Sep 19
Luzern   T5 II  
19 Sep 18
Schrattenflue da Sud a Nord
Mi concedo in settimana un’escursione. Non doveva essere troppo lontana da casa e tra i miei progetti c’era in sospeso il Schrattenflue. Meteo buono, compagni d’avventura Paul e Seppi, peccato che Roman non sia potuto venire. Grazie a Hikr mi sono preparata a dovere, traccia GPS compresa in caso di problemi! Lasciamo...
Publiziert von asus74 20. September 2018 um 14:14 (Fotos:38)
Mai 27
Luzern   T4+  
27 Mai 18
Strick: Überschreitung mit SAC-Bergkameraden
Unsicher waren die Wetterprognosen - wir wagten es; und trafen zu Beginn etwas trübe, am Schluss nur leicht trüb-nieslige, unterwegs jedoch meist sonnige, Wetterbedingungen an … In Flühli, nahe Flühli - Hirsegg, P. 1008, beginnen wir beim Ausstellplatz vor dem Südelbach unsere Tour. Rasch gelangen wir zum Hof...
Publiziert von Felix 10. September 2018 um 14:28 (Fotos:51 | Kommentare:2)
Nov 1
Luzern   T5 II  
1 Nov 16
Schrattenflue-Überschreitung
Der Zufall wollte es, dass ich exakt ein Jahr nach der Strick-Hächle-Tour erneut an Allerheiligen auf der Schrattenflue auftauchte. Diesmal, so der Plan, sollte es die gesamte Überschreitung vom Schibegütsch bis zum Strick sein.   Um 9.15 Uhr liefen wir unterhalb der Alp Schlund los. Unser erstes Ziel war der...
Publiziert von أجنبي 3. November 2016 um 20:29 (Fotos:29 | Geodaten:1)
Okt 30
Luzern   T5 II  
30 Okt 16
Durch das Stollenloch auf den Schibegütsch
Böli (1863m) - Schibegütsch (2036) - Hängst (2091m) - Hächle (2091m). Im Frühling 1943 begann die 8. Division entlang der Kammlinie der Schrattenfluh eine Verteidungslinie zu befestigen. Zwischen Schibegütsch und Strick sind insgesamt 16 Objekte bekannt, darunter auch das Infanteriewerk Schybenaufstieg. Reizvoll ist...
Publiziert von poudrieres 2. November 2016 um 17:58 (Fotos:48 | Geodaten:2)
Jun 7
Luzern   T3  
7 Jun 16
Vom Flühli nach Äschlismatt, via Schratte und Beichle
Das Wetter heute scheint akzeptabel zu werden. Nach der gestrigen wunderschönen Blümchentour im Waadtland setze ich heute den Fokus auf mehr Bewegung. Mit Roller Bahn und Bus fahre ich in den nahen Sörenberg. Bei der Hirsegg steige ich aus und starte aufwärts mit dem Ziel Heftihütte. Der Aufstieg ist sehr schön. Die...
Publiziert von beppu 8. Juni 2016 um 10:58 (Fotos:45 | Kommentare:3)
Nov 2
Luzern   T5  
2 Nov 15
Strick - Hächle
Strick - Hächle Schöne Überschreitung über den nördlichen Teil der Schratteflue. Route: Bodehütte - Under Gumme - Ober Gummenegg - Strick - Heftihütte - Hächle - Heideloch - Bodehütte Schwierigkeit: T5 (gem. Alpinwandern / Gipfelziele: Entlebuch / Emmental. SAC Verlag. Aus meiner Sicht eher ein gutmütiges T5....
Publiziert von Aendu 2. November 2015 um 20:07 (Fotos:17 | Kommentare:7)
Nov 1
Luzern   T5 II  
1 Nov 15
Schrattenfluh traverse
Even just looking at a map, the Schrattenfluh is one of the most eye-catching features in the Emmentaler Alps. With its vertical walls to the north-west and its limestone slopes to the south-east, the Schrattenfluh looks pretty wild from any direction. Up close, the mountain is surprisingly accessible to hikers with several marked...
Publiziert von Stijn 3. November 2015 um 21:35 (Fotos:47 | Geodaten:1)
Luzern   T5 II  
1 Nov 15
Strick (1946m) & Hächle (2091m)
„Ab an die Sonne!“, sagte sich an jenem Sonntag die halbe Schweiz – und so auch wir. Gefragt war eine Sonnenhang-Tour hoch über dem Nebel, aber noch unter der Schneegrenze. Fündig wurden wir auf der Schrattenflue, genauer auf dem Strick und der Hächle. Diese zwei zu verbinden, das war unser Ziel. Wir hielten uns bei...
Publiziert von أجنبي 7. November 2015 um 22:55 (Fotos:23)
Mai 14
Luzern   T6 ZS IV  
14 Mai 15
Luftig im Entlebuch - Hächlenzändtraverse, Strick und Tälle
Die Schrattenflue hat viel zu bieten: Schrofe Karstlandschaften, üppige Flora und wilde Grate. Die wildesten Grate des Gebietes finden sich wohl an den Hächlenzänd und dem Tällen. Während erstere mit der Überschreitung eine etwas vergessene, vorzügliche Kletterei bieten, hält letztere erbarmungslose T6-Welten bereit. Für...
Publiziert von jfk 19. Mai 2015 um 00:16 (Fotos:43 | Kommentare:8)
Nov 1
Luzern   T5- II  
1 Nov 14
Hächle 2091m und Hengst 2092m
Wie schon bei unserer Strick Überschreitung, parkierten wir wieder auf dem Hilferenpass. Der Bergweg hinauf zum Heftibode war diesmal gut zu finden, verglichen mit letztem malwar's auch nicht mehr so rutschig feucht. Ein umwerfendes Panorama mit sehr guter Fernsicht empfing uns oben bei der Heftihütte. Vorbei an der Hütte,...
Publiziert von Pit 4. November 2014 um 16:53 (Fotos:75 | Kommentare:4)