besuch :
17 Jul 17

Geo-Tags: I



Fotos (88)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (7)



Friaul-Julisch Venetien   T4- I  
17 Jul 17
Jof die Montasio (2753m), Julische Alpen
Nach langer Zeit ging es heute mal wieder in die wunderschönen Julische Alpen. Eine der mächtigsten Gestalten und zweithöchster Gipfel der Julischen Alpen ist der Montatsch bzw. Jof di Montasio. Vor allem von Norden sind seine Wände schier unendlich hoch. Von Süden jedoch wirkt er weniger abweisend und von den...
Publiziert von Tef 20. September 2017 um 22:36 (Fotos:40 | Kommentare:7)
Friaul-Julisch Venetien   III  
16 Jul 17
Der Montasio von der wilden Seite - Via di Dogna
Wer von der Autobahn aus zwischen Pontebba und Chiusaforte einmal einen Blick ins Dogna Tal erhascht hat, der wird die wilde Westseite vom Montasch so schnell nicht vergessen. Mitten durch die von tiefen Schluchten und Türmen zerrissenen Wand führt der Dogna Weg, der einem immer wieder das Gefühl gibt, dem Geist der Pioniere zu...
Publiziert von orome 20. Juli 2017 um 07:53 (Fotos:49)
Friaul-Julisch Venetien   II  
29 Aug 15
Jof di Montasio Überschreitung
Der Montasch ist vor allem von Norden und von Westen aus ein sehr abweisend aussehender Berg. Eine Skibesteigung erfordert schon einen ausgesprochen guten Winter, sodass der Jof di Montasio doch eher ein Sommerberg ist. Mit dem Aufstieg über den Findenegg-Weg und Abstieg über die Skala Pipan ergibt sich eine schöne...
Publiziert von orome 2. September 2015 um 19:26 (Fotos:33)
Friaul-Julisch Venetien   T2 L  
30 Aug 13
Cima del Cacciatore (m.2071)
La panoramica Cima del cacciatore si può salire dal Monte Lussari, a sua volta raggiungibile in funivia o per sentiero. Sul Lussari si trova un santuario, il Monte Santo, molto noto in Fruili, Carinzia, Slovenia e costruito su un luogo di culto esistente dal 1360. Il punto di partenza si può raggiungere in almeno due modi:...
Publiziert von andrea62 10. September 2013 um 23:37 (Fotos:20)
Friaul-Julisch Venetien   T3 I WS-  
11 Aug 10
Jof di Montasio la Montagna di Kugy
Ci troviamo ancora una volta sulle bianchissime Alpi Giulie, precisamente nel settore occidentale. La salita intrapresa oggi rappresenta il simbolo dell'alpinismo in questa gran parte di Alpi. Ci troviamo nella terra d'Elezione di Julius Kugy, l'alpinista-poeta-cantore del gesto naturale d'arrampicata. Di famiglia austriaca...
Publiziert von Fabio 22. August 2010 um 00:33 (Fotos:26 | Kommentare:4)
Friaul-Julisch Venetien   T3 I WS  
18 Jul 07
Jôf di Montasio (2753m), Sentiero Leva
Ein prominenter Berg im kleinen italienischem Anteil der Julischen Alpen ist der Jof di Montasio (Montasch oder Bramkofel). Der berühmte Julius Kugy hat hier alpine Entdeckungsgeschichte geschrieben. Nach ihm benannt ist ein aufgelassener Klettersteig in der ca. 1350m hohen Nordwand. In älteren Karten ist dieser noch...
Publiziert von his 27. Januar 2013 um 19:57 (Fotos:36)
Friaul-Julisch Venetien   T5+ II WS-  
13 Jul 03
Jof di Montasio m.2753 Alpi Giulie
Partiti dai Piani del Montasio m.1502,dove abbiamo pernottato,abbiamo preso il sentiero ben segnalato per il Rifugio di Brazzà m.1660,che abbiamo raggiunto in 30 minuti..poi con il sentiero n° 622 passando dai prati alle rocce e superando qualche facile salto,fino alla Forca dei Disteis a m.2201,ambiente tipico e stupendo delle...
Publiziert von accoilli 20. Oktober 2012 um 14:26 (Fotos:18)