Holzflue 1832 m


Gipfel in 5 Tourenberichte. Letzter Besuch :
16 Okt 16


Tourenberichte (5)



Glarus   T6 III  
16 Okt 16
Einmal Schilt mit alles (Leist, Schlafsteine, Rässeg Westgrat, Gitziturm)
Die Westseite des Schilt bietet einige Kraxeltouren. In verschiedenen Varianten kann man zu den Schlafsteinen, aufs Rässegg, über den Gitziturm, etc auf oder Absteigen. An diesem Tag haben wir einige spannenden Routen kombiniert (ja nicht alles, aber der Titel passte gut). Heute wollten wir eine weitere Route ausprobieren,...
Publiziert von justus 20. Juni 2017 um 17:15 (Fotos:34)
Glarus   T5  
28 Jul 13
Ennenda - Chli Schlafstein 1810m - Gross Schlafstein 2056m - Schilt 2299m - Gitziturm 2082m
Viele Wege führen auf den Schilt. Und nicht alle gehören zu der spannendsten Sorte. Nach der Schnürlitour vom Vortag fehlte mir ein schönes Photo von der Rautiostwand. Zu diesem Zweck wollte ich über Leist auf den Schilt. Doch der heftige Fön trieb mich auf die Tour über Rigen. Von Ennenda auf dem Wanderweg Richtung...
Publiziert von justus 18. Dezember 2013 um 18:47 (Fotos:21 | Geodaten:1)
Glarus   T5  
24 Jun 12
Schilt 2299m - Hächlenstock 2316m
Ein paar Bilder vom Schilt. Momentan sollte man die Westseite wohl noch meiden, da man die armen Gemsen zu akrobatischen Fluchtaktionen bringt. Schöner Abstieg über den Hächlenstock. Hier nur ein Paar Impressionen vom Gitziturm am Schilt und Abstieg ueber den Hächlenstock. Am Gitziturm kann man es leider nicht vermeiden,...
Publiziert von justus 14. Juli 2012 um 17:15 (Fotos:18 | Geodaten:1)
Glarus   T6 III  
6 Nov 11
26 Gipfel/chen beim Schilt und Fronalpstock
Als ich am Donnerstag die Vordere Glärnisch Überquerung gemacht habe, sah ich diesen Formschöner Berg. Mein App sagte das dieser der Fronalpstock ist. Da das Wetter immer noch Berg tauglich ist, und mein grosser Zeh noch nicht für Klettertouren zu haben ist. Beschloss ich wie immer die erste Bahn zu nehmen nach Glarus. Und von...
Publiziert von tricky 7. November 2011 um 11:15 (Fotos:67 | Geodaten:1)
Glarus   T5  
29 Mai 11
Kein Schläfchen diesmal am Schlafstein...
... denn wir wollen pünktlich zurück sein! Mittags Kid&Grosis auf der wunderschönen Terrasse der Alp Begligen zurückgelassen und gegen die Holzflue gequert. Fortsetzung der Querung über die Stockplanggen inkl. einer steilen Geröllzunge bis an den Fuss der Bärenköpfe. Hier beginnt die T5-Passage, die v.a. im 2. Teil...
Publiziert von Polder 30. Mai 2011 um 22:49 (Fotos:11)