Impeeri 1153 m


Gipfel in 5 Tourenberichte. Letzter Besuch :
10 Jun 17

Geo-Tags: CH-SO


Tourenberichte (5)



Solothurn   WS+ 4+  
10 Jun 17
Brüggligrate - Edelgrat und Zuckerstock
Die Brüggligrate bieten eine schöne, wenig schwierige Gratkletterei (4c) im Solothurner Jura. Die Route ist luftig, spärlich abgesichert, führt jedoch über meist guten und strukturierten Fels, der sich - wie auch die zahlreichen Bäume - perfekt für mobile Sicherungen eignet. Gekrönt wird die Tour mit einer herrlichen...
Publiziert von poudrieres 10. Juni 2017 um 19:13 (Fotos:25 | Geodaten:2)
Solothurn   WS+ 4+  
8 Mai 13
Brüggligrate - Edelgrat und Zuckerstock
Dieser Bericht wurde aktualisiert. Aktueller Bericht Was gibt es Schöneres als im Frühjahr auf den Juragraten herumzuturnen: Warmer sonniger Fels in frischem Grün. Nachdem wir am Montag noch wetterbedingt den Rückzug von der Cabane d'Orny antreten mussten, wollten wir heute vom Frühling profitieren. Und...
Publiziert von poudrieres 8. Mai 2013 um 21:15 (Fotos:17)
Solothurn   T2 IV  
27 Mär 12
Brüggligräte - Edelgrat & Zuckerhut
Nette Gratkletterei in herrlichem Frühlingswetter Nach dem geglücktem Klettereinstand am Wochenende im Klettergarten machten wir uns heute die Begehung des Edelgrates im Jura. Wir waren die ganze Zeit vollkommen alleine und genossen die abwechslungsreiche Kletterei und das schöne Wetter. Leider war es etwas dunstig und so...
Publiziert von alpinos 30. März 2012 um 19:54 (Fotos:8)
Solothurn   T2 ZS IV  
1 Jan 11
Brüggligräte: ä guet's Neu's!
Die Brüggligräte (Edelgrat) sind hier ja schon mehrfach und bestens beschrieben worden. Ich ergänze hier deshalb nur noch mit den speziellen Eindrücken einer Winterbegehung. Anreise mit dem Auto ist im Winter eher keine gute Idee: das Strässchen wird nicht geräumt und dürfte höchstens mit 4x4 + Ketten fahrbar sein. Wir...
Publiziert von Scout 13. Oktober 2011 um 21:02 (Fotos:12)
Solothurn   ZS 4+  
14 Mai 10
Impeeri Edge (910m) - Impeeri (1153m)
Path from the parkingplace downwards leads to starting of the midlle edge. Lower section was quite wet at the beginning and there fore a bit more difficult (maybe 5a?). After 20 meter reast of the route was dry. Rather easy to climb (grading 3-4) and bolts were in ok condition. Middle of the edge is a very small upsail section...
Publiziert von Tampere 15. Mai 2010 um 17:35 (Fotos:3)