Hurst 1971 m


Gipfel in 9 Tourenberichte, 33 Foto(s). Letzter Besuch :
9 Dez 16

Geo-Tags: Alvier Gruppe, CH-SG


Fotos (33)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (9)



St.Gallen   T6 II  
9 Dez 16
Hurst - Chopf - Verschmutchöpf
Der Hurst, direkt zu Füssen vom Alvier gelegen, geniesst als einfacher Wander- und Skitourenberg recht grosse Beliebtheit. Ab Seveler Berg erreicht man ihn ohne Schwierigkeiten in zwei Stunden. Oben geniesst man einen lohnenden Ausblick übers Rheintal in die Liechtensteiner Alpen. Da können die Verschmutchöpf nicht mithalten....
Publiziert von Bergamotte 11. Dezember 2016 um 11:04 (Fotos:21 | Kommentare:3 | Geodaten:1)
St.Gallen   T3  
16 Mai 16
Hurst
Von Hüseren weglos über die Alpwiesen von Masora und Sarina hinauf zum Chuesäss. Dort begrüsst uns der nette Hüttenhund überschwenglich. Nun beginnt es leicht zu schneien und zu winden. Vom Chuesäss den grossteils schneefreien Nordgrat entlang hinauf auf den Gipfel des Hurst. Nach oben hin hat es dann etwas mehr Schnee....
Publiziert von a1 16. Mai 2016 um 14:20 (Fotos:8)
St.Gallen   WS-  
18 Mär 15
Hurst - erste Frühlingsskitour
Hinweis: Im aktuellen Skitourenführer steht als Schwierigkeit "L+". Ich würde es auch als "WS-" einstufen. Aufstiegsroute: Ab Parkplatz (etwa 200 Meter vor dem Bergrestaurant Gemsli) zur Weggabelung bei P.977 hinauf zu P.1147 und weiter bis Wisliboden. Über Chuesäss dem Gratverlauf hinauf zum Gipfelkreuz des Hurst....
Publiziert von joe 19. März 2015 um 21:26 (Fotos:8 | Kommentare:1 | Geodaten:1)
St.Gallen   WS-  
14 Mär 15
Skitour auf den Hurst
Der Hurst ist ein wenig bekannter Gipfel der Alviergruppe und steht im Schatten von Gauschla, Alvier und Co. Die Skitour auf diese vorgelagerte Aussichtskanzel der Alviergruppe ist aber durchaus lohnend. Die Tour kann sicher auch noch bei nicht idealer Lawinensituation gemacht werden. Ich bin heute alleine unterwegs und...
Publiziert von heluka 14. März 2015 um 18:18 (Fotos:23 | Kommentare:4)
St.Gallen   WS-  
7 Mär 15
Hurst (1971 m) - klingt nicht schön, ist es aber
Einfacher und sicherer Tourenklassiker vom Rheintal gesucht? Da bietet sich der Hurst (1971 m) geradezu an, auch wenn der Berg einen schöneren Namen verdient hätte. Für mich ist das ein Kandidat des "hässlichsten Bergnamens der Alpen". Tönt wie eitriger Keuchhusten mit Röchellunge. Aber egal, die Tour ist eher kurz,...
Publiziert von Schneemann 7. März 2015 um 15:25 (Fotos:16)
St.Gallen   T5  
3 Jul 14
Hurst und Chopf
Der Hurst ist ein dem Alvier auf der Rheintaler Seite vorgelagerter Gipfel. Zumeist ist er unauffällig. Nur wenn die Wolkendecke bei ungefähr 2100m liegt, sticht er prominent ins Auge, weil dann die dahinter liegenden Berge nicht zu sehen sind. Nachdem ich ihn einige Male so spitz hervorstehen sah, entstand mein Wunsch, ihn zu...
Publiziert von dani_ 4. Juli 2014 um 08:10 (Fotos:30)
St.Gallen   T3 ZS-  
27 Mai 12
Bergwärts botanisch - talwärts figelnd - eine Runde über den Alvier
Pfingstsonntag, die Uhr zeigt 05:50. Keine Lust, mich im Bett noch einmal umzudrehen, stattdessen lockt der Berg. Bad, Frühstück, Rucksack, Figl und 45 Minuten auf dem Motorrad, es ist mittlerweile 08:10. Ich steige von Hüseren 1060m bergwärts (siehe SLK) zur Alp Masura, von hier weglos über die Alpwiesen - derzeit ist das...
Publiziert von goppa 30. Mai 2012 um 21:10 (Fotos:46)
St.Gallen   ZS  
28 Dez 11
Hurst und Alvier zum Jahresabschluß
Für den Jahresabschluß und die zweite Skitour in diesem Winter hatte ich den Hurst auf dem Plan, es hat dann, konditionell auch noch für den Alvier gereicht. Start direkt beim Parkplatz in Hüseren, der Aufstiegsweg ist in der Regel gespurt, über die freien Hänge ist das Ziel eigentlich auch immer gut sichtbar, die...
Publiziert von Dolmar 4. Februar 2012 um 22:57 (Fotos:4)
St.Gallen   T3+ II  
22 Jul 11
Den Alvier im Regen stehen lassen....
Dass man bei Regenwetter im Rahmen einer Halbtagestour in der stark behikrten Alvierkette noch drei Hikr - Erstbegehungen ohne großen Aufwand schaffen kann, hätte ich wahrscheinlich selbst nicht geglaubt... Eine Tour bei Regenwetter kann auch sehr schön sein: Zunächst ging es auf Wanderwegen auf einen Idealskiberg, dann auf...
Publiziert von Berglurch 23. Juli 2011 um 09:04 (Kommentare:1)