Haslihorn 961 m


Gipfel in 12 Tourenberichte, 14 Foto(s). Letzter Besuch :
17 Aug 17

Geo-Tags: CH-NW, CH-OW, Pilatusgebiet


Fotos (14)


Nach Publikationsdatum · Letzte Favoriten · Nach Popularität · Zuletzt kommentiert

Tourenberichte (12)



Nidwalden   ZS  
17 Aug 17
Bike: Lopper Loop, inkl. Haslihorn 961m
Lopper Loop - wovon viele schwärmen Hergiswil - Renggpass - Haslihorn (inkl. Gipfel, jedoch nicht lohnenswert, nur Botanik) - Lopper - Acheregg - Obbürgen - Seewligrat - Stansstad Fazit: Der "Loop" kriegt in Bikekreisen immer wieder sehr gute Noten, momentan würde ich der Runde 3 von 5 Sterne geben....
Publiziert von Bombo 17. August 2017 um 19:10 (Fotos:3 | Geodaten:1)
Nidwalden   T2  
5 Mai 17
Vom Haslihorn auf's Haslihorn
Komischer Titel? Nein. Das Haslihorn (434 m) ist eine kleine Landzunge am Luzerner Seebecken zwischen Schönbühl und St. Niklausen (Gemeindegebiet von Horw). Das Haslihorn (961 m) ist die höchste Erhebung am Loppergrat oberhalb Hergiswil (Kantonsgrenze NW/OW). Als ich das letzte Mal am Lopper unterwegs war, kam mir die Idee,...
Publiziert von johnny68 5. Mai 2017 um 21:13 (Fotos:18 | Geodaten:1)
Nidwalden   T3+ II  
5 Mai 16
Chrumm- und Haslihorn - auch nach sechs Jahren wieder eine lohnenswerte Runde
Die aktuellen Schneeverhältnisse - sowie das schönste Frühlingswetter - liessen uns auf eine vor etwas mehr als sechs Jahren begangene Tour in niedrigeren Höhen am Vierwaldstättersee ausweichen - erneut mit viel Genuss begingen wir auf vielfach identischem Wegverlauf, doch in umgekehrter Richtung, die Hasli- -...
Publiziert von Felix 11. Mai 2016 um 21:18 (Fotos:48 | Geodaten:1)
Luzern   T5  
26 Jun 15
Überschreitung Pilatuskette
Das Pilatusgebiet war mir bis anhin völlig unbekannt - dafür gab's heute die volle Dröhnung. Bei der Pilatusüberschreitung von Stansstad nach Gfelle begeht man mit Ausnahme des Matthorns alle bedeutenden Gipfel des Luzerner Hausmassivs, neben jeder Menge unbekannter Neben- und Vorgipfel. Um die magische 3000Hm Grenze zu...
Publiziert von Bergamotte 28. Juni 2015 um 17:51 (Fotos:29 | Kommentare:2 | Geodaten:1)
Obwalden   T5 II  
12 Okt 14
The Pilatus range from Stansstad to Gfelle
Crossing the entire Pilatus range from east to west, from Stansstad to Gfellen, has been a project lingering in my mind for quite a while. I'd call it "Pilatus extreme and ultra long", except for the fact that Tobi already coined this term for a hike that's even twice as long as mine! Respect! Still, my 2600m of ascent and ca....
Publiziert von Stijn 14. Oktober 2014 um 20:33 (Fotos:95 | Kommentare:4)
Luzern   T5+ II WS+  
9 Aug 14
Via Lopper auf den Pilatus
Eines Tagessass ich mit meinen Kletterkameraden nach dem Klettern im Rivella in einer Gartenbeiz mitten in Hergiswil. Ein kühles Blondes auf dem Tisch, die Sonne brutzelt auf die Stirn, welch ein Tag! Ich schaue hinüber zum Lopper, den Felskammwelcher als eine Halbinsel in denVierwaldstättersee hinaus läuft. Ein Ausläufer...
Publiziert von D!nu 9. August 2014 um 17:54 (Fotos:18)
Luzern   T5  
21 Jun 11
Dem Ostgrat entlang auf den Pilatus
Die Tour und die sehr gute Beschreibung von ohkami hat mich neugierig gemacht. Nach genauer Planung und gutem Wetter ging ich früh los. An der Tellenpfadlücke habe ich die Abzweigung verpasst, den Grat habe ich zum Teil nachgeholt. Zwischen dem Steiglihorn und der Rosegg wird es ausgesetzter, und man erhascht den ersten...
Publiziert von tricky 21. Juni 2011 um 22:31 (Fotos:28 | Geodaten:1)
Nidwalden   T2  
10 Apr 11
Haslihorn (961m)
Für diese gemütliche Frühsommer-Wanderung haben wir unser Fahrzeug beim Steinbruch zwischen Telliegg und Breitenbruch parkiert. Hier gibt es genug Platz das Auto stehen zu lassen. An Wochentagen wird hier aber gearbeitet und das Abstellen ist (wahrscheinlich) nicht möglich. Auf dem breiten aber nicht markierten Forstweg...
Publiziert von Pasci 13. April 2011 um 21:20 (Fotos:7)
Luzern   T6 II  
7 Aug 10
Pilatusüberschreitung (extrem & ultra long version)
Der Brienzergrat gilt als der längste und schönste Voralpen-Grat. Über Schönheit lässt sich bekanntlich streiten, doch bezüglich Länge lässt sich mit etwas topografischer Fantasie eine Gratwanderung konstruieren, welche den Brienzergrat auch in Sachen Höhenmeter bei weitem...
Publiziert von Tobi 10. August 2010 um 22:27 (Fotos:53 | Kommentare:27)
Nidwalden   T4+ I  
21 Apr 10
vor-"alpin" unterwegs: über Hasli- und Chrummhorn zur Tellenfadlücke
Wir hoffen auch, dass das "Mauerblümchendasein" des Haslihorn sich ändert: dank dem Bericht von Tobi sind wir auf diese kleine Perle am Vierwaldstättersee gestossen - vielen Dank! Der Lopper ist echt mehr als nur ein Tunnelsammlung im Fels ... Dazu haben wir den Beitrag von Gallia55 genommen und haben so eine tolle, recht lange...
Publiziert von Felix 22. April 2010 um 19:22 (Fotos:49 | Kommentare:3)