Haut Glacier d'Arolla 2730 m


Andere in 16 Tourenberichte, 2 Foto(s). Letzter Besuch :
13 Jul 18

Geo-Tags: CH-VS


Fotos (2)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (16)



Mittelwallis   S+ V+  
13 Jul 18
Traversée des Bouquetins - Den Steinböcken über die Hörner geklettert
Bouquetins (frz. = Steinböcke) - Ein treffender Name für den massigen, wild zerhackten Gratkamm zwischen dem Haut Glacier d'Arolla und der Tête Blanche. Wie eine versteinerte Kette aus den Hörnern dieser Tiere ragt er eindrücklich über den umliegenden Gletschern. Besucht wird er nur selten. Zu lang, zu abgelegen, zu...
Publiziert von jfk 17. Juli 2018 um 14:49 (Fotos:17 | Kommentare:1)
Mittelwallis   ZS  
11 Apr 17
Skitour Tete Blanche und Tete de Valpelline
Unsere heutige Tour führte uns ins Herz der Haute Route. Wir machten diese wunderschöne Runde jedoch als Tagestour und stiegen von Arolla zur Cab. de Bertol auf. Bis hierher dominieren steile Hänge und eine wilde Umgebung. Ab der Hütte betritt man den Glacier du Mont Mine und die Umgebung ändert sich schlagartig. Unglaublich...
Publiziert von Matthias Pilz 22. April 2017 um 20:09 (Fotos:19 | Geodaten:1)
Mittelwallis   T4 L  
21 Aug 15
Col de Tsa de Tsan (3245 m)
La Pointe de Tsa de Tsan è una cima senza nome tra l’omonimo colle ed il Col du Mont Brulé. Sono stato sull’Haut Glacier d’Arolla già un paio di volte. È un ghiacciaio tranquillo, piatto, scoperto, con solo alcuni crepacci ben visibili. So che c’è un terminale, poco prima del colle. Vado a vedere. Ha nevicato...
Publiziert von Sky 20. November 2017 um 20:57 (Fotos:69 | Geodaten:1)
Unterwallis   T4+  
15 Sep 14
Rifugio_Prarayer - Arolla / Etappe 55
An einer noch bewirtschafteten Alp steige ich das schöne Comba d`Oren hoch. Nachdem ich eine grosss eine grosse Moräne rechtspassiere gehts eine Steilstufe hoch, welche mit Tauen gesichert ist und entlässt mich bereits in eine hochalpine Landschaft. Linkerhand ist die Rifugio Nacamuli bereits nahe. Ich statte der bereits...
Publiziert von adamo 21. September 2014 um 22:56 (Fotos:16 | Geodaten:1)
Mittelwallis   T3 WS+ III  
14 Sep 14
Viel los am Mont Brulé, Überschreitung Ost-West
Nicht dass wir am Gipfel in einen Menschenauflauf geraten wären, ganz im Gegenteil! Dafür hatten wir es mit viel losem Material der steinigen Sorte zu tun. Blendet man diesen Wermutstropfen grosszügig aus, bekommt man mit der Mont Brulé-Überschreitung eine veritable Hochtour geboten, die zwar punkto Länge und Höhe...
Publiziert von danski 15. September 2014 um 19:46 (Fotos:20)
Mittelwallis   T3 WS  
22 Aug 13
La Vierge (3232 m) - una “prima” (in solitaria) di HIKR
La Vierge Terme métaphorique pour ce sommet qui se présente comme un piton rocheux, à l'instar d'autres sommités alpines de même dénomination Prima salita : Arthur Cust, J.-B. Parish avec Jean Maître, 26 août 1881 Roccia : Gneiss d'Arolla Premessa La Vierge mi colpì, per la prima volta...
Publiziert von Sky 24. September 2013 um 02:00 (Fotos:57 | Kommentare:4 | Geodaten:1)
Mittelwallis   T3 WS-  
6 Jul 13
Von Arolla auf den Mont Brulé (3589 m): Firn gut, alles gut!
Von langer Hand geplant... war der Gletscher-Firn-Hatscher von Arolla auf den Mont Brulé nach meinem vergeblichen Versuch von vor zwei Jahren. Diesmal sollte es allerdings ohne Übernachtung im Bouqetins-Biwak direkt 1700 Höhenmeter -bei einer Aufstiegslänge von ca. 12 km- als Tagestour bis hinauf zum Gipfel gehen. Knapp...
Publiziert von morphine 24. August 2013 um 13:46 (Fotos:71 | Kommentare:11)
Mittelwallis   ZS-  
4 Mai 13
Tete de Valpelline
Due giorni "esplorativa". Occorre valutare se la salita alla Tete Blanche si può proporre agli allievi del corso introduzione alla montagna e come gita sociale della sezione CAI. Per questa ragione, qualche settimana fa arriva la mail di Fabio che ci propone l'uscita. Accetto molto volentieri, la zona, a mio parere, è una delle...
Publiziert von Marchino 7. Mai 2013 um 14:36 (Fotos:48 | Kommentare:3 | Geodaten:3)
Mittelwallis   T4+ WS  
28 Jul 12
Haute Route d'Eté - Chamonix/Zermatt
La Haute Route en version alpine l'été, c'était un projet que j'avais depuis longtemps en tête et que j'ai finalement accompli cette année. Il existe de nombreux parcours et variantes de la Haute Route d'été, celui indiqué ci-dessous est proposé par Allibert, organisme français avec lequel je suis parti. La notation...
Publiziert von gurgeh 5. August 2012 um 22:10 (Fotos:71 | Kommentare:3)
Mittelwallis   T4+  
25 Sep 11
Col Collon 3074 m - Rifugio Nacamuli 2818 m, leider ohne Mont Brûlé
Das Val d'Hérens gehört zu unseren Lieblingstälern und es war an der Zeit, wieder einmal dort eine Tour zu planen. Die Idee war, entweder im Refuge des Bouquetins oder im Rifugio Nacamuli zu übernachten und am nächsten Tag den Mont Brûlé zu besteigen. Nebel und Wolken (war bei der Wetterprognose nicht vorhergesehen), die...
Publiziert von CarpeDiem 7. Oktober 2011 um 10:02 (Fotos:32 | Kommentare:6)