Haltestelle Fellital 711 m 2332 ft.


Other in 14 hike reports. Last visited :
19 Aug 18

Geo-Tags: CH-UR



Reports (14)



Uri   T3  
19 Aug 18
Fellilücke
Les travaux du domaine de la SkiArena perturbent les chemins de randonnée en été - mais j'espère que le résultat vaudra le coup dès cet hiver :) J'ai donc longtemps été incertain quant à l'ouverture du sentier depuis l'Oberalppass (2044m) jusqu'à la Fellilücke (2478m), point culminant de ma randonnée. Des zones de...
Published by gurgeh 22 August 2018, 15h46 (Photos:20 | Geodata:1)
Uri   T5 PD-  
11 Aug 18
Crispalt Überschreitung N-S
da bin ich aber erstaunt. die überschreitung des Crispalt findet man nirgends. nicht mal im sac-clubführer. dort ist auch lediglich der n-grat erwähnt. aber so ein schöner grat muss doch einfach überschritten werden. also los auf erkundungstour. die ganze tour ist nicht schwieriger als WS- und/oder T5. im clubführer wird...
Published by spez 14 August 2018, 19h55 (Photos:29)
Uri   T2  
15 Jun 18
Treschhütte (1475 m) - SAC
Escursione nella Fellital (Canton Uri), nel giorno di carico dell’alpeggio. La meta odierna è nel comune di Gurtnellen, nella Bandita federale di caccia Fellital e Waldreservat Fellital-Taghorn. Nella Riserva forestale l’ecologia riveste un ruolo prioritario: qui sono state censite 337 specie di fanerogame, di cui 24...
Published by siso 16 June 2018, 21h15 (Photos:70 | Comments:4 | Geodata:1)
Uri   T3+ I  
30 Jul 17
Taghorn - der Unbekannte Riese Gurtnellens
Eigentlich war ich ja für solche Touren überzeugte Alleingängerin. Doch das Erlebnis mit den besten Freunden zu teilen ist eben doch schöner. Happiness is only real when shared. Zu 90 % stimme ich diesem legendären Zitat zu. Die Eindrücke und Schönheit der Urner Alpen mit meinen Liebsten zu teilen, war ein so schönes...
Published by Zoraya 25 September 2017, 20h57 (Photos:10)
Uri   T2  
23 Aug 16
Gottardo-Nord: Viel Lärm im Reusstal
Nun, die Gotthard-Bergstrecke wird bald durch den Basistunnel abgelöst und wird an ihrer Bedeutung verlieren. Solang das noch nicht passiert, wollte ich noch den Gottardo-Nord-Wanderweg machen. Im überfüllten InterRegio fahre ich nach Göschenen. Gleich beim Bahnhof beginnt der Wanderweg, der zuerst den Geleisen nach durch...
Published by AndiSG 25 August 2016, 10h13 (Photos:61)
Uri   T3  
12 Aug 16
Vom Fellital über die Pörtlilücke nach Bristen
Weil das Wetter am Freitag Nachmittag besser wird, reserviere ich kurzfristig einen Platz auf der Treschhütte und fahre nach Gurtnellen Felli. Erst geht's die Strasse zum Felliberg hoch, bald aber zweigt eine "Abkürzung" ab. Diese führt als schöner Wanderweg zu Punkt 1138m hinauf und ins Fellital. Vorerst eher flach wandert...
Published by Makubu 17 August 2016, 12h28 (Photos:22 | Geodata:2)
Uri   T4- II  
6 Nov 15
Fellihorn (2125m)
Spätestens seit Felix' Bericht vor zwei Jahren steht das Fellihorn auf meiner virtuellen Pendenzenliste. Und zwar auf jener für den Spätherbst. Aufgrund seiner verhältnismässig niedrigen Höhe und dem Ostaufstieg ist das Fellihorn zur Herbsttour prädestiniert. Nun fand sich endlich ein geeigneter Tag dafür.  ...
Published by أجنبي 7 November 2015, 00h26 (Photos:32)
Uri   T3  
23 Aug 15
Bristen - Etzlihütte - Pörtlilücke - Gurtnellen
Sehr schöne und spannende 2-Tagestour mit langem Abstieg am zweiten Tag und besonders schöner SAC Hütte. Der zweite Tag via Pörtlilücke ist sehr felsig und verlangt gutes Schuhwerk und Trittsicherheit. Jedoch nirgends ausgesetzt oder gefährlich.
Published by mbjoern 12 May 2016, 09h13 (Photos:8)
Uri   T6 AD- III  
9 Aug 15
Bristen Südgrat
In Alpinwanderkreisen hat der Bristen einen gewissen Nimbus: Er ist Knietöter und Traumziel zugleich. Im Gipfelbuch berichten viele erfolgreiche Gipfelaspiranten von der Befriedigung, ihr lang ersehntes Ziel endlich erreicht zu haben. In der Tat ist der Wächter im Reusstal ein grosser Brocken, mindestens 1900 Höhenmeter müssen...
Published by Alpin_Rise 21 August 2015, 10h34 (Photos:28 | Comments:6)
Uri   T3  
26 Jun 14
Via Gottardo 10. Etappe Erstfeld - Fellital - Treschhütte (eigene Variante)
Einmal mehr mit dem ersten Zug von zu Hause weg und kurz vor neun Uhr in Erstfeld. In der "Milchküche SBB" einen Kaffee samt Nussgipfel, dann war ich wieder bereit zu neuen Taten. Ich starte auf dem Gotthardbahnweg, markiert auch als Weg 7 Via Gottardo und Weg 2 Trans Swiss Trail. Erst mal unter dem Bahnhof hindurch, dann hinter...
Published by Baeremanni 29 June 2014, 17h24 (Photos:19 | Geodata:1)