Hikr » Hoch Fulen » Hikes

Hoch Fulen » Reports (51)


RSS By post date · By hike date · Last Comment
Feb 13
Uri   PD  
13 Feb 11
Hoch Fulen 2506m
Difficile de faire un bon rapport de l'ascension de ce sommet à ski, après que les hikr's Nicole ( 27-01-11 ) et Lu3418 ( 01-02-11 ) l'ont fait si bien. Leurs photos m'on donné envie : une fois de plus d'y aller et partager cette journée avec mes onze amis pour y admirer les 360° des sommets connus. Les conditions de la...
Published by Pere 15 February 2011, 10h16 (Photos:6)
Feb 1
Uri   PD  
1 Feb 11
Hoch Fulen ( 2506 m )
Der erste Tag meiner Pensionierung mit einer Skitour auf den Hochfulen bei perfektem Wetter hätte nicht besser ausfallen können. Als ich den unterhaltsamen Bericht von Nicole las musste ich doch sehr schmunzeln: Ist man nun als frisch gebackener Pensionierter ein Jung-, Mittel, oder gar Altsenior ? Nicole verrät es mir...
Published by Lu3418 3 February 2011, 17h29 (Photos:16 | Comments:3)
Jan 27
Uri   PD  
27 Jan 11
Hoch Fulen 2506 von Unterschächen
Mit den JUNGSENIOREN der Sektion unter der Woche auf Skitour mit knackigen 1500 Höhenmetern....von wegen SENIOREN! :-) Obschon ich bald einen "Runden" feiern darf und mich nicht wirklich als JUNGSENIORIN fühle, traf ich 13 Sektionsmitglieder um 7 Uhr am BH in Pfäffikon. Gemeinsam fuhren wir nach Unterschächenim schönen...
Published by Nicole 28 January 2011, 19h39 (Photos:20 | Comments:9)
Oct 15
Uri   T5 III  
15 Oct 10
Gipfel-Sammeltour über dem Schächental
Ein schöner Tag in einem mir bisher unbekannten Teil Uris, der viel zu bieten hat: Ein ziemlich direkter Aufstieg auf einem wohl selten begangenen Pfad auf die Spitzen. Ein fast surreales Auftauchen aus der dicken Nebelsuppe an die Sonne. Eine abwechslungsreiche Überschreitung fast aller Gipfel – mal auf markierten...
Published by Tobi 21 October 2010, 20h46 (Photos:49 | Comments:10)
Oct 10
Uri   T3  
10 Oct 10
Wängihorn-Burg-Hoch Fulen-Bälmeten-Schwarzgrat
Um 6.45 Uhr starteten wir zu dieser Rundtour, welche wir schon länger im Visier hatten und direkt vor unserer Haustür liegt. Zuerst nahmen wir von Bürglen aus den Weg Richtung Riedertal unter die Füsse, das kleine Seitental, welches mit seiner hübschen Kapelle immer ein Besuch wert ist. Links von der Kapelle führt ein...
Published by UrNeRiN 12 October 2010, 19h06
Sep 5
Uri   T4  
5 Sep 10
Trilogie Bälmeten - Hoch Fulen - Rinderstock
Trilogie Bälmeten 2416m - Hoch Fulen 2506m - Rinderstock 2463m Animiert durch den Bericht von moschteler machte ich mich am Sonntag Morgen etwas unausgeschlafen auf den Weg nach Erstfeld. Mit dem Bähnli fahre ich nach Ob. Schwandi 1113m, wo eine freundliche und uuuuralte Frau die Seilbahn bedient. Altiplano geht es nach...
Published by dominik 6 September 2010, 18h21 (Photos:45 | Geodata:1)
Mar 20
Uri   PD  
20 Mar 10
Hoch Fulen 2506 m ab Unterschächen
Hoch Fulen 2506 m ab Unterschächen Ab Unterschächen auf der Strasse bis zur Brücke bei der Seilbahn auf die Sittlisalp. Hir sind wir nicht über die Brücke sondern über Alt Rüti, Lauwi P 1264 zum Brunni P 1395. Ab hier über die Normalroute lang, lang gezogen bis auf den Hoch Fulen. Es...
Published by halux 21 March 2010, 20h23 (Photos:9)
Mar 13
Uri   PD  
13 Mar 10
Skitour auf den Hoch Fulen 2506 m von Unterschächen aus
Letztes Jahr am 1. August sahen wir vom Urnerunterland aus ein herrliches Höhenfeuer. Doch bald stellte sich die Frage, auf welchem Gipfel wohl das Feuer funkeln mag? Noch am selben Abend wurde dann das Geheimnis gelüftet. Das Feuer funkelte auf dem Hoch Fulen. Für uns war es heute Grund genug bei wunderbaren...
Published by SchmiGno 14 March 2010, 09h29 (Photos:12)
Jan 24
Uri   PD+  
24 Jan 10
Hoch Fulen, 2506 m
Meine 1. Skitour in diesem Winter Sie führte in den Kanton Uri zum Ausgangspunkt Unterschächen auf 1000 m.ü.M. Ich hatte keine Ahnung, ob ich die Tour durchstehen würde, da ich seit November konditionsmässig nichts mehr unternommen habe. Gemäss Führer stand 4 1/2 - 5 Stunden mit 1500...
Published by Maesi 25 January 2010, 23h28 (Photos:4)
Uri   PD+  
24 Jan 10
Balmeten - Hoch Fulen : traversée Haldi - Unterschächen
La belle virée de la veille sur le Zwachten en compagnie des deux légendes de hikr zaza et marmotta ne nous a évidemment pas rassasiés, les WE combinant bonne météo, nivologie optimale et garde des enfants sont en effet trop rares pour ne pas les remplir à...
Published by Bertrand 28 January 2010, 15h04 (Photos:11)